In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott

Beiträge: 43
Zugriffe: 1.255 / Heute: 1
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii
kiiwii:

In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott

 
03.06.04 18:09
#1
zu kaufen. Lauter chinesischer Scheissdreck!

Hab ich ´nen Grill gekauft; musste ihn selbst zusammenbauen, O.K.

Aber: es passte kein Schraubenschlüssel und kein Kreuzschlitz-Schraubendreher.

Packt man dann mit einer ganz normalen 30 Jahre alten Kombi-Zange zu, zerbröselt der ganze chinesische Schrauben-Scheiss zu Krümeln.

Unsere Baumärkte, alle Guangdong-Factory-Outlets ?
17 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott Rheumax
Rheumax:

Geldschneider hats exakt erfasst

 
04.06.04 08:29
#19
Die Leute scheinen billig mit preiswert zu verwechseln und rennen in die Baumärkte.
Dort bekommen sie dann minderwertige Qualität ("Baumarktqualität") verkauft zu Preisen, die oftmals über denen im Fachhandel liegen, wo einem solcher Ramsch aber nicht angedreht wird.
Zudem bekommst Du im Fachhandel auch noch eine Beratung, die Dir die Penner am Infostand des Baumarkts ("Beratung" steht dort auch, klingt aber wie Hohn) nie und nimmer bieten können.
Der Kerl kann Dir vielleicht sagen, wo sie das Zeug, das Du kaufen willst, hingepackt haben.
Aber dann hast Du auch schon Glück gehabt.

Gruß
Rheumax
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii
kiiwii:

So stimmt das mit dem Fachhandel aber auch nicht,

 
04.06.04 11:03
#20
ich hab im Fachhandel auch nach Billiggrills gesucht; ich fand den billigsten für 39,99€ in dem einen, für 49,99 in dem anderen Fachgeschäft  - ein "Kugelgrill" - ein absolutes Wackelding auf drei Beinen.

Bei toom kostete exakt das gleiche Gerät 19,99€ und in einem Praktiker-Prospekt (gültig von 04.06. - 10.06.) fand ich es soeben für 9,99€.

Damit will ich sagen:

Die etwas "fachkundigere" Beratung im Fachhandel musst Du teuer bezahlen; der Schrott ist häufig der gleiche.

Also wenn überall nur noch Schrott, dann doch lieber aus dem Baumarkt; da ist er dann doch etwas billiger.

(Immerhin hab ich dann doch bei toom für 49,99€ einen Edelstahl-Säulengrill bekommen; die Scheiss-Schrauben habe Gott sei Dank ersetzen können - ich hatte noch ein paar passende in meinem Werkzeugkasten)
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott DeathBull
DeathBull:

...und jetzt hast Du den besten Grill der Welt

 
04.06.04 12:18
#21
und der ganze Thread war fürr die Katz :-)
Also schnell los zum Baumarkt
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott Immobilienhai
Immobilienhai:

haha kiwii,

 
04.06.04 12:28
#22
du schreibst der kugelgrill sei ein absolutes wackelding auf drei beinen...

das ist physikalisch unmöglich, ein tisch/stuhl/sonstwas auf 3 beinen kann nicht wackeln. das ding kann instabil sein, aber nicht wackeln...
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Mein Schenkgrill

 
04.06.04 12:30
#23
für 19,99 € aus dem BM ist auch klasse, besonders weil man danach noch ein kleines Holzfeuer drin machen kann.
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott Immobilienhai
Immobilienhai:

vor allem eh alles weicheier die mit dem grill

 
04.06.04 12:37
#24
nicht klar kommen...dass ganze programm geht doch am einfachsten, sack holzkohle, im garten auf nen haufen kippen, anfackeln, und wenn dann alles glüht die grillasietten mit den steaks direkt drauf...alles andere ist nur schickimicki...
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii
kiiwii:

so sieht er aus:

 
04.06.04 12:50
#25
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott 1527969

immo: bin zwar kein Ingenieur, aber dreibeinige Dinge können oft saumäßig wackeln und zusammenbrechen.

à propos Kohle auf den Rasen: Spinnst? Da wächst dann jahrelang kein Gras mehr!!
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Grillasietten?

 
04.06.04 12:50
#26
Ich hau das Zeuchs auf fiefgefroren im Kiloblock auf den Grill, wenn jemand spontan verkohltes Rindviech haben will...
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii
kiiwii:

Nee, Du musst das Zeugs doch würzen und

 
04.06.04 12:53
#27
marinieren, sonst schmeckt das nicht.
Tiefgefroren, das is nix!
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott gurkenfred
gurkenfred:

würzen, marinieren, häää?

 
04.06.04 13:01
#28
luschen.
nix da. richtige kerle essen das stück fleisch roh, so wie früher. ganz früher.
am besten vorher den bullen noch selber schlachten.

mfg
gf
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

nachdem Du ihn

 
04.06.04 13:10
#29
mit dem Auto erlegt hast. In meiner Tiefkühltruhe ist nur marinierte Kuh, die kommt tiefgefroren in mungerechten Stücken (1000g) auf´s Feuer! Und wenn das Fett in´s Feuer tropft, wird´s schneller gar und schön knusprig...
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott gurkenfred
gurkenfred:

beim grillen hast du

 
04.06.04 13:16
#30
dann auch bestimmt immer die keule griffbereit und ein molliges fell um, oder?
nicht so wie die weicheier, die sich in bermudas mit schürze ("hier grillt papa")die gonaden an der glut verschmurgeln.


mfg
le chef des grillades
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Richtig!

 
04.06.04 13:18
#31
Die Fettfinger werden im Fell abgeputztm, nur die Wampe fehlt mir noch, wo der Schweiß in Rinnsalen in´s Feuer tropft, aber das klappt auch noch...
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott Schwachmat
Schwachmat:

das ist erst der anfang...

 
04.06.04 13:33
#32
und eine ganz herkömmliche nebenerscheinung der monokulturellen veramerikanisierung deutschlands. in den usa ist das schon seit über 20 jahren so. verglichen mit all den vielen anderen auswirkungen und dem was deutschland noch alles bevorsteht geradezu unwesentlich.  
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Schalt mal den Fernseher an,

 
04.06.04 14:06
#33
die siehst Du die Angelichung noch viel krasser. Aber ist mir egal, solange die Frauen ohne Kopftuch rumrennen, soll´s mir recht sein.
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott BarCode
BarCode:

Ich frag mich jetzt nur:

 
04.06.04 14:21
#34
Was ist jetzt die  "ganz herkömmliche nebenerscheinung der monokulturellen veramerikanisierung deutschlands" (*brüllvorlachen*):

1. "Die Fettfinger werden im Fell abgeputzt"? oder
2. "sich in bermudas mit schürze die gonaden an der glut (zu) verschmurgeln"? oder
3. Tiefgekühltes auf einem Haufen Kohlen auf dem Rasen zu grillen, zur not auf Aldi-Wagen?
Oder was?

Und welche amerikanische "Monokultur" ist gemeint? Die der Irisch-Stämmigen, der Deutsch-Stämmigen, der Schwarz-Amerikaner, der Indianer, der chinesischen Amerikaner, der Lateinamerikaner, der jüdischen Amerikaner, der Russisch-Stämmigen ...

Na, irgend sone amerikanische Monokultur wird es schon geben... muss ja.

Gruß BarCode  
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii
kiiwii:

also, Fleisch gebraten haben wir schon, bevor uns

 
04.06.04 14:41
#35
die Amis das "beigebracht" haben. Aber die tollen Grill-Saucen haben die erfunden !

"Monokulturelle Veramerikanisierung"? Lese gerade an andere Stelle, dass sie jetzt die meisten ihrer noch verbliebenen GIs abziehen wollen.

Also im Ernst, ich fand es gut, dass sie hier waren; waren meist nette Burschen: Solche habe ich lieber in meiner Nachbarschaft als die Vertreter der "neuen" Kulturen, die sich jetzt hier verstärkt ausbreiten. Und: Uns ging es besser, als sie noch da waren; gilt auch für die Frogs und die Tommies.

Tell me: Was können wir z.B. von den Türken grillmäßig jetzt noch lernen ? Hammel schächten oder was ?
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott Schwachmat
Schwachmat:

für BarCode u.a.

 
04.06.04 14:56
#36
 

  http://www.ariva.de/board/93037/thread.m?a=&jump=1474710&#jump1474710

"300 Menschen und ihre Familien kontrollieren inzwischen mindestens 80% allen Geldes dieser Welt. Das Offensichtliche muß nicht verheimlicht werden, denn die Massen glauben ohnehin nicht daran, nur das Unscheinbare gilt es zu verbergen."

Wer soetwas heute für Unsinn deklariert, wird morgen überrascht sein, so wie an den Börsenmärkten...

in diesem sinne,
schönen feierabend
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott hasenhaarschneider
hasenhaarsch.:

bis vor 15 Jahren kamen

 
04.06.04 15:02
#37
die billigartikel aus dem östlichen teil deutschlands, unter wert dort
"eingekauft", zum hohn derer, die es selbst nur im tauschhandel erlangten.
heute wird denen auch das chinabillig angedreht.

und wie die qualität a´la ddr aussah folgender erlebnisbericht:

1986-laufende manufakturarbeit in der polsterei sitzmöbelproduktion Oelsa-Rabenau;
ein westdeutscher fuzzi tritt mit dem produktionsleiter zu den einzelnen polsterern
heran und macht uns klar, dass zu viele klammern den bezugsstoff halten; das cautsch-gestell ist zu stabiel-
alles wurde in nachfolgender produktion berucksichtigt.

seitdem weiß ich was ich von möbel-boss & co halten kann. Branchenübergreifend.

was lange hält bringt uns kein geld.
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii
kiiwii:

"was lange hält bringt uns kein geld"

 
04.06.04 16:36
#38
wohl wahr!
Deshalb ist die DDR untergegangen und wächst China mit 8 - 12 % p.a.
Sell in may and throw away.

Also, wenn mein China-Priceless-Stainless-Steel-Grill auch 15 Jahre hält wie mein alter, mittlerweile verrosteter Billig-Grill von 1989 - oder länger - soll´s mir recht sein.
Die Grilladen schmeckten jedenfalls bestens.

Übrigens: Da fällt mir ein: Vor 15 Jahren war "Tianmen". Sollten wir nicht vergessen, wenn wir uns hier ein Würstchen grillen und über die schlechten Zeiten klagen.
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii
kiiwii:

"Tiananmen", sorry

 
04.06.04 16:41
#39
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott bilanz
bilanz:

Basler Sommer- Grillbeiz

 
04.06.04 17:15
#40
Ab sofort gibt es bei mir Kotelette, Staeks, Spearrips und Würste vom Grill. So für zwischendurch empfiehlt sich ein Bratwürstli (400gr.).
Ob ä Wurst, ä Steak, ä Kotelette aber aus s'Büetzersteak (bis 850 gr.) wärdäd vom Metzger äxtra für mi gmacht.
Aber do wär no zuebereitig, und bi dänä Mäss brucht's ä bsunders Gfühl das äs duurä isch, nit vebrännt und uf dä Zungä so richtig värgoht. Au s'Marinierä und s'Würze hän so ihri eiegheite. Aber das liebi Gäscht, das isch mis Gheimnis.
Wem die Grilladen zu wenig sind, kann sich einer der beliebten Beilagen bestellen, so z.B. Pommes oder der fein angemachte Kartoffelsalat, ab und zu ist auch ein Reissalat oder Hörnlisalat auf der Karte.
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott bilanz
bilanz:

Geht auch ohne Schrott-Grill

 
04.06.04 17:17
#41
Hab' Sonne im Herzen und Pizza im Bauch, denn dann bist Du glücklich,
und satt bist Du auch!
In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott geldschneider
geldschneider:

Selberbauen anstatt Schrott!

 
07.06.04 09:13
#42
Immohai hat nicht ganz unrecht, man kann sich so ein Ding auch selber machen, wenngleich man auch den selbstgebauten etwas schicker machen kann.

Z.b. mit Ziegenl, ein Rechteck bauen, vorne offen und drauf einen Rost, sieht schick aus, und tuts auch. Nachteil, das Ding braucht seinen festen Platz.

Un ein paar Links habe ich auch dazu:

Leider konnte ich gerade die gemauerten nicht öffnen.

vielleicht habt ihr mehr Glück!

www.heimwerker.de/thema/garten_freizeit/metall/grill/

www.heimwerker.de/service/bauplan/garten/grills.htm

www.baumax.at/Content.Node/garten.php

Natürlich funkioniert der auch ohne das zweite Teil mit der Türe und ghet schneller!


145.253.206.168/de/digitalebauplaene/gartenmoebel.asp

So hat nun funktioniert, gesern war er müde mein PC.

Mein tip, erstmal die Windrichtung ausprobieren, indem man sich z.b. einen von Nachbarn ausleiht, dann erst den gemauerten beginnen.



@kiwii Dein Grill sieht zwar sehr schön aus, aber gegen einen selbstgebauten kommt der nicht hin und für Kinder ist der bau und die spätere Benutzung eine größere Freude, als der vom Baumarkt!

gruß
gs



In den Baumärkten gibt es nur noch Schrott kiiwii

Das mit dem Selberbauen kann ich verstehen, aber

 
#43
mein Gärtchen ist zu klein. Und wenn der Wind dann aus der falschen Richtung kommt, hab ich ein Problem. Nein, mittlerweile bin ich ganz zufrieden mit meinem "Schrott"; hab mich halt beim Zusammenbau geärgert, weil die Schrauben und das beigelgte "Werkzeug" völlig untauglich waren. Aber mit ein paar echten deutschen Schrauben aus dem alten Werkzeugkasten gings dann gut.

Das ist überhaupt das Rezept: "Chinese-low-Cost" für die grossen Teile und "German-added-value" für die wichtigen Komponenten, damit das Zeugs nicht auseinanderfliegt. Macht ja die Autoindustrie auch so.

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--