Hat sich Obama eigentlich entschuldigt?

Beiträge: 5
Zugriffe: 242 / Heute: 1
Hat sich Obama eigentlich entschuldigt? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Hat sich Obama eigentlich entschuldigt?

5
26.06.13 19:14
#1
Die Bespitzelung der deutschen Bevölkerung durch US-amerikanische Geheimdienste
verstößt gegen das Grundgesetz. Da Obama das bis zu seinem Deutschland-Besuch
nicht abgestellt hat, hätte er eigentlich verhaftet und in den Knast gesteckt werden
müssen. Statt dessen durfte er über Freiheit und Frieden schwafeln.
Hat sich Obama eigentlich entschuldigt? Klarschiff
Klarschiff:

hey, er hat immerhin versprochen

 
26.06.13 19:18
#2
einen Teil seines riesigen Bestandes an Atombomben zu entkernen, es reichen zwar schon 20 Stück um die Erde unbewohnbar zu machen aber es ist doch ein schönes Gefühl wenn er von 20000 Stück, 50 entsorgt...also ich schlafe seit dem viel ruhiger

Ja bei Atombomben haben die amis ein kleines Problem, man kann sie kurz vor dem Verrosten nicht auf irgend einen ausgedachten Gegner abwerfen, voll doof sowas.
Hat sich Obama eigentlich entschuldigt? digger2007
digger2007:

nö Rubens ..wozu ... der würde höchstens sagen

2
26.06.13 19:22
#3
die Warnungen die wir in der EU England Spanien Deutschland usw..........
und anderswo ...... in der Vergangenheit, vor Terroristen euch zuteil wurden ... sind Ergebnis unserer Abhöraktionen ...also was wollt ihr .... wir schützen euch doch mit!

So oder ähnliches könnte ich mir vorstellen...
Hat sich Obama eigentlich entschuldigt? Klarschiff
Klarschiff:

und trotzdem wurde Boston nicht verhindert?

 
26.06.13 19:31
#4
wie denn auch wenn man es selber anzettelt
Hat sich Obama eigentlich entschuldigt? digger2007

aber so koennte seine Aus Rede an uns

 
#5
aussehen ..oder?


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, qiwwi, SzeneAlternativ
--button_text--