Habe mal ne Frage wegen der Vertrauensbildung

Beiträge: 4
Zugriffe: 183 / Heute: 1
Habe mal ne Frage wegen der Vertrauensbildung zombi17
zombi17:

Habe mal ne Frage wegen der Vertrauensbildung

 
09.10.08 08:59
#1
Ist schon irgendetwas beschlossen worden was den Geldmarkt in Zukunft ein wenig zügelt?

So zum Beispiel:  Verbot von Hedgefonds, Verbot von Leerverkäufen, Spekulationen ohne Gegenwertsicherung, Siegesfeiern auf Steuerzahlerkosten, Mamutabfindungen für Versager, um nur einiges zu nennen.

Oder muss das Wort der Kanzlerin reichen?

Die Gier der Menschen ist auch durch kurze Rückschläge nicht zu zügeln, um die Abzocker zukünftig an die Eier zu packen wurde noch nichts beschlossen, oder?
Habe mal ne Frage wegen der Vertrauensbildung Happy End
Happy End:

Ich möchte an Sie appelieren,

3
09.10.08 09:03
#2
"Ich möchte an Sie appellieren, die Wirkung der Aussage nicht durch Detailfragen zu relativieren."

http://www.ariva.de/Die_Lage_auf_den_Finanzmaerkten_ist_ernst_t348741
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Habe mal ne Frage wegen der Vertrauensbildung Nurmalso
Nurmalso:

Sei mal ganz ruhig,

2
09.10.08 09:03
#3
es wird sicher ein wenig Kosmetik beschlossen werden. Außerdem steht noch für Oktober die Bilanzierung nach US-Recht auf der Gesetzesliste des Bundestages. Also bewertet wird dann nicht mehr nach Anschaffungskosten minus Abschreibung sondern nach dem fairen Wert, z.B. dem Aktienkurs oder dem "Verkehrswert" der Immobilie.

Unsere Regierungspolitiker sind Versager.
Habe mal ne Frage wegen der Vertrauensbildung zombi17

Ich bin ganz ruhig

3
#4
Denn ich ahne wie es wieder abgeht. Dem doofen Ottonormalbürger werden ein paar Brotsamen vor die Füsse geschmissen, alle machen ein ganz zerknittertes Gesicht und danach geht es im selben Trott weiter.

Jedes andere Zenario würde mich zutiefst verwundern.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--