Hoppla - 1:1

Beiträge: 27
Zugriffe: 3.038 / Heute: 1
Hoppla - 1:1 brudini
brudini:

Hoppla - 1:1

 
05.06.02 15:17
#1
Das war wohl nichts

Hoppla - 1:1 brudini
brudini:

Wichtig ist die Gesundheit

 
05.06.02 15:21
#2
...
Hoppla - 1:1 Spitfire33
Spitfire33:

Wer eine hundertprozentige Torchance nicht

 
05.06.02 15:22
#3
nutzt, kann letztendlich kein Spiel gewinnen.
Hoppla - 1:1 shah
shah:

Wer sich hinten rein stellt

 
05.06.02 15:23
#4
und nichts für den Angriff tut, hats nicht besser verdient!
Hoppla - 1:1 cessy000
cessy000:

Unnötig wie ein Kropf !!!

 
05.06.02 15:25
#5
überheblich gespielt am Ende und nicht gekämpft !
Scheisse !  
Hoppla - 1:1 Eskimato
Eskimato:

Kein Spiel ohne Patzer von Ramelow

 
05.06.02 15:27
#6
Ramelow stand doch viel zu weit weg von seinem Gegenspieler. Ramelow leistet
sich immer solche Klopper, bei Leverkusen hat ers nicht besser gemacht.
Hätte gerne Böhme für Ziege gesehen. Ziege kann doch nicht flanken, Böhme hat viel mehr Biss und Herz und nen krachenden Schuss.
Son Pech, hätte gerne den Einzug ins Achtelfinale gefeiert.
Hoppla - 1:1 Wärnä
Wärnä:

das war gut so,

 
05.06.02 15:28
#7
das Gegentor!
Warum?
Wenn wir heute gewonnen hätten, dann wären wir ja schon jetzt die Größten und Unbesiegbaren gewesen...
So müssen sich unsere Jungs eben im nächsten Spiel doch noch weiter anstrengen.
Gut so.
Hoppla - 1:1 verdi
verdi:

Mannmann shah,das sind mal wieder Weisheiten!!

 
05.06.02 15:28
#8
Ausserdem:Die Party ist nur verschoben;das Achtelfinale ist gebongt.;-))

Und alle haben 6 Tage lang wieder was zu diskutieren!!
Hoppla - 1:1 Pichel
Pichel:

Jedesmal das selbe!!! ;-(

 
05.06.02 15:30
#9
Das hat sich doch schon in den letzten 5 Minuten wieder abgezeichnet. So eine Sch.....
Muß das das denn sein???
Die sind auch so dämlich!

Gruß Pichel
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Hoppla - 1:1 verdi
verdi:

Mein Gott,da habense einen Experten aufgegabelt!!

 
05.06.02 15:33
#10
Und den müssen wir wohl die nächsten 30 Jahre ertragen!!;-))

Kliiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnssssssssssssssiiiiiiiiiiiiii,willst Du uns das wirklich antun???
Hoppla - 1:1 Spitfire33
Spitfire33:

Wieso können diese Fußballmillionäre nicht mal

 
05.06.02 15:40
#11
dagegen halten, wenn sie unter Druck geraten.

Zweikampfverhalten: ungenügend. (Anschauungsunterricht vielleicht bei Süd-Korea?)
Hoppla - 1:1 Levke
Levke:

Wir sind nicht besser.....warum die Aufregung ?

 
05.06.02 15:42
#12
Wir sind doch als Aussenseiter dort hingefahren oder ?

Das 8:0 gegen eine (vom Niveau her - Oberligamannschaft)
schwache Truppe aus Arabien, hat wohl vielen die rosa
Euphoriebrille augesetzt.

Jetzt gegen Kamerun ein Unentschieden und das Erreichen
des Achtelfinals ist doch schon mit solch' einer Truppe ein
Gewinn......

Ob wir uns nun gegen Spanien im Achtel- (als Gruppenzweiter) oder
gegen Italien im Viertelfinale ausscheiden, wichtig ist nur, daß
wir es mit Anstand machen und der richtigen Einstellung.....
und nicht wie 1998 gegen Kroatien oder 1994 gegen Bulgarien.....

Also ruhig bleiben - die Iren haben sich das Unentschieden verdient;
kämpferisch kann man denen eh nicht beikommen und für das spielerische
fehlen eben z. zeit die Mittel.....
Hoppla - 1:1 Katjuscha
Katjuscha:

Wir sind noch lange nicht im Achtelfinale

 
05.06.02 15:47
#13
Eine Niederlage und raus sind wir! Und wenn ich heute die Leistungsträger in der Offensive wie ballack gesehen habe, dann wird mir ganz übel bei dem Gedanken an das Kamerun-Spiel!

Aber mit Druck kam Ballack bisher ja ganz gut zu recht!  
Hoppla - 1:1 Suzie Wong
Suzie Wong:

Ich werde mir auf jeden Fall...

 
05.06.02 15:50
#14
nie wieder ein Deutschland -Irland Spiel im deutschen Trikot in einem irischen Pub anschauen ....zum Glueck hatt ich noch ein langes Hemd dabei, das ich zu gegebener Zeit ueberziehen konnte.
Ehrlich...den Einsatz den unsere Jungs diesmal wieder gezeigt haben , war ein Sieg nicht wert , und uebrigens auch nicht den Einzug in die naechste Runde. Gegen Cameron werden wir so nicht gewinnen.....
Hoppla - 1:1 Levke
Levke:

Suzie und Stox' Gesicht in

 
05.06.02 15:52
#15
schwarz/rot/gold oder was ?
Hoppla - 1:1 Katjuscha
Katjuscha:

Ich verstehe auch die taktische Marschroute nicht

 
05.06.02 15:53
#16
Es kann doch nicht sein, daß man eine relativ schwache Defensive der Iren nur mit langen Bällen von hinten schlagen will!
Da müssen auch mal Überraschungen aus dem zentralen Mittelfeld kommen!

Habt Ihr ein einziges Solo mit richtigem Zug zum Tor gesehen? Manchmal trauten sich Hamann oder Frings etwas zu, aber dann orientierten sie sich sofort wieder nach hinten ohne die Chance richtig zu nutzen, als ob Völler der Defensive mehr Gewicht einräumte! Was man ja auch mit den Einwechslungen von Bode (für Jancker) und Jeremies (für Schneider) dokumentierte!

Ohne offensives Mittelfeld gewint man kein Spiel, und das dieser neu formierten Abwehr auch mal ein Fehler passieren kann, ist normal, aber das hätte man durch mehr Offensivgeist verhindern können!
Hoppla - 1:1 Levke
Levke:

ich auch nicht katjuscha

 
05.06.02 15:56
#17
hätte gegen die hölzerne Abwehr auch gleich Neuville statt Jancker
gebracht und schon zur Halbzeit Bode für Ziege, aber was hilft
das Unken jetzt......

Nächsten Dienstag neues Spiel - neues Glück und vor allem
Anforderungen runterschrauben und sich schon beim Erreichen
des Achtelfinales freuen......
Hoppla - 1:1 Ramses II
Ramses II:

tja, wer nach vorne nichts reißt wird eben immer

 
05.06.02 15:57
#18
bestraft. ich fürchte fast, daß wir gegen kamerun verlieren.

leider gab es wieder angsthasenfußball vom feinsten. die euphorie aus dem saudi-spiel war völlig überzogen.

grüße
Hoppla - 1:1 verdi
verdi:

Levke,perfekt analysiert,mit No.12!!;-)) o.T.

 
05.06.02 16:00
#19
Hoppla - 1:1 Ramses II
Ramses II:

in erster linie wollte ich mich bei dieser wm

 
05.06.02 16:05
#20
an den spielen anderer nationen erfreuen. korea hat mich dabei echt begeistert. immer schön nach vorne mit totalem engagement. so macht´s spaß.


grüße
Hoppla - 1:1 derGURU
derGURU:

Das hat Kahn also gemeint,

 
05.06.02 16:14
#21
als er von einer ganz grossen Überraschung sprach. Dass sich Deutschland die Bayern-Taktik aneignet. Auf das 1-0 drängen und dann überhaupt nix mehr fürs Spiel tun. Boah, damit hätte ich nicht gerechnet. Alle Achtung Olli, die Überraschung ist gelungen.

PS: wisst Ihr noch, dass das Spiel solange dauert, bis der Schiri abpfeift? Das gilt insbesondere gegen Teams von der Insel.
Hoppla - 1:1 Katjuscha
Katjuscha:

@Levke

 
05.06.02 16:20
#22
Das schlimme ist nur, daß man derzeit (wie deine Aussage in Posting12) den Deutschen kein spielerisches Potenzial zutraut! Das halte ich für falsch!

Man versucht nur mit hohen Flanken die Stürmer zu erreichen (wobei selbst das nicht geklappt hat, weil niemand nachgerückt ist), anstatt auch das spielerische Potenzial von Ballack und Schneider zu nutzen! Es ist doch kein Wunder, daß die beiden erst am Ende einigermaßen in Spiellaune gekommen sind, wenn man die gesamte taktische Ausrichtung nicht auf sie zuschneidet!

Ich dachte eigentlich diese typisch deutsche Denkweise immer über außen zu spielen, wäre langsam vorbei! Das ist ein taktisches Mittel, daß sicherlich sinnvoll ist, aber Abwechslung war heute gar nicht zu sehen!

Mich hat das Spiel jedenfalls sehr enttäuscht, und zwar nicht weil die Deutschen so schlecht sind, sondern weil sie sich heute so schlecht gemacht haben! Das hat nichts mit dem Gegner (Saudis oder Iren) zu tun! Den Unterschied kann ich glaube ich ganz gut einschätzen!
Letztenendes ist alles eine Frage von Selbstbewußtsein und Konzentration! Mehr Oli Kahns, und Deutschland wäre ein wirklicher Titelfavorit, denn spielerisch schätze ich uns nicht so schlecht ein, wie wir immer gemacht werden!


katjuscha
Hoppla - 1:1 MisterX
MisterX:

Wenn man es sich richtig überlegt,

 
05.06.02 16:21
#23
dann ist der Dämpfer zur richtigen Zeit gekommen. Deutschland als Weltmeister-
schaftsmitfavorit zu handeln ist doch echt übertrieben. Was heute in der zweiten Halbzeit abgeliefert worden ist war doch ein Hohn. Wo war die Abwehr (außer Kahn und Linke) und vor allem wo war unser hoch gelobtes Mittelfeld. Ich habe von beiden fast nichts gesehen.

Aber mal ehrlich, warum hackt alles auf Jancker rum, er ist es doch, der für Klose den Platz schafft, denn meistens bindet er zwei Abwehrspieler. Was war denn von Klose, Bierhoff oder Bode in der zweiten Halbzeit zu sehen. Nichts, oder?

Warten wir mal das nächste Spiel ab. Ich bin mir fast sicher, dass wir es mit 3:1 gewinnen werden. Danach werden die Karten neu vergeben.

Gruß MisterX
Hoppla - 1:1 chartgranate
chartgranate:

Deutschland ist damit

 
05.06.02 16:42
#24
wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt und die Relationen dessen,zu was unsere Mannschaft in der Lage ist und zu was nicht, wurden wieder in realistische Bahnen gelenkt.Ausserdem kommen die ganzen Medienspinner  die uns schon als Weltmeister und fussballerische Grossmacht gesehen haben,nur weil wir eine Oberliganiveautruppe mit 8:0 geschlagen haben(wie z.Bsp.Bild oder B.Z.),hoffentlich wieder auf den Boden zurück und hören auf durch völlig realitätsfremdes Anspruchsdenken den Druck unnötig zu schüren.Die heutige Schlagzeile der B.Z.lautete "Heut seit ihr(die Iren) dran..."!Was werden diese Grosskotzer wohl morgen als Headline bringen müssen......
Ansonsten schließe ich micht Levke absolut an,ausser daß ich nach der heutigen Leistung (und viel mehr können wir halt wirklich nicht,wenn ich mir diesen blasierten Ziege angucke..der gurkt doch schon seit Jahren auf dem Niveau rum und auch ein Jancker wird das mit dem Abseits nie mehr lernen...)für das Kamerun-Spiel nur sehr verhalten optimistisch bin...so was kann auch mal schnell ins Auge gehen.....
Hoppla - 1:1 Levke
Levke:

2 Spieler machen noch keinen Frühling katjuscha

 
05.06.02 16:45
#25
natürlich können Ballack und auch Schneider auch technisch etwas,
aber das war es denn schon....
Klar, haben Linke, Hamann und so weiter auch ihre Qualitäten,
aber mir ging es darum, daß Deutschland z. Zeit nicht in der Lage
ist spielerisch eine kämpfende Truppe wie Irland zu besiegen....

Egal, freuen wir uns auf die nächsten Spiele; hier insbesondere
am Freitag  England gegen Argentinien...und freuen wir uns auf
sinnvolle Diskussionen bei ARIVA, denn ausser kontruktiven
Unterhaltungen über Fussball, sehe ich nur sinnloses Gepushe.....
Hoppla - 1:1 Katjuscha
Katjuscha:

Das sehe ich anders

 
05.06.02 18:54
#26
Wieviel Offensivkräfte braucht denn ein Team?

Schau Dir mal solche Topfavoriten, wie Argentinien, Portugal oder Frankreich an! Die haben auch nicht mehr als 2 große Spieler! Den Rest machen sie über ein eingespieltes Team!
Deutschland ist vielleicht jetzt noch nicht soweit, wie andere Teams, aber das Potenzial steckt in dieser Mannschaft, nur wird es derzeit noch nicht optimal abgerufen! Die Gründe dafür sind vielschichtig!

Ob es an der WM-Unerfahrenheit liegt, Nervosität, Druck, Zusammenspiel etc. läßt sich kaum abschließend sagen, aber mehr Einsatzwillen und spielerische Ideen hätte ich mir von unserem Mittelfeld heute schon erwartet!

Der Proto-Typ eines perfekten Spielers ist m.E. derzeit der verletzte Rehmer! Immer mit spielerischen Auge nach vorn vergisst er aber seine Hauptaufgabe das verteidigen nie (im Gegensatz zu z.B. Ramelow, der sich den ein oder anderen Fehler leistet), und er bringt diesem gewissen Biss mit, den auch Oli Kahn auszeichnet! Ich hoffe Rehmer ist bald wieder dabei!

Is ja auch egal, ich drücke Deutschland trotzdem die Daumen, selbst wenn sie mich vorerst enttäuscht haben!


MfG, katjuscha
Hoppla - 1:1 Spitfire33

Das Problem in der deutschen Mannschaft

 
#27
sind die Totalausfälle Janker und Ramelow, die keine Mannschaft kompensieren kann.

Dazu fehlt der Kampfgeist, die Einsatzbereitschaft und der unbedingte Wille daß jeweilige Spiel  gewinnen zu wollen.

Bei dieser WM kann die deutsche Mannschaft nur von Süd-Korea, Japan,Irland ? usw.lernen.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--