Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend

Beiträge: 29
Zugriffe: 770 / Heute: 1
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend neemax
neemax:

Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend

7
12.11.10 10:54
#1
Die Grünen haben im ARD-"Deutschlandtrend" ihren Höhenflug fortgesetzt. Nach der vom "Morgenmagazin" veröffentlichten Umfrage kommen sie mit einem Zugewinn von einem Prozentpunkt auf 23 Prozent auf den höchsten Wert, der jemals in dieser Umfrage ermittelt wurde. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, könnte Rot-Grün mit 49 Prozent die absolute Mehrheit im Bundestag erringen. Schwarz-Gelb käme nur auf 36 Prozent.

mehr hier:
http://de.news.yahoo.com/2/20101112/...oechstwert-im-ard-c1b2fc3.html

Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend Tony Wonderful .
Tony Wonderf.:

Atomkraft machts möglich!

3
12.11.10 10:58
#2
Daß man die Bevölkerung blenden kann!

LG Tony
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend elNacho
elNacho:

lass die Grünen mal regieren,

6
12.11.10 11:00
#3
dann verschiebt sich das Komma ganz schnell wieder nach links
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

das lässt hoffen

 
12.11.10 11:00
#4
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

muss man sich auch keine vorwürfe machen

 
12.11.10 11:02
#5
alle regierungsmitglieder bekommen nette posten inner industrie,muss keiner von harz leben
blaubärgrüsse
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend sebestie
sebestie:

@cap blaubär

 
12.11.10 11:06
#6
Ist doch bei allen Parteien so.Da muss man nicht nur bei den Grünen kritisch schauen.
Gruß Sebestie
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

ich mein auch nich die grünen

 
12.11.10 11:48
#7
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend Basterd
Basterd:

Das macht nur 26 Prozent für die SPD

2
12.11.10 11:51
#8
... hier liegt der Haken.

Nicht, daß ich jemals SPD gewählt hätte, aber wenn man sich überlegt, was aus ihr geworden ist in den letzten... sagen wir mal... fünf Jahren.

Ich kann den Schnee schon riechen. Der Winter kommt.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend rüganer
rüganer:

das mit den Umfragen ist sowieso ein running gag

4
12.11.10 12:13
#9
die wollen die Umfrager nur verarschen. Ich erzähl auch allen möglichen Quatsch, wenn die mich anrufen.
Lass die Grünen sich mal in Sicherheit wiegen, die Überraschung kommt noch.
Insel Rügen-im Osten ganz oben !
Urlaub auf Rügen - www.ruegen-rohrhus.de/
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

das merkel und ihre von vielen seiten bezahlten

 
12.11.10 12:40
#10
"fachkräfte"anlangt,hat sie färtisch wie ein fussballotto so treffend formulierte.
iss ja zum teil schon den lobbyisten peinlich
blaubärgrüsse
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend verdi
verdi:

#9: Auf die Überraschung bin ich auch gespannt!

 
12.11.10 13:31
#11
Schon bei der LTW in BW im März 2011.  Die letzte Umfrage sieht
die Grünen hier bei 32%.;-) Naja, wenn's dann nur 28% werden, wäre
doch auch nicht schlecht.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend rüganer
rüganer:

Aber die Grünen haben nun gar kein

3
12.11.10 13:32
#12
gutes Personal als potentielle Regierung.
Oder kennt ihr jemanden ausser Roth(lebt in ihrer eigenen Welt), Trittin(schwächelt gerne mal) und Hubschrauber-Cem?
Insel Rügen-im Osten ganz oben !
Urlaub auf Rügen - www.ruegen-rohrhus.de/
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

da ist in jedem hühnerstall mehr gutes personal

3
12.11.10 13:42
#13
als im merkelverein
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend bauwi
bauwi:

Die Grünen sinken nur wieder, wenn das

 
12.11.10 13:55
#14
intellektuelle Bürgertum ausstirbt! Und das wird wohl nicht geschehen!
Außerdem sind die Themen, die von ihnen besetzt werden, in der Zunahme begriffen.
Sensible Themenbereiche (Energiedilemma - Atom; Ökologiethemen - Klima bspw.; Gentechnik; Umweltverschmutzung; Haushaltspolitik usw.) nehmen zu!

Inzwischen ist belegt, dass die Wählerklientel der Grünen im Wesentlichen aus der oberen Bildungsschicht kommt, und dass inzwischen sogar die Leistungsträger der 30-50 jährigen einen  Großteil ausmacht. Nur unter den Jugendlichen scheinen sie nicht so gut anzukommen.
Was sagt uns dies?
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend SAKU
SAKU:

Fi*ken für schwarz-gelb?!?

 
12.11.10 13:59
#15
WAS SAGT ES UND DENN NUN?!?
Frag Menschen mit Ahnung, nicht mich!
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend dermako
dermako:

Schlechter als...

 
12.11.10 14:02
#16

.die FDP können die Grünen den Job ja nicht machen, selbst eine Ausenministerin Künast würde die BRD wohl besser vertreten als Mr. Westerwave

Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

das wär ja ein armutszeugnis unserer demokratie

 
12.11.10 14:03
#17
bei solch beschissenen arbeitsergebnissen ner regierung andere zeugnisse auszustellen,
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

im personalerdeutsch=hat sich bemüht ihren

 
12.11.10 14:09
#18
anforderungen gerecht zu werden
blaubärgrüsse
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend bauwi
bauwi:

@Saku - jetzt mal aufgepasst!

 
12.11.10 14:11
#19
Fi..en für die Schwarzen und Gelben löst das Problem nicht!

Mir sagt es, dass die heutigen Jugendlichen, insbesondere Unterschicht,  im Gro weniger Politikinteressiert sind, und deshalb woanders ihr Kreuz machen, wenn überhaupt!

Aber wenn Du meinst , Du solltest für Schwarz-Gelb fi....en, dann machs!
Es wird nix nützen!
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend Tony Ford
Tony Ford:

einfach nur geil...

 
12.11.10 14:13
#20
so viel unsinn zu lesen ;-)

Ich muss die Leute in der Politik nicht kennen um zu wissen, dass sie kompetent sein können.
Oder macht etwa ein höherer Bekanntheitsgrad = bessere Politik?

Wie sah den die Politik der letzten Jahre aus?
Im Grunde haben SPD & CDU bisher nur eines erreicht, nämlich dass die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird.

Kleine Koalitionspartner wie FDP und Grüne werden doch letztendlich von der großen Partei "entschärft".
Ich muss sagen, lieber hätte ich 4 Jahre eine FDP Politik mit größeren Veränderungen anstatt der CDU Politik, bei dem ständig nur faule Kompromisse gemacht werden.

Auch die Atomlaufzeiten hätte man Heute nicht verlängern müssen, diese Debatte hätte man vielleicht 10 Jahre später führen können. Hier geht es nicht mehr um die Energieversorgung von Deutschland, sondern rein um die Sicherung des Profits.

Aber noch paar wenige Jährchen hin, dann ist die CDU eh wieder entmachtet und die Grünen kommen in die Koalition und die Verlängerung der Atomlaufzeiten wird zurückgenommen, so wie es richtig und vernünftig ist.
www.unternimm-die-zukunft.de
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend potzblitzzz
potzblitzzz:

FDP steht natürlich für ein einfaches und

3
12.11.10 14:14
#21
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend 9079620
Der Beitragssatz für die gesetzlichen Krankenkassen steigt 2011 auf 15,5 Prozent. Brauchen die Kassen noch mehr Geld, müssen die Versicherten Zusatzbeiträge zahlen. Nur so könne ein Milliardenloch verhindert werden, meint Minister Rösler. Die Opposition warnte vor einer "Drei-Klassen-Medizin".
gerechtes Krankenversicherungssystem.
Deshalb erhöhen sie ja auch die Beiträge. Weil es so einfach ist, und weil sie so gerecht sind...
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend rightwing
rightwing:

hmmmmm ...

 
12.11.10 14:28
#22
... ich denke grün ist nicht gleich grün. ich habe viel für die neuen leute übrig, die sich vor ort für umweltschutz einsetzen, sich für eine moderne eine synthese von industriefreundlichkeit und nachhaltigkeit stark machen und die rel. "kleine" grüne partei wählen, weil es dort manchmal etwas direkter zugeht und weil der weg zur entscheidung nicht von generationen von hinterbänklern verstopft wird, die sich irgendwann ihr pöstchen ersessen haben.

aaaaaber(!):
es gibt eben auch das altlinke, realitätsverweigernde und verhärmte urgestein, diese ideologisch verblendete melange aus feministinnen, kryptomarxisten und sonstigen ex-k-grüpplern, die den ehrenwerten umweltverein in der frühzeit kaperte und leider nie dorthin geschickt wurde, wo der pfeffer wächst. der an sich nicht unsympathische quotenmensch  özdemir gehört hier nicht dazu, frau künast auch nicht. allerdings: was özdemir in stuttgart an opportunistischer positionierung abzieht, ist schlichtweg peinlich in der konsequenz ein fürchterliche hypothek für leute, die in diesem land viel verändern wollen und dies sicher nicht immer mit zustimmung der majorität (wartet mal ab, was bei der gebäudesanierung kommt) - hier wird mit völlig falsch verstandener volksnähe ein recht beliebiges, zumindest ökologisch nicht unkorrektes  thema zum scheideweg polarisiert und eine "neue, plebiszitär geprägte politik" erzwungen, die eigentlich nur die realitätsblinden romantiker im grunde etatistischen partei (ohne ordere de mufti gibt es keine ökosteuer) begeistern kann.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend Bundesrep
Bundesrep:

Ein Bundeskanzler Trittin bedeutet doch

 
12.11.10 14:46
#23
das Ende für alle Berufsdemonstranten. Für dieses Stück gähnende Langeweile haben wir doch nun wirklich nicht auf Demokratie umgeschult. Bleibt zu hoffen, dass bis dahin die Rentner ihr neues Hobby nicht mehr missen möchten oder die Fundis aus den Gräbern aufsteigen. So eine Republik gebaut aus Luftschlössern, so ganz ohne handfeste politische Auseinandersetzung, das macht doch auf Dauer eingeschlafene Füße oder schlimmeres.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend cap blaubär
cap blaubär:

oooch der bundesverband verhungernde apotheker

 
12.11.10 14:53
#24
bankenvorstände in not,energiewirtschaft vor dem aus,wird mit hungerstreiks und ähnlichem für farbe sorgen,
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend 2teSpitze
2teSpitze:

Die Grünen sind Arbeitsplatzvernichter!

 
12.11.10 16:23
#25
Die lassen doch für jeden Frosch, Vogel oder sonstiges Getier jede Gewerbeansiedlung platzen.
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend Talisker
Talisker:

Manche hier

2
12.11.10 16:33
#26
sind immer noch in den Achtzigern gedanklich.
Die Grünen, dass sind diese strickenden, langhaarigen Bartträger. Kampfemanzen. Fundis.

Hey, nur weil ihr euch nicht verändert habt, heißt das aber noch lange nicht, dass sich die Grünen auch nicht verändert haben.
Gruß
Talisker
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend Wärna
Wärna:

#25: Umwelt- und Solartechnik etc.

 
12.11.10 16:38
#27
sind zukunftsträchtige Industrien, in der viele Arbeitsplätze geschaffen wurden und werden.
Soviel zu dem Schwachsinn, dass Grüne Arbeitsplatzvernichter sind...
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend Kritiker
Kritiker:

Die grüne Fundamental-Opposition

 
12.11.10 16:50
#28
Eine Mecker-Partei setzt voraus, daß es jemand zum An-Meckern gibt.

Säßen die Grünen in der Regierung, müßten sie ihr eigenes Spiegelbild ankeiffen.
Beispiel: Sie blockieren Castor, in denen die Brennstäbe IHRER Regierungszeit zurückkommen!

Sie monieren einen Krieg, dem sie selbst zugestimmt haben.

Es wäre spannend zu erleben, wenn die RotGrünen den Arbeitgebern nachweinen, die sie aus Dld vertrieben haben. - Wenn es nicht zu ernst wäre.
Grüne erreichen Höchstwert im ARD-Deutschlandtrend bauwi

Die Rede Merkels von heute wird die

 
#29
Konservativen einen. Der Aufbau der Rede war sehr klug angelegt.
Ob dies allerdings bürgerliche Wähler zurück holt, wird sich in ein paar Monaten zeigen.
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--