Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde

Beiträge: 64
Zugriffe: 4.587 / Heute: 1
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde

3
04.02.15 01:10
#1
Das wird hier den Hetzern nicht schmecken, aber eine internationale Studie hat die Mordraten von Staaten verglichen, in denen es viele Muslime gibt, mit Staaten, in denen es wenige Muslime gibt.

Das Ergebnis ist eine Quote von 2,5 zu 7,5 Morden pro 100.000 Einwohner.

38 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Oder besser

3
04.02.15 17:12
#40
# 1 == Schwachsinn
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#41

Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde rightwing
rightwing:

ich denke das ist nicht sehr seriös

 
04.02.15 17:42
#42
ganz abgesehen davon, dass es "den" muslim gar nicht gibt, dass zudem grosse mentale und kulturelle unterschiede zwischen z.b. iran, saudi arabien, türkei oder malaysia bestehen, halte ich die aussage aus #1 für absoluten und nicht-aussagefähigen käse. wenn z.b. in einer heterogenen stadt wie london oder paris statistisch mehr morde verübt werden, als in einer fast 100% muslimischen stadt, wie z.b. riad, dann interessiert mich doch vor allem, wieviel der morde in london/paris von dort lebenden muslimen begangen werden und wie diese zahl dann in der quotendarstellung des bevölkerungsanteils aussieht.
im übrigen sind männer statistisch ca. 8x krimineller als frauen - sagt das irgendetwas über den einzelnen aus?  
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

Der Autor hat ein ganzes Buch zum Thema

 
04.02.15 17:44
#43
geschrieben.

Man sollte vielleicht nicht spekulieren, sondern das Buch lesen. Wenn man dann eine wissenschaftliche Unsauberkeit entdeckt, kann man immer noch darüber sprechen.
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

Das Buch

 
04.02.15 17:49
#45
books.google.de/...0homicide%20muslim%20countries&f=false
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Astragalaxia1
Astragalaxia1:

...logisch

 
04.02.15 17:55
#46
...dass den hetzern diese interessante studie mal so gar nich passt.-)
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Ist das nun Spam

 
04.02.15 17:55
#47
oder Propaganda oder was? Warum nicht gleich auf den Ursprung zurückgehen:
Alle mal den Koran lesen und schon geht die Kriminalität zurück. Super einfach,
dass noch keiner darauf gekommen ist. Ach doch. Die Salafisten. Die haben
den Koran kostenlos verteilt.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

ich bringe frohe botschaft

2
04.02.15 18:01
#48
vergewaltigungen gibt es unter muslimen ebenfalls weniger u. pädophilie so gut wie gar nicht...

logisch, islam is ja friede.....freude, eierkuchen!


2 x 3 macht 4 Widdewiddewitt und Drei macht Neune... Ich mach' mir die Welt Widdewidde wie sie ...

Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

Peinliche Reaktionen auf diese Studie

 
04.02.15 18:04
#49
Wenn man nicht die Mittel hat, der Studie wissenschaftlich zu begegnen, sollte man besser schweigen.
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Allerdings sind die Salafisten extrem

2
04.02.15 18:04
#50
kriminalitätsgefährdet in D, nämlich durch eine Ausreise nach IS-Paradies, wenn die
Pläne von Micky Mouse Maas (SPD) Realität werden. Da siehste mal wieder,
wie solche Statistiken zustande kommen. Im IS-Paradies Heldentat und in
Deutschland Straftat.
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Eher peinlich solche Studien

3
04.02.15 18:05
#51
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

Du weißt gar nicht, was Du an Maas hast...

 
04.02.15 18:05
#52
Der Mann bewahrt noch einigermaßen Deine Grundrechte. Und Du machst ihn lächerlich.  
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Maas ist ein Links-Populist,

 
04.02.15 18:09
#53
dessen Gesetze, die i. d. R. nichts bringen, könnten genau so gut von einem
Rechtspopulisten kommen oder sogar von einem NPD-Justizminister.

Der glaubt, alle Probleme lassen sich durch Gesetze lösen. Das führt dann
letzten Endes zu einer Gesinnungs-Justiz.
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Astragalaxia1
Astragalaxia1:

ich bringe frohe kunde

 
04.02.15 18:10
#54
vergewaltigungen gibt es unter christen ebenfalls weniger u. pädophilie so gut wie gar nicht...

logisch, christentum is ja friede.....freude, eierkuchen!


2 x 3 macht 4....widdewiddeblabla...

mal wieder n konstruktiver beitrag unserer ehrenwerten dame...
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

# 54, dein Beitrag ist unter null!

 
04.02.15 18:11
#55
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rigomax
Rigomax:

Der Weltdurchschnitt ist nicht das Maß aller Dinge

2
04.02.15 18:13
#56
Sieht man sich die Statistik in
www.factfish.com/de/statistik/morde  mal genau
an, dann stellt man nämlich fest, dass es eine starke Häufung von Tötungsdelikten in Lateinamerika gibt. Es beeinflusst die Statistik gewaltig, wenn man die Welt so simpel nur in moslemisch geprägte Länder und nicht-moslemische Länder aufteilt. In den europäischen Industrieländern sieht es nämlich so aus:

Großbritannien 1,0
Frankreich 1,0
Deutschland 0,8
Schweiz 0,6
Italien 0,9
Spanien 0,8

Und nun die wesentlichen moslemischen Herkunftsländer:
Marokko 2,2
Algerien 0,7
Tunesien 2,2
Libyen 1,7
Ägypten 3,4
Sudan 11,2
Jordanien 2,0
Syrien 2,2
Iran 4,1
Irak 8,0
Türkei 2,6
Iran 4,1
Afghanistan 6,5
Pakistan 7,7

Fazit:
Die Mordrate ist in den großen europäischen Staaten im Mittel deutlich niedriger als die in den moslemisch geprägten Zuwandererländern.

Ach ja: Weltdurchschnitt nach dieser Statistik: 8,4.

Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Astragalaxia1
Astragalaxia1:

ach ja?

 
04.02.15 18:13
#57
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

Rubens

 
04.02.15 18:14
#58
Du hast die Politik nicht verstanden...

Er ist abhängig von den Politikern der Großen Koalition.
Das Gesetz, das Du meinst, ist natürlich kein ideales, aber es nahm ihm den Druck bei der VDS. Die Antreiber hinter den Grundrechtseinschränkungen können ihm nicht mehr vorwerfen, dass er ihre Hardliner-Ideologie vollständig abblockt.

Maas ist nicht das Problem, sondern es sind Leute wie Ulm, De Maizière, Gabriel und Co.  
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde rightwing
rightwing:

@astra

 
04.02.15 18:15
#59
was soll denn das "hetzer"? wer "hetzt" denn hier? ich habe überhaupt nichts gegen muslime und ich halte sie auch für keinen deut schlechter oder krimineller, und ich laste den irrsinn, den gerade einige völlig durchgeknallte in syrien anrichten auch nicht pauschal "dem islam" an. lass also den quatsch.

dass ich derartige studien für wenig aussagekräftig halte hat doch nichts mit hetzerei zu tun. was sagt denn ein intelligenter mensch, wenn morgen einer schreibt, dass in den usa die quote von mördern unter "african american" statistisch 8x so hoch ist, wie unter weissen? "hetzer"? passt nicht, denn die quote stimmt. vielleicht sagt er dasselbe wie ich: "diese zahl ist wenig aussagekräftig"

Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

rightwing tut wieder so, als gäbe es keine Hetzer,

 
04.02.15 18:17
#60
indem er es auf sich bezieht. Simple Strategie.

Es gibt ja auch keine Nazis, weil rightwing keiner ist.  
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde rightwing
rightwing:

hömma

 
04.02.15 18:29
#61
um eines mal geradezurücken:

vom xenophoben mensch mit vorurteilen gegenüber fremden
bis einem echten nazi ist ein gutes stück wegs.

ich will den kleinbürgern mit ihren überzogenen vorurteilen und überfremdungsängsten keine absolution erteilen, aber ein nazi zeichnet sich vor allem durch eines aus: er ist ein chauvinist und rassist, hält sich also qua geburt für überlegen, besser, höherwertig.

wer sich nicht die mühe macht, diese unterscheidung zu sehen, wird über die ängste der kleinen leute nie einen fruchtbaren dialog führen, weil er sie pauschal gleich mal "mit-verachtet".
Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde potzzzblitz
potzzzblitz:

Was hat das nun mit den Hetzern zu tun?

 
04.02.15 18:33
#62
Darum ging es ja ursprünglich.

Du meintest, dass es keine Hetzer gäbe:
"was soll denn das "hetzer"? wer "hetzt" denn hier?" (#59)

Ich habe nicht behauptet, dass alle Hetzer Nazis seien, sondern lediglich die Absurdität Deiner Aussage mit diesem Beispiel untermauert.

Wenn Du als neutraler Diskutant auftreten möchtest, solltest Du Aussagen wie in #59 überdenken. Das wirkt schon vorsätzlich, wie Du den Hass auf Muslime hier herunterspielst.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#63

Hohe Anzahl Muslime == weniger Morde Rasenmähen

Prima, hier wird uns wieder mal die Wirklichkeit

 
#64
völlig ideologiefrei erklärt - hier laß uns bleiben

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--