Inselaffen halt

Beiträge: 2
Zugriffe: 227 / Heute: 1
Inselaffen halt satyr
satyr:

Inselaffen halt

 
12.06.04 17:25
#1

< script type=text/javascript> '); // -->< /script> Inselaffen halt 1537430 Inselaffen halt 1537430Inselaffen halt 1537430 Der hat es gerade nötig,englisches essen Pfui deibel,Fisch und Chips ,Pfefferminzsosse usw....

  Und einer der richtig Kohle verdient und in München nur Schnitzel und Würstchen frisst ,der ist

 entweder blöde oder selber schuld.

Na ja Inselaffen halt,Fussballspielen da sind auch zu blöd dazu.

"Würstchen und Schnitzel"
 
Hargreaves spottet über Deutschland

Bayern-Star Owen Hargreaves zieht es mit aller Macht auf die Insel. Der englische Mittelfeldspieler hat zwar noch einen Vertrag bis 2006, aber die deutsche Lebensart missfällt ihm so sehr, dass er nur noch weg will.

Inselaffen halt 1537430
GroßbildansichtREUTERSHargreaves (r., hier mit David Beckham):Immer nur Schnitzel
München - "Ich bin kein Deutscher und will deshalb auch nicht für den Rest meiner Karriere in Deutschland spielen", wird Hargreaves, 23, in der Münchner "Abendzeitung" zitiert. "Ich habe zwar noch einen Vertrag bei Bayern bis 2006, aber im Fußball kann sich vieles ändern", sagte der gebürtige Kanadier mit deutschem Pass.

"Man hat einfach bessere Chancen, wenn man sich jede Woche in England zeigen kann", gibt Hargereaves offiziell als Begründung an. Im Interview mit der britischen Zeitung "Guardian" nannte er aber andere Gründe. Dem FC Bayern sei er zwar "sehr dankbar", aber Deutschland sei ein "seltsames Land". Als er 1996 zu den Bayern kam, sei das eine harte Zeit gewesen: "Ich konnte kein Wort Deutsch und habe in den ersten sechs Monaten nichts außer Schnitzel gegessen", berichtet er. Auch die alte Vereinsgaststätte der Bayern an der Säbener Straße hat Hargreaves in schlechter Erinnerung: "Dort gab es nur Dunkelheit und Würstchen auf der Karte - und Schnitzel lantürlich."

Im englischen Nationalteam sei er umkompliziert aufgenommen worden. "Ich war schockiert, wie unterschiedlich zu Deutschland es war. Zuerst hatte ich Angst, mich bei Seaman, Keown oder Sheringham vorzustellen, weil sie zweimal so alt waren wie ich. Doch da ist alles nicht so festgefahren wie in Deutschland."

Deshalb wolle er schleunigst zu einem englischen Klub wechseln. Ein Angebot von Chelsea London habe es schon gegeben, was die Bayern aber ablehnten. Hargereaves, Sohn eines ausgewanderten Engländers und einer Waliserin, der in Kanada aufwuchs, würde am liebsten für Liverpool oder Arsenal London spielen. "Jedes Mal, wenn ich Ashley (Cole) sehe, sage ich ihm, er solle seinem Boss sagen, dass ich perfekt zu Arsenal passen würde."

Aber Hargreaves wird sich wohl noch gedulden müssen. Die Bayern wollen ihn nicht ziehen lassen. "Ob Ballack, Kahn oder Hargreaves gehen, das entscheiden wir. Nicht die Spieler", hat Manager Uli Hoeneß klargestellt.
 

© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Inselaffen halt Mutti123

uiii...

 
#2


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--