Heino ist ein Nazi

Beiträge: 44
Zugriffe: 3.069 / Heute: 2
Heino ist ein Nazi Jule34
Jule34:

Der Wahre Heino

 
24.04.14 12:33
#26
Wie Deutschlands liebster Volksmusikant zum Antifaschisten wurde :

www.vice.com/de/read/...nahme-0000621-v9n12/?utm_source=vicefb
Heino ist ein Nazi Lumberjack77
Lumberjack77:

#25 - die zahl dürfte verschwinden gering

 
24.04.14 12:35
#27
sein. allein schon aufgrund der zeitdifferenz
Heino ist ein Nazi Lumberjack77
Lumberjack77:

#23 - kommt dazu. durch diesen missbrauch

2
24.04.14 12:37
#28
des be wergriffesden echte nazis verharmlost. user mit mordlüsternen bestien zu vergleichen is völlig daneben
Heino ist ein Nazi Grinch
Grinch:

Des was?

 
24.04.14 12:40
#29
be wergriffesden???  
Heino ist ein Nazi Jule34
Jule34:

Gegen Neider

3
24.04.14 12:40
#30
musste Heino schon immer kämpfen : www.topfvollgold.de/?p=6287

An der Haarfarbe des Mannes …
13. September 2013 um 17:04 Uhr | Mats Schoenauer

Im Juli zog Heinz Georg Kramm, besser bekannt als Heino, gegen die WAZ Women Group vor Gericht. Es ging um “pikante Gerüchte”, die das Blatt “die aktuelle” verbreitet hatte.

Die “Süddeutsche Zeitung” war bei der Verhandlung dabei und fasste den “aktuelle”-Artikel später so zusammen:

   Auf einer Doppelseite wird geschildert, wie Heino und ein weiblicher Dauer-Fan sich im Büro seines Cafés eingeschlossen hätten, während verzweifelte Kellner dort hinein wollten, um Wechselgeld zu holen. Später sei “grinsend” Heino rausgekommen, gefolgt von der Dame.

   Sie ist die Mutter des 13-jährigen Johannes, der Heino bei einem Kirchenkonzert sogar schon auf dem Keyboard begleiten durfte. Ihm soll der Sänger auch die Erbanteile zugedacht haben, die er seinen eigenen Enkeln angeblich entzogen habe. Und besonders ins Auge stach den Aktuelle-Reportern: “Der kleine Johannes trägt zu seinen Heinoblonden Haaren Sonnenbrille. Pechschwarz. Ja, so wie Heino”.

Und so wurde — zumindest in der “aktuellen” — aus dem “kleinen Johannes” plötzlich der “kleine Heino”.

Dem großen Heino passte das alles hingegen überhaupt nicht, deshalb zog er vor Gericht — und erwirkte diese Gegendarstellung:  siehe Link !
Heino ist ein Nazi BarCode
BarCode:

Noch schlimmer, als das, was er singt,

 
24.04.14 12:42
#31
ist, dass er singt.
"Doch wir horchen allein dem Gerücht und wissen durchaus nichts." - Ilias, 2. Gesang, 486
Heino ist ein Nazi Grinch
Grinch:

Der klingt wie Eloy beim kacken...

 
24.04.14 12:45
#32
Heino ist ein Nazi BarCode
BarCode:

Wir reden jetzt aber nicht

 
24.04.14 12:46
#33
über Klemmi-Rock, oder?
"Doch wir horchen allein dem Gerücht und wissen durchaus nichts." - Ilias, 2. Gesang, 486
Heino ist ein Nazi Lumberjack77
Lumberjack77:

über geschmack lässt sich streiten lieber

 
24.04.14 12:46
#34
code. aber für #31 geb ich dir ein gut analysiert. halt den grünen in ehren, grünen von mir werden nicht zur gewohnheit
Heino ist ein Nazi rightwing
rightwing:

ja was für ein murks

3
24.04.14 13:04
#35
unterhaltet euch mal mit berufsmusikern, leuten, die auf dem oktoberfest hintergrund spielen, bei irgend einem pur-murks den gitarrist unterstützen. musik ist nur vordergründig eine identifikationsstiftende kunst, im hintergrund geht es vor allem darum über die runden zu kommen. heino hat ein segment bedient und er hat damit geld verdient. dass er vor 28 jahren für die dvu die hymne dreistrophig geträllert hat macht ihn zu fascho? ja so'n quatsch. der fährt heute mit 'nem totenkopf als kühlerfigur rum und scheisst auf alle konventionen.
Heino ist ein Nazi Jule34
Jule34:

Recht hast Du.

2
24.04.14 14:23
#36
Immer handelt es sich darum, über die Runden zu kommen. Aber meist eben nur bei denen da unten.

Die da oben sind meist viel schlimmer als Heino. Guck mal, die geldgierigen alten Männer : taz.de/Korrupte-Sportfunktionaere/!137264/
Heino ist ein Nazi Gibich
Gibich:

Du auch, Jule.

 
24.04.14 16:11
#37
Gegenüber deinen alten Männern hebt dieser Heini sich entschieden positov ab.

Dass er sich besser als rightwing verkauft (den ich deshalb natürlich noch lange nicht zu den alten Knackern rechne, hab die Bestätigung schon in der Tasche)...
...äh, dass Heino sich also besser verkauft als rw, ersehe ich daraus, dass #35 wieder einmal nur die halbe Miete ist.
Schließlich möchte man auch wirklich im Bilde sein, und nicht nur etwas vorgekaut bekommen.

@rightwing, du bist m.E.der erste hier, der das hätte wissen müssen.
Ich spring da mal rein. Gekauft hab ich die abgebildete Kühlerfigur schon, in Kürze wird sie übergestreift. Bin gespannt, wie das mittig dazwischensitzt. Bisschen weit unten erscheint mir der Kopf schon...
Oder so: das bin natürlich nicht ich, sondern das ist meine Boutiquière.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/...40-7f095d46c640.normalized.jpg
Heino ist ein Nazi 717024
Heino ist ein Nazi Sternzeichen
Sternzeichen:

#1 Heino hat nur ein Problem..

6
24.04.14 16:22
#38
Der hat sein Körper so trainiert das er hart wurde. Er kann genauso flink wie damals im Showgeschäft sein Ding machen. Und er ist dadurch zäh geworden.

Nur hat er diese guten Eigenschaften leider falsch verpackt! Auch nur ein rein deutsches Problem.

Wenn ein Chinese sich mit im alter von 70 Jahren sportlich und geistig fit hält wird er dort geachtet, macht der Deutsche im gleichen Alter das selbige dann ist er wohl ein Nazi, genau!

Dabei mag ich Heinos Musik überhaupt nicht.

Sternzeichen

Heino ist ein Nazi Gibich
Gibich:

Sternzeichen: interessant

 
24.04.14 16:36
#39
Heino ist ein Nazi Jule34
Jule34:

Das musses wohl sein.

 
24.04.14 18:32
#40
Der ist körperlich zu fit . Deshalb hält man ihn für einen Nazi. Ich frage mich, was mit "meinen" alten Sportfunktionären los ist - den geldgeilen - die müssen sich doch eigentlich auch fit gehalten haben. Hält man sie deshalb für Nazis oder verehrt man sie?

Hi Gibbich. Ja, diesem Heini hätte ich wohl weitaus weniger Beachtung geschenkt, wenn ich nicht zufällig den wahren Heino kennen würde, der hier in Berlin mit seiner Frau Hannelore eine Kneipe betreibt. Er kommt aus demselben Kaff, in dem ich aufgewachsen bin, lol.

Mit den Nazis schlägt man sich woanders herum. - Ich frage mich nur, wer ein so überragendes Interesse daran hat, dass meine uninteressanten und naiven Beiträge dazu erst einmal gelöscht, dann von einem Mega-Mod wieder eingesetzt, aber Stunden später nochmal gelöscht werden?

Ist denn die Konfetti-Affaire nicht bekannt und könnte dadurch, dass ich davon schreibe, ein Geheimnis an die Öffentlichkeit gelangen?  Sollte ich vielleicht, ohne es zu wissen, zum Whistleblower geworden sein?  So was muss man doch rechtzeitig wissen ! Vielleicht muss ich jetzt meine Frisur ändern und Asyl bei Putin beantragen. Ein neues T-Shirt brauche ich auch - wo kann ich denn das da oben bestellen?

Worum es geht? Guck mal hier, da hat doch jemand gefragt, ob ich überhaupt schon mal einen Verfassungsschutzbericht gelesen hätte. Antwort:

22.04.14 16:13  "Hätte gern mal die laufenden Verfassungsschutzberichte zum NPD- Verbot und zu den NSU-Morden gelesen.
Ach so, die sind ja geschreddert worden. Siehe Konfetti-Affaire. Da konnte ich sie auch nicht vorher lesen. So nahe dran bin ich nicht."

Der zweite Teil wurde gelöscht, zusammen mit drei allerdings recht langen Sätzen aus dem Spiegel zum Thema. Verletzung des Urheberrechts - ist schon okay. Aber warum nicht gleich? Wer hat ein Interesse daran, dass die Tatsache, dass der Verfassungsschutz im Zusammenwirken mit dem Innenministerium wichtige Beweisstücke vernichtet hat, unter`m Teppich bleibt ??
Heino ist ein Nazi Jule34
Jule34:

Falls sich jemand noch die Mühe macht:

 
24.04.14 18:36
#41
Heino ist ein Nazi Gibich
Gibich:

Hab ich. Anstrengend und bringt nichts.

 
25.04.14 00:30
#42
Dein Versuch, von Jux und Tollerei hier um den "wahren" Heino über den Rückgriff auf eine ähnlich dämliche Veranstaltung zu den wahren Rechten und den fragwürdigen Aktivitäten der für sie zuständigen Behörden nachvollziehbar vorzustoßen, gleicht einem Auftritt in einer beendeten Veranstaltung. Die Stühle sind schon hochgestellt, hier wie dort.

Das Gezänk um das Lesen von Verfassungsschutzberichten hättest du dir auch sparen können. Veröffentlichte kannst du jederzeit lesen, und Geheimprotokolle und-dokumente sind für dich nicht zugänglich. An das, was du über die  Presse oder unmittelbar von nicht zuletzt deswegen eingerichteten  Aufsichtsinstanzen und Gremien erfährst, kannst du dich auch nicht unbedingt halten.

Beispiel NSU, Absatz über dem Titel "Statistik"
www.bmi.gv.at/cms/BMI_Verfassungsschutz/...utzbericht_2013.pdf
Ein laues Schuldeingeständnis hinsichtlich der Konfetti-Affäre kannst du herauslesen, aber was soll´s?
Dein Kenntnisstand bleibt übrigens sehr unklar in deinen Äußerungen, darin gleichst du - unfreiwillig jedoch und ohne "böse" Absichten - den Verfassungsschützern. Reib dich nicht auf hier. *gg*
Heino ist ein Nazi Jule34
Jule34:

Nicht schlecht -

 
25.04.14 01:51
#43
aber eigentlich so wie immer. Glänzend analysiert, entsprechende Kenntnisse sind vorausgesetzt.

"Gezänk um das Lesen von Verfassungsschutzberichten" habe ich sicherlich nicht mit Blick auf die ID Gibich  veranstaltet - warum zum Teufel schreibe ich das eigentlich üblicherweise falsch, na auch egal.

Die Stühle sind schon hochgestellt, hier wie dort ? Wenn ich einmal die Angelegenheit Heino vernachlässigen darf -  was den Rest betrifft, so könntest Du  richtig liegen. Aber : Mors certa, hora incerta. Den letalen Ausgang mal vorausgesetzt, so könnte die verbleibende Zeit  lang und heftig genug sein, um sie - also die Stühle - wieder aufstellen zu müssen. Fragt sich, in welcher Formation. Wer weiß - hab mir gerade die Montagsmaler - sry Berliner Friedensmahnwache angehört. Prima, darauf haben wir doch gewartet. Die sagen, was Sache ist, wirklich und wahrhaftig. Laden alle ein. Die Grünen sind da, die Piraten sind da. Die NPD auch. Alles klatscht, buht und trommelt. Rechts und links ist Geschichte. Wir machen den Neuanfang, tabula rasa. Was wir aufbauen, wissen wir noch nicht, wozu auch. Unsere humanitäre Grundausstattung haben wir sowieso an der Garderobe abgegeben, bevor die Stühle hochgestellt wurden.

Ich soll mich hier nicht aufreiben? Was fällt mir zu so was ein - ta compassion part d`un bon naturel , mais quittez ce soucis. Ich bin schon aufgerieben. Haste das noch nicht gemerkt ? Lol.

Gute Nacht!

Heino ist ein Nazi Gibich

Guten morgen, Madame..

 
#44
Bleibt Ihr heute wieder so lang  und reibt Euch weiter auf?!
Ob hier wegen Ruhetags oder endgültig geschlossen ist, weiß ich auch nicht.

Die Alten kann man sowieso auf ihren alten Stühlen ruhig sitzen lassen. Die kippen von selber runter und stehn nie mehr auf, stell ich mir wenigstens vor.
 

Seite: Übersicht Alle 1 2 ZurückZurück

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--