In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui

Beiträge: 55
Zugriffe: 4.138 / Heute: 7
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui

5
19.12.20 12:41
#1

de.wikipedia.org/wiki/Lobbyismus

Dass ein ehemaliger Goldman-Sachs-Manager, wie im aktuellen Fall "Jörg Kukies", wieder ein SPD-Mann,  die geplante Trading Steuer 2021 nun durchgedrückt hat, belegt wieder mal, wozu die Politik in Deutschland fähig ist.
Ein Gesetz auf den Weg zu bringen, dass sogar verfassungswidrig ist. Vorher werden allerdings die wichtigsten Richterposten durch Parteibuchinhaber besetzt, damit auch dieses verfassungswidrige Vorgehen die Hürden passieren kann.
Danke Tante SPD!  Wir sind damit auf dem besten Weg in Richtung Ungarn und Bulgarien !  
Die SPD ist an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten!
Hier ein Artikel zu Goldman-Sachs-Manager Jörg Kukies (SPD):
www.manager-magazin.de/politik/...isterium-bmf-a-1198787.html

MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
29 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Petersfisch
Petersfisch:

Auf den Punkt gebracht

 
28.12.20 21:46
#31
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Pankgraf
Pankgraf:

Muß man gedient haben, um eine Meinung zu haben ?

 
29.12.20 01:10
#32
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui TheLeo1987
TheLeo1987:

#30 : 'Soziales Jahr'

5
29.12.20 02:53
#33
"...und im übrigen auch eine wunderbare Gelegenheit sein, zugleich unseren ausländischen Mitbürger (den Jungen unter ihnen...) im Sinne einer besseren Integration in unsere hiesige gesellschaftliche  Realität  einen guten Einstieg zu verschaffen..."

Für alle?
Also z.B. auch die, welche in der Krawallnacht von Stuttgart applaudiert haben als Schaufensterscheiben eingeschmissen wurden, Polizisten angegriffen und Fahrzeuge in Brand gesteckt wurden?

Nur ein von mir herbeigezogenes Beispiel um zu 'instrumentalisieren" ...?

Nein!

Geht raus, schaut euch doch mal diese 'ach so coolen' Typen mit ihren Nike-Schlappen und ihrer "auf alles scheißenden-Mentalität" an !

Die, in einem 'sozialen Jahr' auf Kinder und Alte loslassen?
Ein Desaster!

Altenpfleger/innen, Krankenschwestern, Betreuer, Kita-Kräfte etc. wären dann mehr mit denen, als mit ihrer Tätigkeit beschäftigt!

In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui qiwwi
qiwwi:

für alle, ja

 
29.12.20 12:03
#34
Zu #32:    Als Berliner, als der Du Dich ausgibst, hattest Du bis 1990 keine Pflicht, Wehrdienst zu leisten (als es noch eine Wehrpflicht gab).    
Ich weiß natürlich weder, ob Du zu denen gehörst, die möglicherweise vor 1990 aus genau dem Grund aus der 'alten Republik' nach Berlin gezogen sind... noch weiß ich, ob Du altersmäßig überhaupt davon betroffen gewesen wärst.     FALLS dem aber so sein sollte, gilt der Satz: si tacuisses...
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Pankgraf
Pankgraf:

Bin gebürtiger West-Berliner

3
29.12.20 13:28
#35
...sollte sich soweit rumgesprochen haben...
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Gaertnerin
Gaertnerin:

nein, denke ich nicht, theLeo ...

2
29.12.20 20:56
#36
hatten bis vor kurzem 2 Bundesfreiwillige bei uns:

ICH war jedenfalls froh, denen mal meine Meinung sagen zu können:
UND  - sie habens verstanden & gut wars.

btw:
gtz @ all
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Scontovaluta
Scontovaluta:

Meinen LKW-Führerschein verdanke ich meinem Wehr-

2
29.12.20 21:31
#37
dienst! Aber auch sehr viele schlechte Erfahrungen, weil die Vorgesetzten dort eben eine andere , meist verkürzte Schulbildung hatten.

Wie ging der Spruch noch damals?

Wer nix gelernt hat und nix kann,

der geht zu ….  und …………!
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui quantas
quantas:

Ach Du kiiwii

6
30.12.20 13:28
#38
Du warst für mich einmal interessant.
Das ist vorbei!
Du scheinst alt geworden zu sein.

quantas aus Zürich
"Wir leben Zürich und Bangkok"
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui qiwwi
qiwwi:

Trotzdem ein gutes Neues Jahr nach Zürich !

3
30.12.20 14:39
#39
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

Noch anschaulicher - Steuern auf Verluste! Scholz

 
31.12.20 18:59
#40
und seine SPD haben wirklich nix von sozialer Marktwirtschaft verstanden, wie man an dem konkreten Beispiel ersehen kann. Zudem widerspricht dieses Denkmuster von Sparbuchfan Scholz jeglicher Logik gesunden Menschenverstands.
Solange am freien Markt all diese Scheinchen und ETF's etc. angeboten werden, ist es völlig widersinnig auf Verluste sogar noch Steuern an den Staat abdrücken zu müssen. So eine Regelung ist gang klar verfassungswidrig! Dumm dümmer SPD!!!
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui 1223341
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

Das Ende der SPD ist nahe!

 
05.02.21 16:38
#41
Söder steht schon in den Startlöchern um mit den Grünen gemeinsame Sache zu machen!  
Womit die SPD in der Bedeutungslosigkeit verschwinden wird.
Scholz als unfähigster Finanzminister trägt einen Großteil dazu bei.
Bin es müde, sein Versagensregister hier aufzuzählen.
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

Dieses Buch hat sich bereits 1,5 Mio mal verkauft!

3
16.02.21 15:13
#42
https://www.youtube.com/watch?v=anLot1MW-q0

Sarrazin erklärt  seinen Bucherfolg. Er erklärt zudem , was Rassismus ist, was jedoch die allermeisten
der links-grünen Ecke bis heute nicht begriffen haben!   Ignorant oder einfach nur dumm?

Doch Deutschland schafft sich noch schneller ab, als es der Buchtitel annimmt.
Was m. E.  hinzu kommt:
3 % Anstieg der  Inflationsrate (Aussage Herr Weidmann heute!)
Anstieg der Zombiefirmen ..........Insolvenzen, Auseinanderklaffen der Staatsquoten,
Anstieg sozialer und gesellschaftlicher Problematiken unter Inanspruchnahme des gesetzlich festgeschriebenen Anspruchsniveaus führt zu Kollaps staatlicher Budgets und der Sozialversicherung.

MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

Sind die europäischen Sozialdemokrate schizophren?

 
16.02.21 16:15
#43
Während die dänischen Sozialdemokraten (gleichfalls an der Regierung) sich darauf verständigt haben, die Einwanderung von Migranten (legale und illegale Migranten) auf "NULL" zu reduzieren, um die Kräfte des Landes nicht zu überfordern, damit die Integration bereits im Land befindlicher Migranten gelingen möge, verfolgt die bundesdeutsche SPD immer noch genau die entgegengesetzte Strategie.

Kann dies mal einer der SPD - Strategen auflösen oder Stellung dazu nehmen?
Wahrscheinlich kommt keine Antwort - wie gewohnt!  Da es einfach so wie beschrieben Fakt ist!
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

Mit Kompetenz hat man's in der SPD sehr schwer!

 
18.03.21 11:49
#44
www.spiegel.de/politik/deutschland/...ket-newtab-global-de-DE
Zitat:
"Zur Wahrheit gehört aber auch, dass gerade die SPD sehr gut darin ist, Genossen kleinzuhalten, die nur wenige Würstchen im Ortsverein gewendet haben. Kompetenz wird da eher als Makel empfunden. Das ist ziemlich ernüchternd, und außerdem schädlich. Nicht nur für die SPD. "
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

Sawsan Cheblis Widersprüche - was ist dran?

2
06.04.21 16:23
#45
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Ich seh da nur nen Link

 
06.04.21 16:54
#46
Kann dir nicht sagen was an den Vorwürfen dran ist.

Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Ding
Ding:

Mit der Maus draufklicken, dann läuft das Video

 
06.04.21 17:13
#47
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Ich will aber keine Videos gucken, sondern

2
06.04.21 17:29
#48
mich mit den Usern hier austauschen.
Ansonsten können wir auch aufhören zu schreiben und uns nur noch YT-Links zuschicken.
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Ding
Ding:

In der DDR gab es das "Tal der Ahnungslosen"

 
06.04.21 18:12
#49
um Dresden rum. Man kann sich sowas natürlich auch selbst auferlegen.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Du meinst, wer an der YT-Universität studiert,

 
06.04.21 18:42
#50
hat Ahnung?
Viel Spaß dabei.

Ein Austausch von Argumenten sieht anders aus, als irgendwelche Videolinks zu posten.
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Ding
Ding:

So ein Link ist ein Angebot

 
06.04.21 20:26
#51
zu welchem Thema ist hier offensichtlich: Korruption/Lobbyismus in der SPD/Cheblis.
Wenn jeder, der das nicht zur Kenntnis nehmen will, das hier reinschreibt, ist der Thread schnell zugemüllt. Mit anderen Worten: Niemand macht Ihnen einen Vorwurf, wenn Sie etwas nicht interessiert. Das allerdings noch jedem ungefragt aufzudrängen, ist unhöflich.

Für fand das Video übrigens aufschlussreich. Die Fragwürdigkeit von Frau Cheblis war mir bekannt. Darüber, dass sie allerdings derart plump und primitiv agiert, war ich dann aber doch noch überrascht. Dazu genügten die ersten paar Minuten. Vielen Dank.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui Ding
Ding:

Das Angebot steht immer noch

 
09.04.21 08:33
#52
Ich fand das Video übrigens aufschlussreich.  
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

SPD will friedliche Demonstranten niederknüppeln

 
17.04.21 16:50
#53
https://www.youtube.com/watch?v=W_tD58GxU_o
Ein Einsatzleiter der Stuttgarter Polizei hält dies für unverhältnismäßig, und widersetzt sich dieser Anordnung!  Die SPD-Justizministerin  hält offenbar nichts mehr von Bürgerrechten.
Die Polizei hat sich meines Erachtens um Straftäter zu kümmern, statt den unsinnigen Anordnungen solcher Minister zu folgen. Die SPD hat den Kontakt zu den Leistungsträgern der Gesellschaft verloren.
Die Wohnungsnot in vielen SPD-geführten Städten geht gleichfalls auf deren Konto. Die Wohnungsbaugesellschaften wurden privatisiert, da die SPD nicht für Konstistenz steht, sondern das Tafelsilber der städtischen Wohnungspolitik für ein paar Euros verscherbelte.
Dies entspricht nicht mehr dem Gedanken einer nachhaltigen Wohnungsbaupolitik für sozial Schwache.
Dazu kommt, dass viele Hilfebedürftige und Wohnungssuchende stattdessen in Sozialeinrichtungen untergebracht werden müssen, was unter dem Strich die Kosten in dem Bereich noch dramatischer in die Höhe treiben. Dümmer geht nimmer!  Danke Tante SPD!
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi
bauwi:

und wieder die SPD

 
27.04.21 08:23
#54
youtu.be/uxVbRqWN_eM
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui bauwi

SPD angeschlagen und ratlos! Dressler zeigt auf,

 
#55
was falsch lief!   Ziemlich komisch, dass die SPD den Begriff "links" mit "sozial" assoziert, obwohl sie durch ihre jahrelange mitregierende Politik diese (Wort)-Kombination regelrecht verbrannt und unglaubwürdig gemacht hat. Man merkt, dass die Nachwuchspolitiker Schwierigkeiten haben, dies zu begreifen, dass die Glaubwürdigkeit der Sozialdemokraten auf dem Altar von persönlichen Karrieren und Grabenkämpfen, sowie einer auf das städte Publikum ausgerichteten Genderthematik und Identitätspolitik zerrieben wurde. Man darf jedoch annehmen, dass die SPD aus Mitleidsgefühlen vor dem Untergang unter die 5 % Hürde noch gerettet werden wird. Die Personaldecke zur geistigen Erneuerung ist allerdings sehr dünn!

https://www.youtube.com/watch?v=lM2J_I0T3yA
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--