Griechenland: Die Knute für's Volk

Beiträge: 2
Zugriffe: 683 / Heute: 1
Griechenland: Die Knute für's Volk Nurmalso
Nurmalso:

Griechenland: Die Knute für's Volk

3
15.06.18 17:13
#1

Tzipras: 

  • Autobahnmaut hoch um 150 Prozent.
  • Immobiliensondersteuer erhöht. Lohnsteuer auch.
  • Rentenkürzungen von 12,5 Milliarden Euro bis 2020.
  • Verpfändung Staatsbesitz für 25 Milliarden Euro..
  • Kreditnehmerschutz für private Haushalte weiter ausgehöhlt. Dafür beschützt Tsipras nun Arbeitgeber illegal Beschäftigter. Wer als Arbeitgeber Reue zeigt, wird nicht bestraft. 

Quelle

Warum versklavt man die Griechen nicht gleich komplett? Aber vermutlich kommt das zu teuer, denn Sklaven hatten ja immer freie Kost und Logis.

Griechenland: Die Knute für's Volk badtownboy

Masterplan für neoliberale Zukunftswirtschaft

4
#2
man will sehen wie weit man gehen kann und wo die Schmerzgrenze zur Revolte liegt.
Vernünftig wäre gewesen,  die Gewinne der Profiteure der davorliegenden Jahre abzubesteuern und da wo Steuerbetrug und Korruption vorlag, sich das Geld zurück zu holen nebst Strafzahlungen.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--