ich wähle die FDP

Beiträge: 79
Zugriffe: 1.869 / Heute: 1
ich wähle die FDP Dr.Bob
Dr.Bob:

ich wähle die FDP

13
30.03.12 19:43
#1
vielleicht zur nächsten Bundestagswahl.

Die FPD hat richtig bei Schlecker agiert und scheint mir momentan
die richtigen Antworten zu finden-
53 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4


ich wähle die FDP Juto
Juto:

nein, natürlich nicht

 
30.03.12 23:10
#55
bayern braucht ja touristen
ich wähle die FDP Dr.Bob
Dr.Bob:

wie kann man dann NRW retten ?

 
30.03.12 23:10
#56
ich wähle die FDP Grinch
Grinch:

Rette dich erstmal selber...

 
30.03.12 23:12
#57
wär mal ein Anfang!
Ich leide unter dem Fluch der Schönheit!
ich wähle die FDP Juto
Juto:

eine vermögenssteuer

 
30.03.12 23:13
#58
im bund wäre ein ansatz.
eine andere chance sehe ich nicht.
ich weiss, die robin hood methode stinkt dir..
ich wähle die FDP tan_go
tan_go:

#1

 
30.03.12 23:15
#59
ich auch
ich wähle die FDP Mannemer
Mannemer:

Energiepolitik

 
30.03.12 23:15
#60
...sollte man sehr differenziert sehen. Da gibt es sicher Verbesserungsbedarf - auch bei der Solarförderung, das geben auch die betrffenden Firmen und ihre Verbände zu. Nur dieses FDP-Schwarz/Weiß funktioniert nicht. Entscheidend ist ein ausgewogener Energiemix. Bei aller persönlichen Distanz, das letzte Gescheite kam da aus dem Hause Gabriel, als er dem BMU vorstand. Da will ich noch nicht einmal Kohle oder CCS so pauschal ablehnen. Nur der FDP-Minister poltert da vollkommen ohne Konzept herum. Konzeptionelles Herangehen will ich seinem Kabinettskollegen Rötgen allerdings nicht absprechen. Er hat es aber nicht leicht mit den Selbstdarstellungsneurosen des Wirtschaftsministers. Sinnvoll wäre die Bildung eines Energieministeriums wie es BDI, VKU,Gewerkschaften u.a. fordern.Wir sollten aber auch bei Solar bedenken:

- Deutschland hat hier z.Zt. technologisch noch eine Spitzenstellung die die Rösler-FDP gefährdet !

- Die Rösler-FDP gefährdet auch Tausende Arbeitsplätze im deutschen Handwerk/Mittelstand bei den Installations- und Servicefirmen. Eigentlich ihre Zielgruppe.

- Die Rösler-FDP versucht heir den Ausstieg aus der Energiewende - das ein Jahr nach Fukushima, das ist erbärmlich !
ich wähle die FDP kiiwii
kiiwii:

schaut NDR, hört Herz-Jesu-Sozialist Geißler, der

 
30.03.12 23:17
#61
weiß, wie man die Welt retten kann...

(..hat aber schon a weng Wein intus...)
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
ich wähle die FDP Dr.Bob
Dr.Bob:

Mannemer

 
30.03.12 23:20
#62
- Deutschland hat hier z.Zt. technologisch noch eine Spitzenstellung die die Rösler-FDP gefährdet !

in den Erneuerbaren ?
Lebst Du noch im Jahr 2007 ?


- Die Rösler-FDP gefährdet auch Tausende Arbeitsplätze im deutschen Handwerk/Mittelstand bei den Installations- und Servicefirmen. Eigentlich ihre Zielgruppe.

Schon mal die Kurse der Erneuerbaren Firmen hier gesehen ?
Du schreibst in einem Aktieforum, daher sollte man etwas mehr über die deutschen Firmen z.B. Solar Firmen wissen.
Schau doch mal, wie viele schon insolvent sind oder kurz vor dem Konkurs...

Du solltest nicht so viel träumen
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
ich wähle die FDP MeisterManny
MeisterManny:

Mannemer : Energiepolitik

 
30.03.12 23:26
#63

 Das sehe ich etwas anders. Wir leben in einer globalen Welt. Wer soll das bezahlen. Die Chinesen werden immer billiger sein, technologisch nicht unbedingt besser. Der Markt reinigt sich selber und muss es auch. Von den ganzen Firmen in DE werden die besten überleben, die meisten haben keine Chance. Künstliche teure Aufrechterhaltung ist endlos oder nur zeitversetzt. Dieses sollte allen erspart bleiben und gleich in einer guten Konjunktur zukunftsorientiert umgesetzt werden.

ich wähle die FDP kiiwii
kiiwii:

die erneuerbaren Energien sind ein reines Umver-

 
30.03.12 23:31
#64
teilungsspiel, durch Subventionen am Leben gehalten; sowas nutzt unr einem: Dem Investor.  
Und bezahlen tut es der kleine Mann über die Strompreise und über die Steuern. Die Industrie zahlt es nicht, denn alle Stromverbaucher größer 100.000 KWh/p.a. kriegen fette Rabatte bzw. müssen bestimmte Ntzausbauabgaben nicht zahlen...
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
ich wähle die FDP Dr.Bob
Dr.Bob:

#63

 
30.03.12 23:31
#65
mit deinem Text in 63 schreibst du also selber das Deine Aussage in 60 falsch ist.

Welche deutsche Solarfirma kann denn überleben ?
Nenne mir doch eine
Solarworld ...vielelicht,
und all die anderen... die Jobs sind weg

und wir Deutschen zahlen mit unseren Strom -Milliarden die Chinesen.
Klasse

das ist also deine nachhaltige Politik ?
ich wähle die FDP kiiwii
kiiwii:

und zur Techologie: Solarpanels sind technologisch

 
30.03.12 23:35
#66
ziemlich simpel...
...und preislich sind die Chinesen ohnehin unschlagbar
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
ich wähle die FDP Lulea Ostsee
Lulea Ostsee:

Ü 100.000 KWh/p.a. dein Beispiel Stromverbraucher?

 
30.03.12 23:35
#67
ich wähle die FDP SulisMinerva
SulisMinerva:

FDP

 
30.03.12 23:38
#68
Also zur FDP fällt mir hier nichts mehr ein - wie es eine Partei geschafft hat sich innerhalb von wenigen Monaten so zu demontieren!
ich wähle die FDP kiiwii
kiiwii:

67 - wie meinen ?

 
30.03.12 23:40
#69
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
ich wähle die FDP Dr.Bob
Dr.Bob:

#68

 
30.03.12 23:40
#70
ich und viele andere sehen dies anders und können dies auch artikulieren.
ich wähle die FDP MeisterManny
MeisterManny:

Dr.Bob : #63

 
30.03.12 23:42
#71

 #60 habe ich nicht geschrieben!

Siemens z.B

nachhaltig ist, wenns nicht aufzuhalten ist so schnell und billig raus wie möglich und zu zukunftsorientiert wechseln.

Ja, ,schätzungsweise sind ca. 60% chinesische Platten im DE Markt.  

 

ich wähle die FDP Mannemer
Mannemer:

Es geht darum

 
30.03.12 23:43
#72
...nicht nur blind auf die -angeblich selbstheilenden- Kräfte des Marktes zu vertrauen, sondern aktiv das wirtschaftspolitische Geschehen zu beeinflussen. Wenn ich nur auf "den" Markt starren würde -wie es die neoliberalen FDP-Wirtschaftsminister tun- bräuchte ich in letzter Konsequenz überhaupt keinen Wirtschaftsminister weil ja sowieso alles von alleine -dem Markt- geregelt wird. Das ist so ähnlich wie der Papst der im Vatikan sitzt und auf die Eingebungen eines höheren Wesens oder wie er es nennt, des Heiligen Geistes, wartet.

Nein, ich erwarte eine aktive Industriepolitik! Das heißt für mich auch lenkend Impulse zu setzen. ...und noch hat die deutsche Solarindustrie technologisch eine Spitzenstellung. Das geht aber gerade in der Ära der FDP-Wirtschaftsminister zugrunde !

"Schau doch mal, wie viele schon insolvent sind oder kurz vor dem Konkurs..."

Hast du FDP-Schlaumeier dir eigentlich mal überlegt warum ? Vielleicht weil ihr nur auf "den Markt" vertraut oder euch derzeit weider bei der Atom- und Kohlemafia anbiedert ?

Seid mir nicht böse - es war lustig bei den FDP-Fans - ich bin nun müde. Schönes WE.
ich wähle die FDP Dr.Bob
Dr.Bob:

sorry Mannemr

 
30.03.12 23:50
#73
du widersprichst Dich selber ständig, merkst du das nicht

unser Vorsprung der Technik von den Erneuerbaren ist doch dahin.
In der Produktion können wir nicht mithalten.
Der Jobmotor ist dahin...

Und damit hat die FDP nichts zu tun, das dies passiert ist.
Aber die FDP versucht über die Subventionen zu steuern -
oder soll der Strom bald unbezahlbar sein, und die Chinesen jedes Jahr XX Milliarden Euro an uns Deutschen verdienen ?
ich wähle die FDP MeisterManny
MeisterManny:

#Mannemer : Es geht darum

 
30.03.12 23:53
#74

 der Markt braucht schon Grenzen und Rahmenbedingungen die mitunter angepasst werden müssen in der sich verändernden Umgebung. Dann und nur dann kann sich der Markt korrekt selbst vernünftig regeln.  

ich wähle die FDP kiiwii
kiiwii:

seit dem 4.8.2011 können sich Großverbraucher von

2
30.03.12 23:55
#75
der Bezahlung von netzentgelten VOLLKOMMEN befreien lassen, und das sogar rückwirkend für das ganze  Jahr 2011...

www.gesetze-im-internet.de/stromnev/__19.html

"Erreicht die Stromabnahme aus dem Netz der allgemeinen Versorgung für den eigenen Verbrauch an einer Abnahmestelle die Benutzungsstundenzahl von mindestens 7 000 Stunden und übersteigt der Stromverbrauch an dieser Abnahmestelle 10 Gigawattstunden, soll der Letztverbraucher insoweit grundsätzlich von den Netzentgelten befreit werden."


Andere Großverbraucher, die jed. diesen Wert nicht erreichen, können fette Rabatte aushandeln. Die Schwelle dafür liegt nach meinen Infos bei 100.000 kwh/a ....
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
ich wähle die FDP Mannemer
Mannemer:

Jetzt aber wirklich mein letztes "Wort" zum WE .

 
31.03.12 00:13
#76
Zurück zu Schlecker und dann geh ich ins Bett :

- Die Schleckerfrauen wurden durch die FDP als Manövriermasse für billigen parteipolitischen Populismus und Selbstdarstellung in den Regen gestellt.

- Ich kann den Politischen und erst recht nicht den wirtschaftspolitischen Nutzen dieser Klientelpartei erkennen.

- Der politische Liberalismus ist heute bei den "Grünen" und den "Piraten" besser aufgehoben als bei den Pöstchenjägern der FDP.

- Eine Stimme für die FDP ist bei den nächsten Wahlen eine verschenkte Stimme - weil sie doch raus fliegt !

Gute Nacht !
ich wähle die FDP Börsenfan
Börsenfan:

#1 Jedem das seine ..

2
31.03.12 00:18
#77
..wählt ruig die Linken, dann will ich aber kein Gemecker mehr hören über Stasi und DDR...
ich wähle die FDP mod
mod:

kiiwii, zu P 75

2
31.03.12 00:19
#78
Befreuung/Sonderformen der Netznutzung
= Geschenk für die Grossunternehmen

Die Bosse der Grossunternehmen haben sich schlapp vor Freude über
dieses Millionen-Geschenk gelacht (war im TV zu sehen).

Das sind eben die entscheidenden Vorteile einer schwarz-gelben Energiepolitik:
Die Grossverbraucher entlasten und den dummen Otto-Normalbürger belasten.
Der weiss bzw. merkt es noch nicht mal.,

Deshalb ist eins klar: FDP wählen (=toller Wi-Minister)
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod
ich wähle die FDP Trendscout

#1 suuuuper Bob ... suuuper !

 
#79

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--