Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 968  969  971  972  ...

Griechenland Banken

Beiträge: 50.647
Zugriffe: 9.335.964 / Heute: 867
National Bank Of . 2,503 € +2,79%
Perf. seit Threadbeginn:   -98,06%
 
Piraeus Financial . 1,39 € +2,21%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,99%
 
Alpha Services a. 1,128 € +3,68%
Perf. seit Threadbeginn:   -92,22%
Griechenland Banken herrscher2
herrscher2:

.............................................

 
06.05.16 18:43
Griechenland Banken Coffeemaker
Coffeemaker:

Immer diese Panik- Es wird nichts schiefgehen

 
06.05.16 18:44

Zudem soll es ja auch OHNE den IWF laufen...

greece.greekreporter.com/2016/05/06/...-to-a-third-memorandum/

ESM  Leiter Klaus Regling sagte in einem Interview in der italienischen Zeitung Corriere della Serra , dass "Griechenland nicht Bankrott. Wir arbeiten in Art und Weise, die die Bewertung wird abgeschlossen. "

Regling sagte , dass das Grundproblem der aktuellen Verzögerung ist nicht wegen der Meinungsverschiedenheit zwischen der Europäischen Kommission und dem IWF , sondern mehr auf die Tatsache , dass Griechenland einen großen Fortschritt bei der Umsetzung des Abkommens nicht vorgenommen.

"Der IWF und die Kommission können unterschiedliche Erwartungen haben, aber das ist nicht der Grund für diese lange Verzögerung. Wir sprechen von Daten für die nächsten zwei Jahre, daher ist es logisch, unterschiedliche Erwartungen haben. So ist es aus Griechenland gebeten wurde, eine Reihe von Maßnahmen zur Vorbereitung, die nur die pessimistische Szenario bestätigt des IWF im Fall aktiviert wird. Griechenland, von seinem Teil, der Ansicht, dass keine dieser Maßnahmen benötigt werden. Allerdings sind diese Maßnahmen ein Kompromiss zwischen unterschiedlichen Erwartungen sind, während sie eine Sicherheit gegen unerwartete Ereignisse bieten ", sagte Regling.

Nach dem ESM-Kopf, kann der Fall von Griechenland nicht mit einem anderen Land verglichen werden, die Bailout benötigt. Bis heute mit Regling Berechnungen hat Griechenland etwa 250.000.000.000 € erhalten. Die Gründe, die Griechenland zu einem dritten Memorandum führten, waren "a) die Position der finanziellen Probleme war viel schlechter im Vergleich mit dem Rest der Länder, b) stellten wir fest, dass die griechische Regierung sehr schwach ist, eine Tatsache, die seine Fähigkeit beeinflusst zu Umsetzung des Programms, c) nach den Wahlen im Frühjahr 2015 gab es einen "Bruch" aus dem Programm und zieht in den Vorschriften. Dies wirkte sich negativ auf die Wirtschaft, die Griechenland zurück in die Rezession führen. "

- See more at: greece.greekreporter.com/2016/05/06/...m/#sthash.yQ6htv0Q.dpuf

Griechenland Banken Neco
Neco:

@@aalll

 
06.05.16 18:49
Jeder soll selber entscheiden Frage mich nur was manch hier noch machen wenn es so negative ist???????
Griechenland Banken herrscher2
herrscher2:

Mit Verlaub erti ..

 
06.05.16 18:49

Wenn hier jemand Nichts weiß, dann bist es du. Aber deswegen legen wir ja unentwegt hier statements rein.

Wir wollen doch nicht dass es dir so geht wie den Altaktionären vor der KE. Da war auch alles gut - bis zur Totalenteignung!

Damals begann auch alles mit einer Tsipras-Abstimmung ..
Griechenland Banken erti
erti:

herscher

 
06.05.16 18:55
 

   einfache frage :  was weisst du ?

 


   


     
Griechenland Banken julian gold
julian gold:

herrscher, ganz sicher sind wir sicher

 
06.05.16 19:20
nicht mit unserem Invest. Soviel zumindest wissen wir wohl alle.
Griechenland Banken Coffeemaker
Coffeemaker:

ganz aktuell die Süddeutsche wg. Lagarde Schreiben

4
06.05.16 19:44
Die IWF-Chefin ist überzeugt: Griechenland kann nur geholfen werden, wenn die Schuldenlast sinkt. Sparen allein reichen nicht. Ein Affront gegen Merkel.
Griechenland Banken KE Blessing
KE Blessing:

# Rübi sag mal bist du Grieche

4
06.05.16 19:49
wenn deine Zeilen so gelesen werden, könnte sich dem Leser die Gedanken auftun dass du "nur" den Geldhaien die Schuld am Desaster zuordnest... das entbehrt der Realität..... egal wieviel schlechter es
den Griechen gegenüber uns Deutschen geht, egal wieviel schlechter es nach dem Shut Down ist, es ist immer noch 100 mal besser gemäß, was sich ein Grieche in den letzten 50 Jahren wirklich real erarbeitet hat...
mit Betrug und Lug in den 80-90èr total verschuldet und das Geld an Pensionen raugeknallt, dann mit "Betrug" in den Euro... dort wieder alles mit Lüge verschleiert und total über die Verhältnisse gelebt...
...beachte mal... das in Griechenland das einzige was jemals geblüht hat, das Pensionsgeschäft war....
50% aller Griechen die Rente bekommen und die mit 55-60 in Rente sind , wohlgemerkt ohne Abschläge,
habe angeblich beim Staat gearbeitet...welche Volkswirtschaft.. könnte das durchhalten... Antwort keine... Griechenland wäre ohne Euroeinführung schon vor 10 Jahre in die Pleite gegangen... was mich an der Brut am meisten ärgert, daß unsere "Hohlköpfe" ein Scheitern Griechenland als Doktrin "darf niemals geschehen" ausgegeben haben.... also die 5 größten bayr. Unternehmen (Allianz AG/ BMW AG / Siemens AG / Linde AG / Infineon AG) machen mehr Umsatz als Griechenland zur besten Zeit.... wo bitte schön ist dieses Land ausser evtl. geographischen Gründen systemrelevant gewesen... Antwort .. nirgends... hätten Sie 2011 den Deckel druff, hätte es an der Börse 14 Tage gepupst und die Griechen hätten mal mit Drachme was aufbauen können... leider ist die nicht passiert...

Fazit. Die Schuldigen sitzen in Griechenland und nicht in Brüssel / Berlin oder U.S.A

imho Gruß KE_Blessing
Griechenland Banken julian gold
julian gold:

Blessing, ich sehe es ähnlich.

3
06.05.16 20:23
Da hat es jeder übertrieben. Und der Staat wollte auch nix tun. Ein Gemeinwesen gibt es dort wirklich nicht. Überhaupt nicht. Auch wenn sie nach außen hin dann so aufzutreten scheinen. Das müssen Sie ändern. Es gibt genügend Vorbilder die auch nicht heilig sind, die aber einfach und nachvollziehbar besser funktionieren.
Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen warum man diese offensichtlichen Probleme nicht richtig und entschlossen und vor allem gemeinsam angeht. Unbegreiflich.  
Griechenland Banken rusi1
rusi1:

wieso

 
06.05.16 21:42
Ist auf einmal die mk für nbg über 2 Milliarden?
Wieder Fehler bei ariva?  
Griechenland Banken Schinderhannes 2
Schinderhann.:

Ganz ehrlich,

 
06.05.16 23:23
wenn ich mit so wie manche hier ins Hemd machen würde, wäre ich schon Tod. ;-)
Ob Fanny oder Commerce Resource oder Conergy, ich hab es erlebt und immer wenn es was richtig zu holen war, hab ich es sehr früh erkannt!
Hier ist das Fass so groß das es wie Fanny abgehen kann mit dem Hntergrund das kein Staat dabei ist und hier es nicht am Ende begraben werden kann!
Deshalb Buy ;-)  
Griechenland Banken blackwood
blackwood:

Schönes Wochenende

 
06.05.16 23:48
und danke für die Infos und Diskussionen der Woche.
Griechenland Banken lifeguard
lifeguard:

kein fehler, rusi

 
07.05.16 00:10
www.helex.gr/web/guest/stock-snapshot/-/select-stock/52

das ist der link zur griechischen börse mit allen daten zu nbg.
Griechenland Banken rübi
rübi:

Wenn am Montag

 
07.05.16 00:30
in Brüssel betreffs Griechenland keine Einigung erreicht wird, wage ich
zu behaupten, dass Deutschland das Zünglein an der Wage sein wird
und es sogar Frau Dr. Angela Merkel das Kanzleramt kosten könnte,
wenn sie die Überirdischen ignoriert.
Die Aktivitäten der Hochfinanz in Sachen Griechenland nehmen nun
Formen an.
Griechenland Banken julian gold
julian gold:

Aber Blessing, mit solchen kaputten

 
07.05.16 07:51
Strukturen hätten sie es auch mit Drachme
nicht geschafft. Es geht ja nicht drum was sie "wollenden nicht. Es geht darum Alte, Kranke, Kinder und Jugend und letztlich ein Gemeinwesen zu schaffen und zu erhalten welches bei dem ganzen Mist dort einfach vor die Hunde ging und geht. Sie sind gezwungen sich um zu orientieren weil ihnen sonst ihr Lebensumfeld um die Ohren fliegt. Die Drachme wäre Ihnen nur wieder billiges Alibi gewesen und sie hätten einmal mehr mit Abwertung ihre Unfähigkeit des Wandels übertüncht. Europa hat dies gewusst und deshalb die Griechen aufgenommen. Und sie haben die Gefahr auch geahnt. Die Gier mit der sie Kredite Aufnahmen entsprang genau dieser Not.Und die wurde wie in vielen Ländern national gelegt und begann mitnichten erst mit dem Euro.
Griechenland Banken julian gold
julian gold:

...

 
07.05.16 07:52
Es geht nicht drum was sie wollen oder nicht...
Griechenland Banken Coffeemaker
Coffeemaker:

Auch Lesenswertes, aktuelles- GR Banken

2
07.05.16 07:55
www.handelsblatt.com/finanzen/...-manager-lieben/13558962.html
Griechenland Banken KE Blessing
KE Blessing:

# queerbeet

 
07.05.16 08:51
# Julian ..dito
# Schindi....  in dem Querbeet deiner letzten Posting, triffst du den Nagel auf den Kopf..
                   es kann nur gut gehen..
                   Wenn es am So. bei den Griechen "schief" läuft, dann wackelt zwar der Kurs a wenig,
                   aber dann hat, aber der Spieler "ausgespielt", und als nächstes kommt zwar die "alte"
                   Politikgruppierung aber diese ist berechenbar und das gab schon immer Auftrieb in den
                   Kursen... Alte Weisheit ..Unsicherheit ist Gift für die Börse ...  und
                   wenn es am So. mit einer Mehrheit durchgeht, das die Renten auf "bezahlbares Niveau"
                   reguliert werden und damit eine zumindest etwas bessere Zukunftsbasis geschaffen wird
                   dann sehen wir schon ein bissi "grün"...  würde mich freuen...
# Herrscher.. auch deinen Postings konnte ich derweilen, einiges an Inhalt entnehmen, was nicht zu
                    leugnen ist... du zeigst auf wo die Grenzen liegen, und das ist gut, weil einige ansonsten
                   das Häuschen noch verspielen... siehe meinen Nick... ich weiß was Leidensweg bedeudet
                   und diese Erfahrung und Postings deiner Art haben mich davor bewahrt vor Anfang  Feb.
                   hier 2016 einzusteigen. War zwar zwischendurch mal "leider draussen", weil ich einen  
                   fast perfekten EK von 12,1 Ct hatte, aber mit den 16,4 Ct momentan kann ich auch sehr
                   gut leben.

Weiterhin auf regen sachlichen Meinungsaustausch hier...

Gruß KE_Blessing




Griechenland Banken eckert1
eckert1:

Die alte Garde von Politikern

3
07.05.16 08:55

muss in Griechenland abtreten, in Italien ebenfalls.

In der Jugend liegt die Zukunft!!
Ich bin fest davon überzeigt, dass sie für ein besseres Griechenland und Itlaien stehen, mit weniger Korruption etc.

Eins muss man dem Hr. Tsipras lassen, er setzt sich ein für sein Land und für die Jugend, indem er versucht die massive Schuldenlast zu mindern, um nachfolgenden Generationen eine bessere Zukunft ermöglichen zu können.

Am Sonntag rechne ich mit einer knappen Zustimmung, ansonsten wären wohl Neuwahlen fällig. Wollen das die Linken? Dann würden wohl die Konseravtiven siegen und der Arbeitsplatz für manchen Linken Abgeordneten futsch...
Griechenland Banken julian gold
julian gold:

Tsipras ist zu wenig Reform orientiert.

 
07.05.16 09:23
Sie gehen die strukturellen Probleme nicht an. Deswegen bringt allein eine Schuldenminderung nix.Es würde ja einfach so weitergehen wenn es irgendwie ginge. Jeder sich neu ergenene Spielraum würde so vergeudet. Diese Regierung hat nix begriffen. Und sozialistisch bzw.links  ist sowas ganz sicher erst recht nicht. Solche Verhältnise, so einen tatsächlichen Raubtierkapitalismus, können sich normal natürlich erst recht Linke nicht wirklich wünschen Nicht einmal das, eine klar linke Orientierung können sie für sich reklamieren.  
Griechenland Banken rübi
rübi:

@julian gold

 
07.05.16 09:24
Was deine Meinung über GR betrifft , solltest du schon überdenken,
auch wenn du damit recht hast , dass besonders in den letzten 15 Jahren
die korruptesten Regierungs Parteien das Land in Schieflage gebracht haben.
Tsipras Regierung wurde erst voriges Jahr gewählt, da war schon alles im Dreck.

Was dann passiert ist , lief ab wie es schon ewig in der Tierwelt abläuft:
Fressen oder gefressen werden.
Kranke und Unfähige  sind da immer die ersten Opfer .
In GR wurden von den menschlichen Raubtieren ( USA Finanzmafia) durch
Leerverkäufe (Hedgefonds) wie schon mal 2008  nun auch 2013 beginnend
als erstes von den kranken südeuropäischen Staaten die Banken ausgeraubt.
Dann kamen die "Helfenden" an erster Stelle Deutschland und haben mit über    
90% der bereitgestellten 200 Mrd Steuergeldern die Banken saniert.
Nur 10% also kamen da nur in der Wirtschaft und beim Volk an.
Nun wird jeder wissen wer das verloren gegangene Geld der Banken
sich durch den Griechen Crash einverleibt hat.
Nun wollen die europäischen Geldgeber bei den GR mit hohen Zinsen
auch wieder ihr Geld zurück haben und just in diesem Moment
will der Hochfinanz hörige IWF  einen Schuldenerlass für GR
bewirken , weil sich die US Finanzmafia in die gesundesten Banken,
also in unsere Lieblinge mit hohen Summen positioniert hat.
Merkel kann einen Schuldenschnitt oder Schuldenerlass wie es von der IWF gar
gefordert wird, nur über eine Parlamentarische Abstimmung
ihr Einverständnis geben. Und da wird sie von den  Regierungsparteien
nicht genügend Stimmen erhalten. Kommen die Stimmen von der
Opposition für eine Mehrheit, ist ihre Kanzlerschaft nicht mehr tragfähig.
Nun frage ich Julian Gold und gleich denkende, was hat das alles mit
dem ach so faulen betrügerischem Volke  von Griechenland zu tun?  
Griechenland Banken julian gold
julian gold:

Eine gute Politik wäre für Reformen zu

 
07.05.16 09:30
werben und zu wissen was sie bedeuten für die jeweils betroffenen. Dann müssten um die jeweils aufkommenden Probleme herum eine darauf abgestimmte Beratung von Experten für die betroffenen angeboten werden die einerseits Wege des eigenen Veränderns  
Griechenland Banken rübi
rübi:

Lest weiter nur

 
07.05.16 09:40
Bildzeitung und somit werdet ihr mit der echten Wahrheit t verschont
und das Weltbild bleibt nach euren Vorstellungen.
Griechenland Banken julian gold
julian gold:

zu früh den geschossen. ..

 
07.05.16 09:42
...aufzeigen und andererseits natürlich auch Hilfestellungen der Stadt, des Landes und der EU beschreiben. Die Veränderungen müssen als nationaler Kraftakt in einer solidarischen europäischen Gemeinschaft gesehen und verstanden werden. Solange aber das Eigenwohl über dem Gemeinschafswohl liegt kann das nicht funktionieren.Die Egoisten, die wohl bei umfassenden Reformen auch mit einer effektiveren Strafverfolgung rechnen müssen sollten endlich entschieden geschnitten und angemessen angegangen werden. Sie dürfen einer Entwicklung des Landes nicht mehr entgegen stehen. Wer sie bewundert aber und sie so schützt schadet sich selbst. Und das ist mittlerweile absolut offensichtlich.


Griechenland Banken julian gold
julian gold:

Und ich sage dir rübi, ohne eine

 
07.05.16 09:46
vernünftige Einstellung bzw.einem Kompass wirst du verlieren. Du siehst doch die Ergebnisse dieses falschen Handelns. Bleib nur dabei nicht klar die Erfordernisse zu beschreiben. Eine mutige Strategie die in der Vergangenheit Milliarden an Werten gerade auch für Aktionäre vernichtet hat.Denk mal nach darüber.  

Seite: Übersicht ... 968  969  971  972  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem National Bank Of Greece Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
54 50.646 Griechenland Banken 1ALPHA slim_nesbit 17.09.21 13:51
5 17 Wer Tauscht 35.000 STM gg.12.000 NBG Terminator100 M.Minninger 25.04.21 13:16
12 3.719 Neustart der NBG Relax82 Win-Win 25.04.21 02:51
  8 Die alten Griechen Daimonds4ever Daimonds4ever 25.04.21 02:15
    Hell(as) Banken abgezockt durch KE Daimonds4ever   25.04.21 01:04

--button_text--