Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott

Beiträge: 6
Zugriffe: 263 / Heute: 1
Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott lassmichrein
lassmichrein:

Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott

3
21.05.07 15:55
#1

EHESTREIT IM RUHRGEBIET

"Gelb-schwarze Zecke!" - "Blöder Schalker!"

Er ist glühender Anhänger des FC Schalke 04, sie verehrt Borussia Dortmund, der Ehe-Eklat zweier Fußballfans aus Hagen war also absehbar: Nun hat die Polizei tatsächlich innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen beenden müssen.

Hagen - Der wegen der verpassten Meisterschaft enttäuschte Schalke-Fan, 41, hatte am Samstagnachmittag versucht, Schal und Kutte in der ehelichen Wohnung zu verbrennen, wie die Polizei heute berichtete. Weil seine 45 Jahre alte Frau die lodernde Fan-Ausstattung austreten wollte, kam es zu der Auseinandersetzung. 

 

Q: und dazu mehr unter: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,484002,00.html


 

 

Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott 3293399

 

Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott MadChart
MadChart:

Schade - zunächst hatte es so ausgesehen,

5
21.05.07 15:57
#2
als ob joker67 die Geschichte ganz gut weggesteckt hätte. Aber da hat hinter der Fassade wohl noch einiges gebrodelt...

*g*

Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott 3293405
Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott ecki
ecki:

uiuiui, die 2 hats derb erwischt.....

 
21.05.07 15:59
#3
Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott lassmichrein
lassmichrein:

Schon derb, die zwei:

 
21.05.07 16:00
#4

"Der Mann habe seine Frau geschubst, sie habe ihn im Gesicht gekratzt, sagte ein Polizeisprecher. Die von beiden zur Schlichtung herbeigerufenen Beamten wurden Zeugen, wie der Ehemann seine Gattin als "gelb-schwarze Zecke" beschimpfte, also als Anhängerin des Ruhrgebiets-Rivalen Borussia Dortmund diffamierte. Die so Beleidigte nannte ihren Mann einen "blöden Schalker".

Die Polizisten trennten den Angaben zufolge das deutlich angetrunkene Paar, der Ehemann habe freiwillig die Wohnung verlassen. Weitere Vorkehrungen seien nicht getroffen worden, "da die Bundesliga-Saison beendet ist".

(Zitat aus in #1 genannter Quelle)


 

Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott 3293413

 

Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott montana
montana:

Hagen, der Vorort von Herdecke

 
21.05.07 16:07
#5
ist berühmt für solche Zwischenfälle (wahrscheinlich in Wehringhausen; werde mal im Polizeibericht nachlesen)
Innerfamiliäre Fan-Ausschreitungen im Pott montana

auch keine näheren Angaben

 
#6

21.05.2007 | 14:32 Uhr

POL-HA: Auswirkungen des letzten Bundesliga-Spieltages

Hagen (ots) - Als ein 41-jähriger Schalkefan am Samstag nach dem
Bundesliga-Finale nach Hause kam, war er über den Ergebnisse des
letzten Spieltages so erbost, dass er Schal und Kutte in der Wohnung
verbrennen wollte. Dabei kam es zu einem heftigen Streit mit seiner
45-jährigen Ehefrau, die die brennende Fanausstattung austreten
wollte. Nach gegenseitigen leichten Körperverletzungen riefen die
Beiden nun zur Schlichtung die Polizei.
Im Beisein der Polizisten beschimpfte er seine Gattin als
"gelb-schwarze Zecke", während sie ihn als "blöden Schalker"
titulierte.
Den Polizisten gelang es, das deutlich angetrunkene Paar zu trennen,
der Ehemann verließ vorsorglich die Wohnung. Weitere Maßnahmen wurden
nicht getroffen, da die Bundesliga-Saison beendet ist.


ots Originaltext: Polizei Hagen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=30835



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--