Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP

Beiträge: 9
Zugriffe: 1.258 / Heute: 1
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP HoloDoc
HoloDoc:

Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP

8
12.03.14 10:29
#1
(Verkleinert auf 77%) vergrößern
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP 703830
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP HoloDoc
HoloDoc:

Quelle:

 
12.03.14 10:32
#2
www.testspiel.de/transfer-hammer/275887/
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP lehna
lehna:

Von Bayern München...

4
12.03.14 10:33
#3
zur JVA Stadelheim gewechselt.
Wusste gar nicht, dass die sich son Top- Manager leisten können...
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP Terrorschwein
Terrorschwein:

das sieht ja aus wie bei Klecks unterm Sofa

 
12.03.14 12:04
#4
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP kiiwii
kiiwii:

...unterm ??

 
12.03.14 12:21
#5
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP Glam Metal
Glam Metal:

Was? Klecks ist im Knast?

 
12.03.14 12:25
#6
Das erklärt natürlich, warum er hier nicht mehr postet.
Hätte ich jetzt nicht gedacht!
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP potti65
potti65:

Peter Graf

 
12.03.14 12:34
#7
mußte einsitzen.
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP ermlitz
ermlitz:

uli

 
12.03.14 12:39
#8
12:30 Uhr: Gegen eine wirksame Selbstanzeige spricht außerdem die Rechtsprechung. Anwalt Steinpichler erklärt, warum Hoeneß‘ Selbstanzeige nicht mehr wirksam ist: „Der Bundesgerichtshof hat klar gesagt: Eine Selbstanzeige auf Raten ist nicht möglich.“

Doch genau das – nämlich ein Geständnis auf Raten – habe Hoeneß geliefert, als er am ersten Prozesstag die Summe der hinterzogenen Steuer auf 18,5 Millionen erhöhte. „Das ist ein Genickschuss, damit macht er seine Selbstanzeige zunichte“, urteilt Steinpichle
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Höchststrafe für Uli Hoeness ;oP ermlitz

15 min vorher

 
#9
12:15 Uhr: Womit muss Hoeneß nun rechnen? Ein Zwischenfazit.

Während die Verteidigung die Selbstanzeige weiterhin als wirksam bezeichnet, beharrt die Staatsanwaltschaft auf dem gegenteiligen Standpunkt. Problematisch für Hoeneß könnte insbesondere werden, dass er seine Selbstanzeige nur kleckerweise einreichte. Straffrei dürfte Hoeneß also kaum davon kommen.

Die Frage ist vielmehr, ob die Selbstanzeige zumindest strafmildernd wirken kann. Selbst dann ist eine Haftstrafe allerdings nicht ausgeschlossen. Als Höchststrafe stehen auf Steuerhinterziehung zehn Jahre Gefängnis.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--