Gold, Silber, Euro und Dollar -Tendenzen-

Beitrag: 1
Zugriffe: 1.037 / Heute: 2
Gold, Silber, Euro und Dollar -Tendenzen- nachbars_lumpi

Gold, Silber, Euro und Dollar -Tendenzen-

 
#1
von Daniel Korte
Zunächst einmal möchte ich vorab anmerken, dass alle Mutmaßungen zu o.g. Themenkomplex auf die derzeitige politische Situation fußen. Sollten also ad hoc andere Regelungen bzw. Gesetze, Geldmarkamanipulationen vorgenommen werden, so sind diese Annnahmen obsolet .. Einen Disclaimer dieser Art sollte jeder sich seriös nennende "Experte" voransenden.
Zum Euro, aufgrund der immer hilfloser agierenden Politik, wird der Euro auch in den nächsten Wochen weiter abstürzen. Mehr und mehr Bürger der EU, besonders an der Peripherie werden die Flucht in -vermeintlich- sichere Anlagen antreten.
Zum Dollar, dieser wird gegenüber dem Euro kräftig aufwerten, auch werden sich Aufwärtstendenzen zum Yen abzeichnen ... gegenüber den "Hartwährungen" wie u.a. Austral. Dollar, NZ-Dollar, Parag. Guarani, wird der Dollar weiter munter abwärten.
Zum Gold, aufgrund der massiven manipulationen ist auch hier mit erst mal weiter sinkenden Kursen zu rechnen, hinzu kommt noch die sich verschärfende Situation auf den Märkten, die auch weiterhin instituionelle Anleger veranlassen wird, Gold auf den Markt zu werfen, um weiterhin flüssig zu bleiben und nicht andere Assests mit Verlust verkaufen zu müssen.
Zum Silber, im Soge des Goldes über Gebühr mit nach unten gerissen. Es wird hier in den kommenden Wochen wohl noch weiter runter gehen, aber nach und nach wird sich die sich hier abzeichnende, dramatische Situation zeigen, die Bestände sind nahezu aufgebraucht, steht einer hohen Nachfrage gegenüber. Es ist hier nur noch eine Frage der Zeit, bis sich der Silberpreis massiv vom Goldpreis abkuppelt und nach oben rauscht.

Die abgegebenen Statements spiegeln nur der persönliche Meinung der Verfassers wieder und sollen keinesfalls zum Kauf/Verkauf anregen. Hier gilt, wie immer und überall im Leben ... "bilde Dir eine eigene Meinung"


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--