IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe

Beiträge: 13
Zugriffe: 316 / Heute: 1
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe kiiwii
kiiwii:

IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe

7
23.05.07 11:15
#1

SPIEGEL ONLINE - 23. Mai 2007, 09:27

URL: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,483730,00.html

IRANS ATOMPROGRAMM

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,483730,00.html
Moderation
Zeitpunkt: 23.05.07 15:31
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren

Link: Forumregeln  

IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Der WOLF
Der WOLF:

und wenn die radikal-iraner dann ihre ...

3
23.05.07 11:23
#2
erste bombe auf irgendein ziel in europa abgeworfen haben oder das zeug für jederman auf dem markt zu erwerben ist dann wird es wiederum welche geben die sagen: "jep - die amerikaner und auch die europäer sind selbst schuld ... schliesslich haben sie den iran durch ihre politik zu diesem schritt gezwungen" ...

Gruesschen
Der WOLF
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Pate100
Pate100:

kiiwii

 
23.05.07 11:40
#3
ist der Autor zufällig amerikaner?

aber er hat schon Recht, Europa ist der letzte Ort wo Iran seine imaginäre
A-Bombe abwerfen wird.

IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe kiiwii
kiiwii:

...ach, und woher weißt du das so genau ?

2
23.05.07 12:06
#4
MfG
kiiwii

IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Pate100
Pate100:

kiiwii

 
23.05.07 13:27
#5
lol
ok woher weißt du das der Iran ne A-Bombe bauen will?
woher weißt du das die über Europa gezündet werden soll?
also komm mir nicht mit so nen scheiss...
wieso gibt es denn keine Beweise dafür das der Iran die A-Bombe baut?
Bis jetzt ist man nur so weit, das man sagen kann sie könnten eine bauen.

Aber von mir aus können sich die dämlichen Amis noch ne weitere blutige
Nase im Iran holen. viel Spass! Das wäre dann der dritte verlorene Krieg
in einem Jahrzehnt. Die Pfeifen!

ein Abwurf über Europa wäre am unlogischsten und unwahrscheinlichsten.
Sorry hab leider nicht direkt mit den Iranern gesprochen...
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Woodstore
Woodstore:

also, an die unwissenden

2
23.05.07 13:35
#6
der Iran betreibt unlängst 3.000 Zentrifugen zum anreichern
von Uran, für eine A-Bombe wären 12.000 Zentrifugen nötig.
das erstmal punkt 1.
punkt 2. der iran sieht vor in den nächsten 12 monaten
insgesamt 50.000 zentrifugen in betreib zu nehmen,
das macht mir angst,
punkt 3. wenn sie eine A.baombe schmeißen, dann ja wohl zuerst
auf Israel, weil die gehören in den augen der Iraner ja
eh ausradiert! wir europäer haben mit den iranern bislang nicht
den hauch einer auseinandersetzung gehabt, also ruhig blut.
Und selbst wenn,kannst hinterger auch nischst mehr dran ändern.
Aber den Iraner wird klar sein, dass ein falsches augenzwinkern
dazu führen wird, dass egal wer, jemand ihren kleinen bescheidenen
staat so verpulvern wird wie den Staub der Wüste Gobi!!


Woodstore
-----------------------------------
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe kiiwii
kiiwii:

# 5 - wieso scheiss ? ich weiß gar nichts. Es war

 
23.05.07 13:38
#7
der Artikel des Herrn Broder, den ich reingestellt habe. Ich bin nicht Herr Broder.
Als pöble ihn an.


MfG
kiiwii

IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Der WOLF
Der WOLF:

woodstore - glaubst du das es einem "gotteskrieger

3
23.05.07 13:40
#8
nicht völlig wurscht ist ob er selbst später auch mit drauf geht? eine atombombe könnte das für die mullahs sein was heute für die selbstmordattentäter das dynamit ist ...
und DAS macht MIR angst ...
aber nun ist es wohl zu spät - denn wir haben dem treiben ja zu lange tatenlos zugesehen ... nun können wir bestenfalls noch abwarten ...

Gruesschen
Der WOLF
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Go2Bed
Go2Bed:

Da gab's doch schon mal so einen,

2
23.05.07 14:10
#9
der auch erst gesagt hat, was er zu tun gedenkt, wenn er erst mal das Sagen hat. Aber keiner hat ihm geglaubt. Und dann hat er tatsächlich gemacht, was er vorher gesagt hat. Wenn er damals die Atombombe gehabt hätte, hätte er sie auch benutzt. Das ist sicher das große Vorbild von diesem Spinner in Teheran, an den sich niemand rantraut.
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Was ist eigentlich sicher unsere

2
23.05.07 14:19
#10
Atomkraftwerke oder die Atombombe in den Händen der Perser?


Wenn man unsere Genossen aus Grünen, Sozialdemokraten und es Kommunisten fragt dann kommt einhellig das gleich Lied das die Deuschen AKW die größte Gefahr der Menschheit sind.


Und das der Iran die Atombombe bereits besitzt würde mich mal zunächst nicht überraschen und als Testgebiet würde diese Islamisten nicht davor zurückschrecken sie in Israel hineinzuwerfen und anschließend die zweite  Atombombe den Franzosen aufs Hirn zu werfen.

Slange ein Beck von der SPD gibt der sich als Talibanenfreund aufspielt und sein in 2 Stunden gewonnen Erkenntnis als Insiderwissen verkauft ist das ganze Linke Lager auf dem Holzweg!
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Der WOLF
Der WOLF:

atomkraftwerke von deutschen ...

2
23.05.07 14:23
#11
entwickelt, gebaut und betrieben sind die sichersten der welt ...
wir schalten unsere nun schön ab - somit verschwindet auch der testmarkt und wir lassen halt lieber die anderen ihre akws bauen ... und das nicht mehr mit sicherer deutscher technologie - sondern aus lehm und sand ...

Gruesschen
Der WOLF
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Knappschaftskassen
Knappschafts.:

Hallo Der WOLF,

2
23.05.07 14:29
#12
schau nur unseren Beck an welches verlogenes Potential dieser Mann hat. Den braucht man nur über den Iran abwerfen und ganz Persien versinkt im Lügenmeer!

Wer Braunkohlekraftwerke als sauberer bezeichnet wie ein AKW oder den Taliban als Demokrat hochpuscht der gehört in meinen Augen abgeworfen!
IRANS Atomprogramm: Friedlich in die Katastrophe Der WOLF

knappe - das ist sache des wählers ...

 
#13
ich hätte allerdings nie gedacht das wir in deutschland irgendwann mal so weit gehen würden zuerst unsere eigenen akws abzuschalten und dann lieber den fehlenden strom aus russland etc. einzukaufen ...
auch wenn wir in der lage wären - was wir sicher bald sind - unseren eigenen bedarf mit alternativen energien zu decken - in china z.b. wird das keinen schwanz interessieren ... auch nicht in russland ... die werden dort so viele meiler aufstellen deren sicherheitsstandards jeglicher grundlage entbehren ...
und eigentlich ist es insgesamt egal ob nun in china so ein ding hoch geht oder in russland - aber wenn wir unsere technologie weiter entwickeln würden und diese dann exportieren ... das würde mehr helfen ...
aber politik ist in den letzten ajhren immer mehr zum populistischen phrasengedresche verkommen - bei ALLEN parteien ...

Gruesschen
Der WOLF


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--