Habe meinen Wagen jemandem verliehen,

Beiträge: 59
Zugriffe: 839 / Heute: 1
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, BRAD P007
BRAD P007:

Habe meinen Wagen jemandem verliehen,

3
09.06.08 15:35
#1
der zwar Führerschein, aber kein Kfz und somit keine Kfz-Versicherung hat.

Nun hat er ihn in den Graben gesetzt.

Frage:

Wäre das wenigstens ein Fall für seine PRIVATE-Haftpflichtversicherung, oder wer kommt sonst dafür auf, wenn er nicht zahlen kann?
33 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Habe meinen Wagen jemandem verliehen, preis
preis:

bei teilkasko sollte man immer eine tote

3
09.06.08 16:23
#35
wildsau im kofferraum mitsichführen , um bei besarf einen wildschaden zu konstruieren.
aber nu is eh zu spät...
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, vega2000
vega2000:

Bei 28.000 Öcken ohne Vollkasko ist Leichtsinn

 
09.06.08 16:25
#36
oder Dummheit, suchs dir aus......

Frage:
Wie hoch ist der Schaden, sprich, lohnt sich eine Reparatur?
Vorsicht, lesen gefährdet ihre Dummheit
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, EinsamerSamariter
EinsamerSam.:

Mich interessiert nur eins...

5
09.06.08 16:27
#37
War es ein Schweizer ?







...

Egal! Lass liegen, die Polen holen den schon ab ;)
Signaturen sind nur was für Angeber und Leute, die keinen Mumm haben, das Gedachte mit Arial Grösse 10 in einen Thread zu schreiben!
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, Jon Game
Jon Game:

vega

2
09.06.08 16:30
#38
(Dummheit Leichtsinn)

Das kann man so nicht sagen!

kommt immer auf die Verhältnisse und den Neuwert an!

....wenn das ein 100.000,- Euro Auto war, dann ist man schon ziemlich beschränkt wenn man noch eine Vollkasko abschliesst, ausser man lebt über seinen Verhältnissen...oder kauft sich Autos mit dem Geld anderer Leute..
Eigentlich ein über dreissig jähriger Macallan Cask Strength.
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, preis
preis:

wieso leichtsinn oder dummheit vega ?

2
09.06.08 16:31
#39
das auto meiner frau ist teurer und hat auch nur haftfplicht .
mir spart das jedemenge papierkram , eine viertleljähliche beitragserhöhung und einen jährlichen rausschmiß aus der versicherrung ....
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, angelam
angelam:

wie vega schon sagte:

2
09.06.08 16:33
#40
dumm und leichtsinnig preis

*g*
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, preis
preis:

ach ja angelam

 
09.06.08 16:38
#41
kann man frauen überhaupt vollkasko versichern ?
das rechnet sich doch niemals ;-)
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, BRAD P007
BRAD P007:

Schätze den Schaden auf 3 bis 4.000 Euro

 
09.06.08 16:40
#42
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, EinsamerSamariter
EinsamerSam.:

Einem Schweizer würde ich nie...

 
09.06.08 16:40
#43
aber auch nie.... niemals nimmer.... garnicht....

sagen, dass sie chancenlos verloren haben... ;)
Signaturen sind nur was für Angeber und Leute, die keinen Mumm haben, das Gedachte mit Arial Grösse 10 in einen Thread zu schreiben!
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, vega2000
vega2000:

Jon

2
09.06.08 16:40
#44
Wenn ich eine Vollkasko für einen 28.000er Schlitten abschließe die 1200 oder 1500 Euro im Jahr kostet, meinetwegen auch etwas mehr, dann rede ich von Vernunft. Es sei denn, ich habe den Gegenwert des Fahrzeugs in der Rücklage um im Bedarfsfall den Schaden selbst regulieren (ein Glücksspiel der besonderen Art), -aber bei der Summe lohnt sich VK noch!
Vorsicht, lesen gefährdet ihre Dummheit
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, angelam
angelam:

preis, dass jetzt zu erklären, würde ähnlich

2
09.06.08 16:40
#45
lange dauern, wie damals als ich dir das videoeinfügen beibrachte - DU MANN :-p
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, Jon Game
Jon Game:

@ vega

 
09.06.08 16:54
#46
es stimmt was Du schreibst, totzdem eine Sache der persönlichen finanziellen Verhältnisse und des ursprünglichen Neuwertes.

5% des Autowertes jährlich für nix zu zahlen ist auch nicht gerade vernünftig.

Du kannst Dich heute für alles versichern lassen.... und jede Versicherung hört sich vernünfig an, bzw unvernünftig wenn man sie nicht abschliesst... ist auch so eine Sache mit der Angst....

Weder ich noch meine Frau haben in den letzten 15 Jahren einen Totalschaden verursacht...
wir habe uns somit nach Deiner Rechnung JE Eruo 22500,- gespaart......


Eigentlich ein über dreissig jähriger Macallan Cask Strength.
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, preis
preis:

brads wagen bevor sein freund ihn zur vertuschung

2
09.06.08 16:55
#47
auf gerader strecke in den graben gesetzt hat



findest du 28kilo nicht ein bischen hoch angesetzt ?
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, angelam
angelam:

jon game - wasn das für ne argumentation?

3
09.06.08 16:57
#48
ich hatte auch noch nie einen unfall fabriziert und vor ein paar wochen dann auf einmal einen totalschaden. die frage sollte sein, ist es für mich existentiell bedrohlich, wenn der fall der fälle eintritt - dann macht eine versicherung definitiv sinn und ansonsten hängt es vom persönlichen geschmack ab.
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, Jon Game
Jon Game:

angelam

2
09.06.08 17:02
#49

Sag ich ja:

es stimmt was Du schreibst, totzdem eine Sache der persönlichen finanziellen Verhältnisse und des ursprünglichen Neuwertes.

sind nur andere Worte als Du sie benutzt hast.....

das andere mit meiner Frau war ein Anschauungsbeispiel....

ich mach schluss für heute

Eigentlich ein über dreissig jähriger Macallan Cask Strength.
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, Jon Game
Jon Game:

@angela

 
09.06.08 17:04
#50
übrigens ich hoffe sehr, dass Dir und auch niemand anderem bei dem Unfall was ernsthaftes passiert ist!!
Eigentlich ein über dreissig jähriger Macallan Cask Strength.
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, angelam
angelam:

nein, gott sei dank nicht - nur kaputtes blech!

 
09.06.08 17:05
#51
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, gurkenfred
gurkenfred:

geil. das sind hier alles

 
09.06.08 17:07
#52
versicherungsspezialisten, der hammer.

der einzige mit ahnung ist doch der profi mit dem grünen fell. alle anderen ernähren sich hier von glauben, halbwissen und gesundem menschenverstand, der aber bei versicherungen und sonstigen verbrechern nicht zieht.

es gilt das alte bonmot: wenn man keine ahnung hat, einfach mal.......
mfg
GF

Eimer her!
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, preis
preis:

jaja, frau am steuer , daß wird teuer

 
09.06.08 17:08
#53
;-)  aber ich sach ja garnix (vormichhinmurmel)
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, preis
preis:

okay gurke

 
09.06.08 17:09
#54
mit welchen versicherungen handelst du ?
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, angelam
angelam:

gurkenfred - das tat weh!!

 
09.06.08 17:09
#55
@preis - das wird wehtun!!
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, gurkenfred
gurkenfred:

is doch wahr, angie.....

2
09.06.08 17:21
#56
wenn man die absonderungen hier liest, kriegt man als versicherungsprofi doch pickel. möchte nicht wissen, wie grinch jetzt aussieht :-))

die leute können noch nicht mal privathaftpflicht, kfz-haftpflicht und kaskoversicherung auseinanderhalten, aber machen hier auf dicke hose...
mfg
GF

Eimer her!
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, angelam
angelam:

aber dafür sind wir doch so ein gemütliches board

2
09.06.08 17:24
#57
um beständig voneinander zu lernen! immer noch besser und unterhaltsamer als die klassischen pöbelthreads :-)
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, preis
preis:

sind wir nicht eh alle überversichert ?

 
09.06.08 17:24
#58
außer Brad natürlich ...
Habe meinen Wagen jemandem verliehen, Kalli2003

Autoverleih unter Freunden

2
#59
( http://www.n-tv.de/...verleih_unter_Freunden/010720082718/987841.html )
Dienstag, 1. Juli 2008
Im Unglücksfall teuer
Autoverleih unter Freunden

Ein Auto bei einem Bekannten zu leihen, will gut bedacht sein. Denn ist der Wagen nicht vollkaskoversichert und verursacht der Leihnehmer einen Unfall, muss er den Schaden aus eigener Tasche bezahlen.

In diesem Fall kommt auch keine Privathaftpflicht auf. Darauf weist der Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg hin. Zu regeln seien zwischen Fahrzeugbesitzer und Leihnehmer auch weitere finanzielle Folgen: beispielsweise höhere Versicherungsprämien nach dem Unfall oder die Zahlung der Selbstbeteiligung, die auch bei Vollkasko fällig werden kann. Mögliche Ansprüche des Unfall-Gegners seien dagegen durch die Kfz-Haftpflicht des Verleihers abgesichert.
Gute Besserung @Kartenhai!

Habe meinen Wagen jemandem verliehen, 4460047

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--