Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 599  600  602  603  ...

Infineon (moderiert)

Beiträge: 44.844
Zugriffe: 4.954.597 / Heute: 28
Infineon 16,706 € +2,03% Perf. seit Threadbeginn:   +446,84%
 
Infineon (moderiert) duftpapst
duftpapst:

na klar, warum diesmal anders als zuletzt

 
19.07.10 16:31

und wieder ist die Diva gegen 16.00 Unr weit in den Süden unterwegs. Da bin ich mit meinem großen Umschichten ja nicht ideal abgebogen.  Shit

Bei solch schlechtem Umfeld kann es der Diva passieren wie Intel letzte Woche.  Der Dax ist noch im Plus. Selbst die 4,90 € Marke wird gerade unterschritten ! Da werden aber reichlich Scheine geschreddert.

Da sind sich die Shortis gerade fett die Schenkel am klopfen. 

Infineon (moderiert) sharpals
sharpals:

duftpapst

 
19.07.10 16:33

Hoffe das ich noch zeit habe, bis ich zu hause binn un meine kauforder von 4e85 nach unten zu ziehen ....

Gruß Michael

Infineon (moderiert) Georg47
Georg47:

5997 Gap im Dax geschlossen

 
19.07.10 16:58
Infineon (moderiert) duftpapst
duftpapst:

sharpals - du weiß doch

 
19.07.10 17:00

Gier frißt Hirn. Kauforder zu frech gesetzt und die Diva  dreht auf den Cent genau vor deiner Order.

Bei Order 4,90 € wärste jetzt im Boot :- )

Aktuell ist zwar mal wieder übel. einen SK von unter 4,95 € sehe ich derzeit noch nicht,

Infineon (moderiert) himmelkönig
himmelkönig:

So, und jetzt bitte einen SK über 4,94

 
19.07.10 17:05
am besten 4,98
Infineon (moderiert) Georg47
Georg47:

Ich fürchte der Dow hat seine Korrektur

 
19.07.10 17:12

nach Oben bis 17:30 Uhr schon beendet.

Infineon (moderiert) himmelkönig
himmelkönig:

jetzt startet die Rakete....

 
19.07.10 17:19
LOL *scherz* , immer wieder gut der Running Gag, ich wollt den Kalauer auch mal bringen...
Infineon (moderiert) duftpapst
duftpapst:

wohl eher der Tretroller vom kleinen Dax

 
19.07.10 17:48

2 m vor , 3 zurück. Was für ein rumge eiere heute. Und immer noch was schlechter als der Dax.

Infineon (moderiert) cagediver
cagediver:

Chart

 
19.07.10 18:46

aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen, zeigt Börse Go nicht die Kerze von gestern an. Anyway, trotzdem kann man mit dem Chart arbeiten. Ich habe gerade mal versucht, dass Charttool der Postbank zu benutzen, selten etwas so unkomfortables gesehen... Da gibt es eigentlich wesentlich mehr Werkzeuge, aber wem helfen die, wenn man´s nicht intuitiv bedienen kann...

Gleichwohl der Aktionär in meinen Augen ebenfalls häufig den Trashfaktor erfüllt, haben Sie mit der heutigen Ausgabe den Nagel auf den Kopf getroffen - da stimme ich Georg völlig zu. Ob jedoch die magische Grenze 4,95 oder 4,94 ist, wissen auch die nicht... Gleichwohl gefällt mir der heutige Abschluss überhaupt nicht. Wollen wir hoffen, dass Texas Instruments uns morgen früh hilft und Apple dann hochzieht. Noch ist nicht aller Tage Abend...

 

Infineon (moderiert) 8340153profichart.boerse-go.de/745711" style="max-width:560px" alt="" />t

Infineon (moderiert) duftpapst
duftpapst:

mit genug Phantasie

 
19.07.10 19:03

und ausreichend Zockern am Knopf kommt die Diva noch an die 5 €.

Da brauchen nur Gerüchte über Einzelheiten der guten Zahlen gestreut werden und die Zocker treiben die Kurse. Wer sich anstecken lässt kauft sofort und wartet nicht auf den günstigsten Kurs. In etwa wie bei den Intel Zahlen !

Infineon (moderiert) trader1984
trader1984:

texas

 
19.07.10 20:45

 um wieviel uhr kommen die texas zahlen?

Infineon (moderiert) duftpapst
duftpapst:

Meist zum Börsenschluß vom Dow

 
19.07.10 21:29

Texas Instruments Inc. (TI)Quartalszahlen19.07.10

Infineon (moderiert) trader1984
trader1984:

dank!

 
19.07.10 21:31

 wieso werden die zahlen der Unternehmen erst immer nach Börsenschluß gegeben? 

Infineon (moderiert) duftpapst
duftpapst:

Es werden starke Zahlen erwartet

 
19.07.10 21:32

  Die Anleger warten mit Spannung auf die Quartalszahlen von IBM (International Business Machines) und Texas Instruments, mit denen die US-Berichtssaison nachbörslich weiter Fahrt aufnimmt. Insgesamt legen in dieser Woche 12 im Leitindex gelistete Konzerne und 122 Unternehmen aus dem S&P-500-Index ihre Zahlen vor. Für die beiden Technologiekonzerne rechnen Experten mit einer deutlichen Umsatz- und Gewinnsteigerung. IBM-Papiere gewannen vor den Zahlen 0,90 Prozent auf 129,18 US-Dollar, Texas Instruments kletterten gar um 1,05 Prozent auf 25,02 Dollar.

Infineon (moderiert) Sommes
Sommes:

Chipbranche zieht morgen evtl an... aber

 
19.07.10 21:43

Angesichts von bereits jetzt veröffentlichten Artikeln zum Bankenstress Test wie diesem hier:

Aufregung zum Banken-Stresstest - Gerücht um Hypo Real Estate
www.teleboerse.de/nachrichten/...al-Estate-article1090801.html

... werden es Dax & Co schwer haben großatig zu steigen. Vor allem da solche Artikel und Meldungen uns diese Woche wohl noch mehr als genug über den Weg laufen werden.

Infineon (moderiert) Sommes
Sommes:

erste Infos zu IBM

 
19.07.10 22:30

Erste Zahlen / Infos zum Q2 von IBM unter folgender Adresse:

news.yahoo.com/s/ap/20100719/ap_on_hi_te/...utm_medium=twitter
Gute Zahlen, Erwartungen von Analysten übertroffen.

Infineon (moderiert) trader1984
trader1984:

texas

 
19.07.10 22:39

 SAN FRANCISCO (MarketWatch) - Texas Instruments Inc. (TXN 24.12-1.43-5.60%) on Monday reported a second-quarter profit of $769 million, or 62 cents a share, compared with a profit of $260 million, or 20 cents a share, for the year-earlier period. Revenue was $3.5 billion, up from $2.46 billion. Analysts had expected the Dallas-based chip maker to report earnings of 62 cents a share, on revenue of $3.52 billion, according to a consensus survey by Thomson Reuters. For the current quarter, the company said it expects revenue in the range of $3.55 billion to $3.85 billion, and earnings in the range of 64 cents a share to 74 cents a share.

Infineon (moderiert) windot
windot:

So und jetzt och noch uff deutsch:

 
19.07.10 22:55
www.boerse-go.de/nachricht/...chboerslich-6,a2237533,b203.html

Texas Instruments nach Zahlen nachbörslich -6%
Kategorie: US-Markt News | Chip-Sektor | Uhrzeit: 22:45

 
 Texas Instr... 25,55 3,15% Optionen zum Wert:Alert Zur Newswatchlist hinzufügen Produkte auf diesen Basiswert
 
Texas (BoerseGo.de) – Der Chiphersteller Texas Instruments erzielt im zweiten Quartal einen im Rahmen der Erwartungen der Analysten liegenden Gewinn von 0,62 Dollar pro Aktie. Der Umsatz klettert gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 42,3 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar, Wall Street ist von einem Umsatz von 3,52 Milliarden Dollar ausgegangen. Die Bruttogewinnmarge fällt mit 54,17 Prozent über den Erwartungen der Analysten von 53,5 Prozent aus.

Für das aktuelle dritte Quartal stellt das Unternehmen einen Gewinn von 0,64 bis 0,74 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 3,55 bis 3,85 Milliarden Dollar in Aussicht. Die aktuellen Konsensschätzungen der Analysten liegen für das dritte Quartal bei einem Gewinn von 0,64 Dollar pro Aktie und einem Umsatz von 3,59 Milliarden Dollar. Das Investitionsbudget wird für 2010 von 0,9 auf 1,2 Milliarden Dollar erhöht.

Die Aktie verliert nachbörslich aktuell 6,0 Prozent auf 24,00 Dollar.
Infineon (moderiert) windot
windot:

Irjendwie versteh ick dit allet nich!

 
19.07.10 22:59
- 6 Prozent bei so scheene Zahlen.

Wat soll'n dann mit IFX werden? Fette schwarze Zahlen und der Kurs bei 3?

Ick will endlich 6 mit IFX und den Höhepunkt bei 8!
Infineon (moderiert) DiamonT
DiamonT:

IBM Zahlen

2
19.07.10 23:02

Nach Börsenschluss legte schließlich IBM die Ergebnisse für das zweite Quartal vor. Der Gewinn je Aktie lag mit 2,61 USD leicht über der Prognose der Analysten von 2,58 USD. Dagegen fiel der Umsatz des Unternehmens mit 23,72 Mrd USD leicht unter der Konsensschätzung von 24,17 Mrd USD aus. Ein besonderes Augenmerk wurde auf den Service-Bereich gelegt. Im zweiten Quartal unterzeichnete das Unternehmen insgesamt 15 Verträge mit einem Volumen von mehr als 100 Mio USD. In den ersten drei Monaten waren es 13 Verträge oberhalb dieser Schwelle.

Für das Gesamtjahr erwartet IBM einen Gewinn je Aktie von 11,25 USD, was ebenfalls leicht unter der Schätzung der Analysten von 11,27 USD je Aktie liegt. In einer ersten Reaktion gaben die IBM-Aktien im nachbörslichen Handel um rund 3% nach. Den regulären Handel hatten die Titel noch mit einem Aufschlag von 1,4% bei 129,79 USD beendet.

Infineon (moderiert) windot
windot:

Und och noch wat zu IBM!

 
19.07.10 23:08
"Das 30. Quartal in Folge hat das Urgestein der Computerbranche mehr verdient"

www.ftd.de/it-medien/it-telekommunikation/...mer/50146090.html

Enttäuschende Neuabschlüsse

IBM wächst langsamer
Dem erfolgsverwöhnten IT-Konzern geht die Puste aus. Nach dicken Zuwächsen in der Vergangenheit verbesserte sich das Unternehmen im zweiten Quartal nur noch leicht. von Björn Maatz  Hamburg
Anzeige
Der IBM-Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ?? Prozent auf 23,7 Mrd. Dollar. Auch die Neuabschlüsse im wichtigen Service enttäuschten, was die Aktie am Montag nach US-Börsenschluss um 3 Prozent in den Keller schickte.
Beim Gewinn indes sieht die IBM-Welt noch in Ordnung aus. Das 30. Quartal in Folge hat das Urgestein der Computerbranche mehr verdient: Unter dem Strich verbesserte sich das Ergebnis um neun Prozent auf 3,4 Mrd Dollar. Gewinnbringer war wieder einmal die Software, die fast die Hälfte zum Konzernergebnis beisteuerte.Mehr zum Thema
Agenda Alle Hände voll zu tun bei IBM

IT-Investitionen Hewlett-Packard überholt IBM bei Server-Verkäufen

Innovation statt Kostenbremse IBMs eigentlich unmöglicher Erfolg

Branche im Aufwind Software-Geschäft beschert IBM mehr Umsatz

Konzernchef Samuel Palmisano zeigte sich am Sitz in Armonk (Staat New York) zuversichtlich, dass der gute Lauf beim Gewinn anhält und erhöhte die Jahresprognose abermals leicht. Pro Aktie erwartet er nun 11,25 Dollar - 5 Cent mehr als bislang. Im Krisenjahr 2009 hatte der Konzern immerhin 10,01 Dollar je Aktie erreicht. Die guten Gewinne erkaufte sich IBM durch die Streichung Tausender Stellen. "Big Blue" hat die Rezession von Anfang an wesentlich besser weggesteckt als die meisten anderen Unternehmen. Der einst für seine Heimcomputer berühmte Konzern setzt auf die profitable Software und auf IT-Dienstleistungen für Unternehmenskunden. IBM hat mit seinen Großrechnern aber auch weiterhin ein starkes Standbein in der Hardware.  
 
Das IBM-Logo in New York: Gewinnbringer ist Software IBM gilt als ein wichtiger Gradmesser der IT-Branche. Der Konzern hatte 2005 seine PC-Sparte an den chinesischen Konzern Lenovo  verkauft und sich zum weltgrößten IT-Dienstleister gewandelt. IBM dient mit seinem Fokus auf Service anderen PC-Herstellern als Vorbild: Der weltgrößte Computerproduzent Hewlett-Packard  etwa ließ sich 2008 die Übernahme von Electronic Data Systems rund 13,9 Mrd. Dollar kosten. 2009 kaufte Rivale Dell  den IT-Dienstleister Perot Systems für 3,9 Mrd. Dollar.
Das margenträchtige Servicegeschäft ist wegen langfristiger Verträge vergleichsweise krisenfest und lockt potenzielle Neukunden an. Der Verkauf von PC hingegen ist zyklischen Schwankungen unterworfen. Verläuft die Konjunktur schleppend, stellen viele Unternehmen ihre IT-Investitionen zurück. Auch Privatnutzer verschieben eher in wirtschaftlich schwachen Zeiten den Kauf von Computern.
Infineon (moderiert) darkgreenhorn
darkgreenhorn:

Gewinnwachstum bei Umsatzrückgang

 
19.07.10 23:27
mögen die Amis überhaupt nicht. IBM gibt daher nachbörslich ordentlich ab

www.finanznachrichten.de/...lt-aktie-nachboerslich-3-2-009.htm
Infineon (moderiert) thostar
thostar:

Google wurde auch abverkauft

 
19.07.10 23:52
trotz steigendem Gewinn, leider unter den Erwartungen, aber bei steigendem Umsatz über den Erwartungen ... gleicher -- Effekt.

Manchmal kann man Mr.Market einfach nichts recht machen.
Infineon (moderiert) 1chr
1chr:

cool bleiben

 
20.07.10 03:16

schade, habe die 4,90 verpasst...... also kein nachkaufen...... mal sehen was heute noch so passiert.

 

Infineon (moderiert) 8341825

 

die letzten zyklen sind wir immer wenn wir wieder unterm dax waren kurz darauf gestiegen.... mal sehen obs auch diesmal wieder genau so geordnet rauf geht, wies runter ging.

(was intelligenteres vermag ich aktuell auch nciht zu schreiben, fundamental nichts neues, und einen Eimer in singapuir rausstellen bringt nix, der friert nicht.)

Infineon (moderiert) 1chr
1chr:

interssant

 
20.07.10 04:26
warum die Russen so ticken wie sie ticken. Für alle lesenswert, die etwas mehr von den russischen Avancen z.B. ggü Infineon verstehen wollen (und auch warum man anderswo nicht so total begeistert davon ist):

diepresse.com/home/wirtschaft/eastconomist/...k=/home/index.do

Seite: Übersicht ... 599  600  602  603  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: poolbay, Weltenbummler

Neueste Beiträge aus dem Infineon Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 2.521 Zukunft: Infineon uli777 aurin 19.07.19 22:48
109 44.843 Infineon (moderiert) 1chr 1chr 19.07.19 16:02
10 659 ++ Chipwerte querbeet ++ Panda123 poolbay 19.06.19 13:07
2 20 Renesas Electronics - Chips aus Japan SchöneZukunft SchöneZukunft 10.12.18 16:16
  7 Infineon Abverkauf geht in die zweite Runde unter Weltenbummler mamajuana1968 16.11.18 08:18

--button_text--