Gordon Gekko kommt zurück

Beitrag: 1
Zugriffe: 801 / Heute: 1
Gordon Gekko kommt zurück Platschquatsch

Gordon Gekko kommt zurück

 
#1
10.Mai 2007, 9:45 Uhr

Michael Douglas

Gier ist immer noch gut

Gordon Gekko kommt wieder. Die Fortsetzung von "Wall Street" ist beschlossene Sache – nur ohne Oliver Stone

Für die Rolle des geldgierigen, schmierigen Yuppie-Brokers Gordon Gekko gewann Michael Douglas 1987 einen Oscar. Nun gibt es eine Fortsetzung von "Wall Street", wie die "New York Times" berichet. Sie wird nach einer Maxime von Gordon Gekko "Money Never Sleeps" heißen und ist wieder eine 20th Centuty Fox Produktion. Oliver Stone wird jedoch nicht Regie führen, obwohl ihn Michael Douglas und "Wall Street"-Produzent Edward R. Pressmann monatelang darum gebeten haben sollen.

Was von der Fortsetzung zu erwarten ist? Am Ende von "Wall Street" sah man Gekko durch eine Intrige seines Zöglings Bud Fox (gespielt von Charlie Sheen) am Ende. "Er musste ins Gefängnis", wird Produzent Pressman zitiert. Drehbuchautor Stephen Schiff sagt neue Trends für Broker voraus – schließlich liefen nach "Wall Street" viele Broker in Hosenträgern herum. Doch ein Moralist wird Gekko in "Money Never Sleeps" wohl nicht werden. "Ich glaube nicht, dass er anders ist. Er hatte nur mehr Zeit, darüber nachzudenken, was zu tun ist", sagt Michael Douglas.
www2.vanityfair.de/articles/kultur/...ouglas/2007/05/10/00853/


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--