Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus !

Beiträge: 64
Zugriffe: 1.277 / Heute: 1
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus !

7
27.10.10 12:37
#1
Das Wahlpotential wäre riesig....
Meinung hier: Quelle: hartgeld.com
Link: 213.145.232.18/infos-DE.htm
38 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Bankrun der Franzosen 7.12. zu spät ?

 
28.10.10 18:00
#40
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Internetstörungen befürchtet wenn rauskommt, dass

 
28.10.10 18:11
#41
......hartgeld.com gewarnt hätte.
Seite mit IP erreichbar. FiX Server
Auszug Leser: Beginn
[17:45] Leserzsuchrift-DE - Informationen für Internet Störungen:


Die Informationen verdichten sich dass die EU das Ultimatum von Deutschland und Frankreich nicht einhalten wird. Selbst ein Minimalkompromiß auf dem Gipfel hätte nur aufschiebende Wirkung. Der Ausstieg der beiden Länder käme nur etwas später.

Bereiten Sie also die Leser noch einmal auf Störungen vor und wie man dennoch mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Hartgeld.com informiert bleiben kann.

Die Information dazu ist in "Über Uns". Speichern Sie sich die IP-Adresse von hartgeld.com ab: 213.145.232.18

Falls hartgeld.com gestoppt wird, dann wird versucht den Ersatzserver upzudaten: www.hartgeld2.com/ - selbstverständlich steigt damit die Wahrscheinlichkeit für eine Währungsreform weiter an - für alle, die diese Website überwachen.
Auszug ende
Kommentar: Es muss nicht so kommen, aber kann
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! BarCode
BarCode:

lol

 
28.10.10 18:16
#42
Was ein Haufen von Wichtigtuern. Die glauben echt, sie werden verfolgt...
So ne Paranoia muss echt was Geiles sein.
"Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit – diese Frage geht am wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem." Walter Eucken
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

keine Paranoia, sondern EU Gipfel = Paranoia

 
28.10.10 18:20
#43
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Do,Fr, Sa, noch Bargeldabhebungen möglich ?

 
28.10.10 18:21
#44
ich hab eh nicht mehr viel drauf. Banken bekommen kaum noch Geld von mir.
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Talisker
Talisker:

Hast du eigentlich schon nen

 
28.10.10 18:26
#45
Schutzbunker? Ist der ordentlich befüllt? Oder steht da noch alles rum von der letzten Hysterie beim Year2k-Bug?
Gruß
Talisker
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Anzeichen für Währungsreform verdichten sich

 
28.10.10 19:06
#46
siehe. Frühwarnsystem
fair use copy doctrine
Quelle: hartgeld.com Author: Klima
Link: 213.145.232.18/filesadmin/pdf/Klima-Fruehwarnzeichen-der-WR.pdf
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Merkel bei EU Gipfel umgefallen ...

 
28.10.10 20:25
#47
weichgeklopft worden.
Quelle: hartgeld.com
[20:00] Merkel umgefallen? EU-Gipfel: Weg für EU-Vertragsänderung ist frei, Defizitsünder dürfen Stimmrecht behalten

   Bis zum Frühjahr 2011 soll Ratspräsident Van Rompuy einen Vorschlag für einen dauerhaften Rettungsmechanismus bei Finanzkrisen erarbeiten. Ein Stimmrechtsentzug für unbelehrbare Schuldenmacher ist vom Tisch

Allzuviel wissen wir nicht. Es wäre wieder ein Merkel-Umfaller (oder hat Sarkozy "abgedreht"?). Aber vorsichtshalber wird das "Wahrscheinlichkeits-Barometer" für einen Euro-Ausstieg auf 50% reduziert.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Hosenanzug hatte selbigen voll..

 
28.10.10 21:13
#48
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! datschi
datschi:

morgen ist Weltspartag

 
28.10.10 21:17
#49
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Welt Spass Tag bei den Spasskassen

 
28.10.10 21:45
#50
Schonfrist...
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! polyethylen
polyethylen:

Aktenzeichen XY ungelöst

 
28.10.10 21:49
#51
http://ariva-city.myminicity.com

Fleiß kann man vortäuschen,
faul muss man schon sein.

Je älter wir werden,
desto besser waren wir früher.
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

BILD bereitet angebl. Kampagne gegen €uro vor

 
29.10.10 09:08
#52
Viele Banken sind faktisch pleite nur eine WR  kann ihen helfen.
Stimmungsmache gegen € von BILD hilft ungemein. Dann kann WR mit Haarschnitt für Sparer kommen, die nach Banklenschliessung niucht mehr an ihr Geld kommen.
Hanfseile werden dann bald ausverkauft sein um noch nicht geflüchtete Poilitiker aufzuhängen .
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Merkel zwischen zwei Stühlen

2
29.10.10 09:14
#53
Mitleid habe ich keiens sie hat es selbst eingebrockt mit der PIGS Bailouterei und Arschgekrieche mit Sarko iund seinen maroden Banken.
Quelle: hartgeld.com Leserbriefe
Auszug Beginn:
[9:00] Leserzuschrift-DE - Merkel zwischen zwei Stühlen:

Der Rest von EU hat noch nicht verstanden, dass Schachtschneide r, Hankel und seine Kollegen mit ihrem Vorstoß beim BGH unseren Hosenanzug in Zugzwang gesetzt haben.

Unsere obersten Verfassungsrichter haben die Klage von Schachtschneider zugelassen !!!...
... und - das ist meine Interpretation - auch schon mal grob geprüft, dabei festgestellt, dass man den Inhalt der Klage nicht so ohne weitere Tricksereien vom Tisch fegen kann. Soweit ist unsere Bananenrepublik dann wohl doch noch nicht.

Also würde es in der Konsequenz bedeuten, dass ohne Änderungen im Lissabon Vertrag die deutschen Bailouts etc. Unrecht wären. Somit hätte unsere Regierung dann ein fettes rechtlilches Problem.

Um nichts anderes ging es wohl zwischen Giftzwerg und Hosenanzug, wie man das vom Tisch bringt.
Und über genau das wird auch in der Reuters-Meldung berichtet.
Reuters-Zitat:" Die Bundesregierung argumentiert, dass sie eine vertragliche Absicherung für einen dauerhaften Euro-Rettungsschirm brauche, um Rechtssicherhei t auch vor dem Bundesverfassun gsgericht zu erhalten."

Kommt der Hosenanzug ohne Ergebnis vom Gipfel, gibt's Saures vom BGH.

Ich glaube nicht, dass der Hosenanzug diese Problematik auf dem Gipfel so klar rüberbringt, dass man sich dort einigen kann. Vielleicht spielt man auf Zeit - Zitat Reuters: "Deutschland und Frankreich pochen auf einen klaren Auftrag, bis spätestens März 2011 konkrete Vorschläge für eine Vertragsänderun g vorzulegen." und hält auch den BGH bis dahin zurück.

Das Problem liegt nur zum kleinen Teil bei dieser Verfassungsklage. Diese wird erst im Frühjahr 2011 akut. Inzwischen kippen mit Irland und Portugal zwei weitere PIIGS, Spanien dürfte bald folgen. Laut Bundesbank-Insidern wird der Euro nicht mehr lange halten. Will man wieder einen Riesenbailout machen wie im Mai? das geht in Deutschland nie durch, die Merkel kann dann gleich ins Exil weiterfliegen.

PS: die PIIGS erwarten natürlich, dass man sie "rettet". Denn wirkliches Sparen dort zerstört deren Wirtschaft und die Regierung. Möglicherweise sind sie dafür sogar bereit einen Teil ihrer Stimmrechte aufzugeben. Aber zu viele "Rettungen" machen auch DE und FR auf dem Bondmarkt unglaubwürdig.
Auszug Ende
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

Grenze zu Tschechien bald zu ?

 
29.10.10 11:40
#54
Quelle: hartgeld.com Leserbriefe
Auszug Beginn:
Neu 2010-10-28:

[15:45] Leserzuschrift-DE - verschärfte Grenzkontrollen Frankreich/Luxemburg/Deutschland:

ein Bekannter von mir war letzten Montag in Frankreich und Luxemburg unterwegs und berichtete von ungewöhnlich intensiven Grenzkontrollen an der Grenze von Frankreich nach Luxemburg, auch auf deutscher Seite war viel Zoll unterwegs, allerdings in Schleierfahndung. Muß nichts zu bedeuten haben, aber in Zeiten des ungehinderten Grenzübertritts innerhalb der EU (Schengenraum) sicherlich merkwürdig.

Sucht man Bargeldtransporte der Insider? Vorbereitung auf Devisenkontrollen?

[16:30] Insider-Info: ab Samstag soll die deutsche Grenze zu Tschechien gesperrt werden - Verhinderung von Kapitalflucht bei einer Währungsunion

PS: deutsche Polizisten haben Urlaubssperre bekommen.

Geht es dabei darum, dass man mit den Bargeld-Euros nicht mehr flüchten kann, sobald in Deutschland die Währungsreform kommt?
Auszug Ende
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! nyamco
nyamco:

Ich pendle täglich von Deutschland nach Luxemburg

2
29.10.10 16:47
#55
und an der Grenze interessiert es keine Sau wer dort rein- und rausmarschiert. Man muss sich ernsthaft fragen ob die hartgeld.com Leser noch alle Tassen im Schrank haben.
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Talisker
Talisker:

 
29.10.10 16:52
#56
Das muss man sich nicht mehr fragen. Das ist längst hinlänglich beantwortet.
Aber auch Satire sollte ihren Platz im Internet haben.
Gruß
Talisker
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

ja Tschechien liegt ja an der Grenze zu Luxemburg

 
29.10.10 19:12
#57
erstmal richtig lesen
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! nyamco
nyamco:

Apropos Lesen

2
29.10.10 19:28
#58

 Für Pfeifen wie dich habe ich's jetzt extra mal  fett markiert:

...war letzten Montag in Frankreich und Luxemburg unterwegs und berichtete von ungewöhnlich intensiven Grenzkontrollen an der Grenze von Frankreich nach Luxemburg, auch auf deutscher Seite war viel Zoll unterwegs...

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#59

Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! Minespec
Minespec:

harte Männer gehen nach Schweden

2
31.10.10 10:16
#60
Quelle: hartgeld.com Leserbriefe
Link Auszug Beginn
Leserzuschrift-DE - Überleben in Schwedens Norden:

lange habe ich darüber nachgedacht, ob ich mein Vorhaben überhaupt anderen mitteilen soll, denn das könnte viele Nachteile, weil Nachahmer und alles, was damit verbunden ist, haben. Aber nun denn, Schweden ist groß!

Dort nämlich habe ich mir im hohen Norden, fast schon Lappland ein kleines nettes Schwedenhaus mit mehreren Tausend qm Grund gekauft. Alleinlage mitten im Wald! Preis: 60.000.- Kronen, was etwa gut 6000.- Euro sind. Lächerlich!
Genau da werde ich hinfahren, wenn es hier die ersten wirklich ernsten Anzeichen für einen Zusammenbruch gibt!
Dort oben gibt es keine Großstadt, nur Dörfer mit Einheimischen, keine Kanaken. Dieses asoziale Pack kann sich dort nicht halten, weil nirgendwo was zum schmarotzen wäre. Die bevölkern lediglich die größeren Städte in Südschweden und machen ordentlich Rabatz da.
Der Unterschied zum Pöbel, der gefährlich werden könnte und gefährlich werden wird, beträgt also satte 1000 ! Kilometer!!
Den großen Vorteil sehe ich in der einsamen Lage, der Wald und Wasserreichen Gegend und den wenigen Menschen, die dort oben wohnen und eher von der Jagd, Fischfang und von der Rentierzucht leben.
Von diesen Menschen geht sicherlich keine Gefahr aus, eher werden sie dir helfen, wenn du zuvorkommend, ehrlich und gesellig bist.
Niemand dort oben verschliesst sein Haus, ist nicht nötig. Wer wie ich über ein vernünftiges Wohnhaus mit genügend Land dort oben verfügt, genug Lebensmittelvorräte angelegt hat, um bei einem plötzlichen Systemzusammenbruch die ersten Monate/Jahre zu bestehen, der hats gut.
Stromgeneratoren und Werkzeuge aller Art habe ich zur Genüge angeschafft.

Auch ein gutes Schlauchboot mit AB zum Fischfang ist von Wert. Freilich sind Waffen ganz besonders wichtig, wie ich meine. Zur Jagd auf Niederwild oder auch was größeres. In Schweden leben 2 Leute auf 1 Quadratkilometer. In Deutschland 260!!!! Und davon sind sicher 250 Arschgeigen...
Zudem leben diese zwei in Schweden zu 90% in der Grossstadt. Daran kann man erkennen, wie leer das freie Land ist. Herrlich! Allerdings ist der hohe Norden nichts für Warmduscher, Weicheier und andere Dödls. Das Land bevorzugt eher die härteren Männer. Männer halt.
Dafür bist du frei, frei und nochmals frei!

Auch eine Idee.
Auszug Ende
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#61

Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! BarCode
BarCode:

Kann ich eigentlich noch

 
02.11.10 19:08
#62
mit Euro bezahlen oder war jetzt am Wochenende die Währungsreform?
"Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit – diese Frage geht am wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem." Walter Eucken
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! objekt tief
objekt tief:

Bar Code

2
02.11.10 19:23
#63
eine gute und eine schlechte Nachricht.

Welche zuerst? Spielt ja keine Rolle.

Die gute Nachricht: Währungsreform war noch nicht.

Die schlechte: Währungsreformen kommen meistens über Nacht. Aber sie kommten.
Haiderpartei FPÖ breitet sich in D aus ! mienensammler

Ein seltsames Recht auf Kosten anderer zu leben

3
#64
2. November 2010
Die EU schafft sich auch ab!
Deutschland kann sich wohl mit seiner Forderung, Defizitsünder stärker in die Schranken zu weisen, nicht durchsetzen.
Aus der ehemaligen Wirtschaftsunion ist inzwischen eine Transferunion geworden. Wozu bei uns überhaupt noch sparen? Damit manche unserer europäischen Nachbarn weiterhin mit 50 in Frührente gehen können, während der deutsche Kollege bis 67 schuften soll? Das lässt sich nur schwer vermitteln. Wenn die PIGS nicht sparen wollen (oder können), warum lässt dann Deutschland nicht auch die Schulden-Sau raus? Ist doch sowieso schon egal!
Wenn daraufhin nicht einmal mehr Bundesanleihen gekauft werden, kann ja immerhin noch die EZB das Zeug monetarisieren. Dann kracht das System eben hyperinflationär, mit anschließender Währungsreform. Warum etwas retten wollen, was nicht mehr zu retten ist?

www.hgcn.de

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--