Großes Ehrenwort der NSA

Beiträge: 5
Zugriffe: 511 / Heute: 1
Großes Ehrenwort der NSA Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Großes Ehrenwort der NSA

2
18.08.13 11:20
#1
Gesetze werden angeblich beachtet. Da aber fast alle Spitzel- und Überwachungs-
aufträge an Privatfirmen vergeben werden, ist die Frage: Halten sich auch die Privat-
firmen bei ihrer Schnüffelei an die Gesetze, und in Deutschland an die Einhaltung
der Grundrechte?

Und noch eine Frage bleibt: Nach Merkel sind USA und Großbritannien die großen
Freunde Deutschlands. Nach NSA ist Deutschland Feindesland. Wer hat nun Recht?

www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...8648646-all.html

Bisher war die NSA sogar stolz auf ihre privaten Dienstleister. Michael Hayden, den George W. Bush 1999 zum Chef der NSA berufen hatte, hielt Outsourcing für die schnellste Möglichkeit, angestaubte Behörden auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. In einem Interview erklärte er, die NSA besitze nicht einmal mehr ihre eigenen Telefone.
Großes Ehrenwort der NSA Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Große Koalition von Pofalla und NSA:

2
18.08.13 11:24
#2
Gemeinsam täuschen wir die Bevölkerung. Und die SPD sagt auch nichts mehr:
Denn sie will auch in die große Koalition.
Großes Ehrenwort der NSA Evermore
Evermore:

Die Regierung lügt besonders dreist.

5
18.08.13 13:08
#3
Friedrich sagte, es habe viel Lärm um falsche Behauptungen und Verdächtigungen gegeben, die sich nun in Luft aufgelöst hätten. Es gebe auch keine Anhaltspunkte, dass deutsche oder europäische Regierungsstellen abgehört wurden.
www.zeit.de/politik/deutschland/2013-08/friedrich-nsa-affaere
Offenbar zeichnet der US-Geheimdienst auch für einen Lauschangriff verantwortlich, der in Brüssel stattgefunden hat. Vor etwas mehr als fünf Jahren fielen EU-Sicherheitsexperten mehrere fehlgeschlagene Anrufe auf, die offenbar einer Fernwartungsanlage im Justus-Lipsius-Gebäude gegolten hatten. Dort sitzen der EU-Ministerrat und der Europäische Rat.

Die Spur des Anrufers, die die Sicherheitsbehörden verfolgten, führte ins Nato-Hauptquartier im Brüsseler Vorort Evere. Eine genaue Analyse zeigte, dass die Attacken auf die Telekommunikationsanlage offenbar aus einem gesondert abgeschirmten Bereich der Nato-Einrichtung stammten, der von Experten der NSA genutzt wird.

Eine Überprüfung der Fernwartungsanlage ergab, dass sie mehrfach aus genau diesem Nato-Komplex angerufen und auch erreicht wurde. Jeder EU-Mitgliedstaat hat im Justus-Lipsius-Gebäude Räume, in die sich Minister zurückziehen können, dort gibt es auch Telefon- und Internetanschlüsse.
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...stalliert-a-908515.html



Großes Ehrenwort der NSA Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Nächster Datenskandal in Deutschland

 
18.08.13 18:54
#4
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...che-daten-a-917118.html

Hamburg - In Deutschland werden nach SPIEGEL-Informationen Millionen Ärzte und Patienten ausgespäht. Datenschützer warnen: Das süddeutsche Apothekenrechenzentrum VSA in München verkauft Patientendaten in unzureichend verschlüsselter Form an Marktforschungsunternehmen.

Zu den Kunden zählen Firmen wie der in mehr als hundert Ländern aktive US-Konzern IMS Health. Das Unternehmen verfolgt nach eigenen Angaben die Krankheiten von mehr als 300 Millionen Patienten – darunter auch "42 Millionen verschiedene gesetzlich Versicherte" in Deutschland. "Viele Patientenkarrieren sind zurück bis 1992 verfolgbar", heißt es in einem internen Papier.

Dem SPIEGEL liegt ein Angebot von IMS an den französischen Pharmakonzern Sanofi-Aventis vom April 2012 vor. Darin bietet IMS die Informationen aus Insulinrezepten, "patientenindividuell" und mit "zwölf Monats-Updates", für 86.400 Euro an.  
Großes Ehrenwort der NSA Rubensrembrandt

NSA 1960

 
#5
einestages.spiegel.de/s/tb/29454/...en-in-die-udssr-ueber.html

Sie waren die Vorgänger von Edward Snowden: Im Sommer 1960 liefen die NSA-Mitarbeiter William Martin und Bernon Mitchell in die UdSSR über und enthüllten, wie skrupellos der geheimste aller US-Geheimdienste Freund und Feind ausspionierte. Damals und heute reagierten die US-Behörden ähnlich. Von Johanna Lutteroth


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: fliege77, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann
--button_text--