Ich bin 87%

Beiträge: 74
Zugriffe: 5.607 / Heute: 1
Ich bin 87% Talisker
Talisker:

Ich bin 87%

4
25.09.17 06:24
#1
und ich wünsche mir, dass das Geheule hier jetzt mal aufhört.

Was sich die #87Prozent wünschen
Die AfD und ihre Wähler sind allgegenwärtig. Doch was ist mit der Mehrheit, die anders gewählt hat? Auf Twitter haben wir die #87Prozent nach ihren Wünschen gefragt.
www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/...zent-bundestagswahl
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
48 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Ich bin 87% waschlappen
waschlappen:

hokei, das wirds scho no verkraftn!

 
29.10.17 10:55
#50

a wenns no mehr wern!

Ich bin 87% Radelfan
Radelfan:

@Waschlappen #48: Ja klar, alles Merkels Schuld!

 
29.10.17 10:56
#51
Schau dir mal die Zahlen und die Grafiken in deinem schönen Link an. Und vielleicht versuchst du auch mal den Text zu lesen und zu verstehen!

Aber aus außer Malen hast du hier nicht wohl viel zu bieten.
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Ich bin 87% waschlappen
waschlappen:

wieso Radl?

 
29.10.17 10:57
#52

Merkl ist do dei Mami und ned meine!

Ich bin 87% hokai
hokai:

#50 kein Bild heute?

 
29.10.17 10:58
#53
habe mir kürzlich ein Handtuch aus Mikrofaser gekauft; super Sache zum Reisen, kompakt und trocknet schnell. Wie stehst Du zu Mikrofaser?
Ich bin 87% waschlappen
waschlappen:

Einfacher wirds hier nicht!

2
29.10.17 11:00
#54

Kriminelle locken Migranten mit falschen Hoffnungen nach Deutschland. Die Bundesregierung versucht nun, diese Mythen zu widerlegen.

www.faz.net/aktuell/politik/inland/...alten-will-15260343.html

Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

Sorry aber wer immer noch nicht mitbekommt,

2
29.10.17 11:01
#55
dass Europa die Flüchtlingspolitik von Merkel einfach nicht will, den kann ich nicht wirklich ernst nehmen. Selbst Grüne und linke Spitzenfunktionäre (Lafontaine, Wagenknecht, Palmer u.s.w.) singen zunehmend das Lied der AfD, warum wohl? Skandinavier, Franzosen, Südeuropäer, Briten (Brexit), Österreich, Schweiz, osteuropäische EU Staaten u.s.w. alle wollen bzw. beteiligen sich nicht? Kein Land zieht hier (mehr) mit, Merkel wird europaweit ausgebuht und das obwohl Deutschland für die EU mehr haftet, bürgt und zahlt als jemals zuvor? Weil es also unmittelbar vor dem deutschen Wahlkampf und danach KEINE Umfragen mehr zur Beliebtheit der merkelschen Flüchtlingspolitik gibt, bedeutet dieses das die Umfragen von Ende 2016 nun nicht mehr gelten? Warum sollen Etablierte udn GEZ Medien Umfragen bezahlen wenn das Ergebnis vorher klar ist? Das Ergebnis ist klar und nur Leute wie Grinch ignorieren die Realität (natürlich beleidigend in #37 weil er es nicht anders kann...). Umfragen kosten Geld und stärken den politischen Gegner, darum werden wohl kaum die etablierten Parteien, welche Merkels Politik mitgetragen haben, diesbezügliche Umfragen finanzieren. Umfragen aus 9/2016 sind nun auch nicht wirklich unaktuell...
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

# 55 ist für Hokai

 
29.10.17 11:02
#56
Ich bin 87% hokai
hokai:

#55 ihr habt doch jetzt sowas wie ne Obergrenze

 
29.10.17 11:04
#57
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

Merkel europaweit unbeliebt, aber laut Grinch

3
29.10.17 11:10
#58
lieben wir Deutschen sie also, insbesondere bei der Flüchtlingspolitik...Klar, logisch...
EU Gipfel
www.welt.de/politik/ausland/...rotest-gegen-Fluechtlinge.html
merkel-wird-in-tschechien-mit-pfeifkonzert-empfangen
www.focus.de/politik/ausland/...leibt-gelassen_id_5862032.html

www.focus.de/politik/videos/...en-fluechtlinge_id_7658642.html
Griechen können Merkel nicht leiden
www.handelsblatt.com/politik/international/...den/3752136.html
Merkel bei den Spaniern immer unbeliebter
www.rp-online.de/politik/deutschland/...eliebter-aid-1.3021654
www.bild.de/politik/ausland/angela-merkel/portugal-hass-parolen
www.bild.de/politik/ausland/angela-merkel/...7158260.bild.html
kanzlerin-in-suedeuropa-unbeliebt
www.handelsblatt.com/politik/international/...el/13806880.html
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

#47 Radelfan

 
29.10.17 11:16
#59
Ich lerne halt schnell, was man von anderen nicht immer sagen kann. (-:
Ich bin 87% heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

grinch ist wohl das paradebeispiel

3
29.10.17 11:18
#60
das die regierung merkel immer mehr nach links gerückt ist..
..man mußte sich also nicht wundern, das eine partei rechts der csu so erst entstehen konnte.

LOL
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

Aber jeder kann mir gerne eine "aktuellere" Um-

 
29.10.17 11:23
#61
frage zur Beliebtheit der merkelschen Flüchtlingspolitik einstellen... Ich konnte im Netz leider nichts aktuelleres finden als Quellen von 9/2016, aber nach einem Jahr ist das nun auch nicht wirklich alt! Sicherlich können Grinch, Hokai, Radelfan und Co nun aber zahlreiche aktuellere Belege vorlegen die mich widerlegen oder? LOL
Solange es keine NEUEN Umfragen zum Thema gibt, solange sind ein Jahre alte Umfragen zum Thema AKTUELL. Ist doch logisch. Schönen Sonntag noch.
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

"Obergrenze" ist nichts,

 
29.10.17 11:38
#62
weil sie nicht den Familiennachzug oder die Aufnahme von "richtigen" Flüchtlingen begrenzt...Ein atmender Deckel ist Schwachsinn, da wird nichts wirklich gedeckelt. Eine Beruhigungspille für Wähler von Lindner, Bosbach, Wagenknecht, Seehofer und Co
Die unkontrollierte Aufnahme von Flüchtlingen ist gut für die grün/rote Asylindustrie, zumindest ist das meine persönliche Meinung. Unten dazu ein interessanter Beitrag von Arte, den konnte die ARD aufgrund der französischen Beteiligung wohl nicht verhindern?
programm.ard.de/TV/Programm/Sender/?sendung=2872416673223317

"Inzwischen profitieren viele Unternehmen von der Flüchtlingskrise: Eine regelrechte Flüchtlingsindustrie ist entstanden. Wer schlägt aus der Not womit Profit? Was haben die Helfer von ihrer Hilfe?"
Ich bin 87% hokai
hokai:

#61 mir geht's nicht darum Merkel

 
29.10.17 11:42
#63
zu verteidigen, aber 49%  & 72% sind in diesen komplexen Zeiten schon beachtliche Werte

"In der Forsa-Umfrage gaben 49 Prozent der Wahlberechtigten an, sich im Fall einer Direktwahl für Merkel zu entscheiden."

"72 Prozent aller Bundesbürger fordern der Umfrage zufolge von der CSU Kompromissbereitschaft beim Thema Obergrenze, um das Jamaikabündnis zu ermöglichen. "

www.welt.de/politik/deutschland/...ustimmung-fuer-Merkel.html
Ich bin 87% heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

hoff auf Neuwahlen dann kann Merkel gerne punkten

 
29.10.17 11:46
#64
LOL
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

#63 Bei der Wahl hatte man lediglich die Wahl

 
29.10.17 12:07
#65
zwischen Merkel und Schulz für das Kanzleramt. Jeder weiß doch außerdem, dass eine Direktwahl überhaupt nicht möglich ist. Merkel hat das schlechteste Ergebnis für die CDU seit 1949 eingefahren, dass sagt eigentlich alles. Deine Umfrage sagt außerdem nichts über  Beliebtheit der merkelschen Flüchtlingspolitik aus, worauf ich aber ausdrücklich Bezug genommen habe. "gaben 49 Prozent der Wahlberechtigten an, sich im Fall einer möglichen Direktwahl für Merkel zu entscheiden."
Dazu muss man den sogenannten "Kanzlerbonus" abziehen etc. Die Umfrage ist außerdem von Merkels berüchtigten Forsa-Kumpel SPD Güllner, daher würde ich gerne mehr dazu erfahren z.B. die genaue Fragestellung und wer wo befragt wurde u.s.w. Güllner hat sich bezüglich der AfD schon einige Klöpse geleistet und daher seine diesbezügliche Reputation verloren.
Weiterhin sind die 500 Kommentare unter Deiner Quelle recht unterhaltsam und zeigen einiges auf.
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

hokai

 
29.10.17 12:10
#66
Im Eifer des Gefechts bin ich manchmal etwas ruppig, dass meine ich aber (bei Dir (-: ) nicht so. Ich schätze Dein Engagement und Deine Art der Diskussion, auch wenn wir nicht einer Meinung sind.
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

Hey kommt schon, wer will Merkel

2
29.10.17 12:26
#67
jetzt noch verteidigen? Die Brexitbefürworter haben wegen Merkels Politik die entscheidenden % zusätzlich bekommen, die "ALTERNATIVE" für Deutschland ist wegen Muttis vermeintlich alternativloser Politik entstanden... Trump hat Merkel als abschreckendes Beispiel benutzt und damit amerikanische Wähler überzeugt, zuletzt konnte man dieses Phänomen u.a. auch im österreichischen Wahlkampf beobachten...Also bitte liebe Leute, der Zug ist wirklich und sichtbar für alle abgefahren, na gut für fast alle.(-:
Ich bin 87% Lucky79
Lucky79:

#41.....

 
29.10.17 12:36
#68
wenn die an einer Uni oder sonst einem von Dutschkes
Nachfolgern annektierten  Bildungseinrichtung 1000 Leute befragt werden...
dann kommt halt auch schon mal ein prognostiziertes Wahlergebnis für die AfD von
unter 3% raus... also heißt es dann...:  es sind 97% gegen die AfD....!
oder wie geschehen eine Meldung 2/3 der Deutschen sind für Merkel.... wer wurde da gefragt?

Formulier es anders... 87% der Befragten urteilen so...
Da machst mal die Umfrage in den Brennpunktvierteln...
dann kommt da gleich was ganz anderes raus.



Ich bin 87% waschlappen
waschlappen:

hokei, ich verwende ausschließlich ..

 
29.10.17 13:27
#69

"Biobaumwolle" im Intimbereich, Mikrofaser ist eher was für Hartgesottene!!!

Ich bin 87% waschlappen
waschlappen:

a Foto willst a no sehn...

 
29.10.17 13:32
#70

mei Bello und I

Ich bin 87% 1020696
Ich bin 87% börsenfurz1
börsenfurz1:

Die Wahl ist gelaufen....

 
29.10.17 20:01
#71
jetzt gibt es nur noch Brot und Spiel im Bundestag ohne uns........bis demnächst eben.....vielleicht ist demnächst schon wieder in ein paar Monaten.....
Ich bin 87% clever und reich
clever und rei.:

ncl hat den beleidigenden Beitrag von Grinch

2
30.10.17 11:08
#72
im zweiten Anlauf gelöscht, vielen Dank an diesen Mod, dass meine ich ehrlich.
Sicherlich ist es nicht einfach sich in diesem System korrekt zu verhalten?
Grinch wird zwar für die Beleidigung und Provokation nicht entsprechend gesperrt, aber immerhin eine Löschung des Beitrages.  
Ich bin 87% Grinch
Grinch:

Buuuhuuuu...

 
30.10.17 11:09
#73
Ich bin 87% clever und reich

Huuch jetzt habe ich mich erschreckt

 
#74

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--