Glück gehabt!

Beiträge: 4
Zugriffe: 247 / Heute: 1
Glück gehabt! alemao
alemao:

Glück gehabt!

6
16.06.08 11:06
#1
Brasilien ist auch schlecht drauf:

Santa Cruz schießt Brasilien ab
Asuncion - Mit einem Treffer und einer Torvorlage hat der frühere Bundesligaprofi Roque Santa Cruz Rekord-Weltmeister Brasilien tief in die Krise geschossen.

Der ehemalige Münchner führte Paraguay zu einem 2:0 (1:0) in der südamerikanischen Qualifikation zur WM-Endrunde 2010 gegen die Seleccao.
Während die Albirrojas mit 13 Punkten die Eliminatorias-Tabelle weiter anführen, liegt das mit vier Deutschland-Legionären angetretene Starensemble vom Zuckerhut bei acht Zählern als Vierter gerade noch in der Qualifikationszone für die WM in Südafrika.
Seinen ersten Auftritt hatte Santa Cruz in der 26. Minute, als er nach einer Ecke am zweiten Pfosten den Ball nur noch ins Tor schieben musste.
Platzverweis schockt Gastgeber nicht
Auch die Gelb-Rote Karte gegen Verteidiger Dario Veron (52.) Gelb-Rote Karte, die nur eine Minute später nach einem Sololauf von Santa Cruz, der in der englischen Premier League für die Blackburn Rovers stürmt, durch Salvador Cabanas auf 2:0 erhöhten.       Der Dortmunder Nelson Valdez komplettierte knapp eine Stunde lang das gefährliche Angriffstrio der Paraguayer, während der Wolfsburger Jonathan Santana durchspielte.
www.sport1.de/de/sport/artikel_2273679.html
Erlaubt ist, was Spaß macht...

...und den hab ich!
Glück gehabt! luthien
luthien:

Ach du Scheisse...

3
16.06.08 11:17
#2
"Der Dortmunder Nelson Valdez komplettierte knapp eine Stunde lang das gefährliche Angriffstrio der Paraguayer"

SO schlecht kann gar keine Mannschaft sein das man die Wörter Valdez und gefährlich in einem Satz benutzt!!
Am 09.08.2008 ist Grillfest! Bitte jetzt anmelden! Einfach auf "FORUM" klicken und dann unten rechts auf "Grillfest Niederfischbach". Dann noch den Anmeldebutton betätigen und glücklich sein!
Glück gehabt! alemao
alemao:

doch luzi!

4
16.06.08 11:29
#3
Das geht, wenn man gg Brasilien mit Lucio, Mineiro, Josue und Diego spielt...
Erlaubt ist, was Spaß macht...

...und den hab ich!
Glück gehabt! alemao

Wird noch nicht besser mit denen

4
#4
BRückschlag für Brasilien
München - Brasilien kommt in der Qualifikation zur WM 2010 einfach nicht in Fahrt.
Im sechsten Spiel der Südamerika-Quali kam die "Selecao" zu Hause gegen Argentinien nicht über ein 0:0 hinaus und belegt mit neun Punkten nur den vierten Rang. Argentinien (11) liegt hinter Paraguay, das beim 2:4 in Bolivien die erste Niederlage kassierte, auf dem zweiten Rang. In einer ausgeglichenen Partie agierten beide Teams in der ersten Spielhälfte äußerst defensiv. Nach der jüngsten 0:2-Pleite am vergangenen Sonntag gegen Tabellenführer Paraguay traten speziell die Gastgeber ungewohnt zurückhaltend auf.

Defensiv großartig, vorne wirkungslos
"Wir haben gegen einen sehr erfahrenen Gegner gespielt", sagte Brasiliens Torhüter Julio Cesar: "Wir haben ganz anders gespielt als gegen Paraguay - wir haben in der Defensive ein großartiges Spiel gemacht, unglücklicherweise aber kein Tor geschossen."
Erst in der zweiten Hälfte legten die Teams ihre Zurückhaltung ab und erspielten sich mehr Chancen.

Bittere Auswechslung für Diego
Die Großchance auf den Sieg vergab bei Argentinien der ansonsten überzeugende Barca-Star Lionel Messi kurz vor Schluss. Bei Brasilien spielte Lucio vom FC Bayern München durch. Bremens Spielmacher Diego kam in der 34. Minute für den verletzten Anderson ins Spiel, wurde aber in der 79. Minute wieder für Afonso ausgewechselt.
Während die Argentinier mit dem Remis weiterhin auf Kurs liegen, steigt der Druck auf Brasiliens Nationaltrainer Carlos Dunga. Der Rekord-Weltmeister hat die die Qualifikation für eine WM-Endrunde noch nie verpasst.

Santa Cruz und Valdez treffen

Bei der Niederlage der Paraguayer präsentierten sich zwei Bekannte aus der Bundesliga treffsicher.Die Tore für Paraguay, das mit 13 Punkten die Tabelle anführt, schossen der ehemalige FCB-Profi Roque Santa Cruz und Nelson Valdez von Borussia Dortmund.

Remis zwischen Ecuador und Kolumbien
Im dritten Spiel gab es ein 0:0 zwischen Ecuador und Kolumbien, das den dritten Tabellenplatz belegt. Die vier Topplatzierten der Südamerika-Gruppe qualifizieren sich direkt für die Weltmeisterschaft. Der Fünfte kann sich in einem Qualifikationduell (Hin- und Rückspiel) gegen den Viertplatzierten der Nord-/Zentralamerika- und Karibik-Gruppe noch für die Endrunde qualifizieren.

www.sport1.de
Erlaubt ist, was Spaß macht...

...und den hab ich!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--