Girindus - Angebot annehmen ?

Beiträge: 12
Zugriffe: 567 / Heute: 1
Girindus - Angebot annehmen ? LOBOWOLF
LOBOWOLF:

Girindus - Angebot annehmen ?

 
08.08.05 13:29
#1
Was meint ihr?

Sollte das "freiwillige Abfindungsangebot" der Solvay Organics GmbH für die Girindus-Aktie angenommen werden?

Wer steht vor einem ähnlichen "Problem"?

Beste Grüße und DANKE,
Lobowolf
Girindus - Angebot annehmen ? Belderan
Belderan:

Hallo Lobowolf !

 
08.08.05 19:48
#2
Vor der gleichen Frage stehe ich auch. Und die richtige Antwort werden wir wohl erst in mehreren Monaten erfahren.....

Für eine Annahme spricht sicherlich, dass das Angebot vom gesamten Vorstand sowie auch der WestKB als weiterem Großaktionär angenommen wurde. Das lässt an sich nicht unbedingt auf ein weiteres größeres Potential hoffen.

Dagegen spricht, dass in der Zukunft evtl. größere Aufträge folgen könnten, da sich mehrere von Girindus für andere Firmen produzierte Wirkstoffe in der Phase III befinden und hier in mittlerer Zukunft evtl. größere Folgeaufträge zu erwarten sind. Eine weitere Phantasie gibt es bzgl. GirLite, dem ja auch großes Potential zugesprochen wird (jedenfalls falls das Management nicht kurz vor der Übernahme nicht einfach nur noch mal puschen wollte).

Solvay wird auf jeden Fall die mind. 50% erreichen bzw. hat sie bereits (Vorstand, WestKB, vom Unternehmen selbst gehaltene Aktien sowie angekündigte Kapitalerhöhung, die komplett von Solvay vorgenommen wird, erfüllen bereits weit über 50%).

Insofern kann da kaum ein Rat gegeben werden. Jeder wird die Entscheidung für sich selber treffen müssen.

Ich selbst habe sie für mich auch noch nicht endgültig getroffen, neige momentan aber eher zum halten, auch wenn ich kurzfristig mit keinen signifikanten Kursbewegungen nach oben rechne. Aber Solvay will ja nach eigener Aussage das Geschäftsmodell von Girindus zunächst nicht ändern, d. h. Girindus wird zunächst so weiter arbeiten wie bisher. Dazu kommt möglicherweise sogar noch der ein oder andere Auftrag von Solvay. Weiterhin ist die doch sehr angespannte Liquiditätslage durch die Übernahme und anstehende Kapitalerhöhung zunächst entspannt und sollte es mit dem finanzstarken Partner im Rücken auch bleiben. Allerdings gehe ich bei den nächsten Quartalszahlen doch zunächst weiterhin erst mal von ziemlich schlechten Zahlen aus. Erst mit größeren Aufträgen nach Zulassung einiger der von Girindus im Auftrag produzierten Wirkstoffe oder einem größeren Vertragsabschluss hinsichtlich GirLite dürfte sich hier signifikant etwas ändern. Wann bzw. ob dieses überhaupt mal der Fall sein wird, steht z. Zt. noch in den Sternen....
Allerdings sehe ich die Übernahme insgesamt nicht so negativ wie viele andere. Girindus brauchte dringend frisches Kapital und mit Solvay steht nun eben ein finanzstarker Partner im Hintergrund. Und vielleicht können auch die vorhandenen Verbindungen von Solvay positiven Einfluss auf die Tätigkeit von Girindus haben. Andererseits finde ich es als negativ, dass alle Großaktionäre (einschl. der WestKB) verkauft haben. Der logische Menschenverstand sagt, dass dieses wohl kaum erfolgt wäre, wenn in naher Zukunft mit größeren Erfolgen gerechnet wird.

Das sind jetzt so meine Gedanken, die ich mir zum Angebot gemacht habe. Für weitere Anregungen und Aspekte bin ich natürlich auch gerne dankbar.

Gruß

Belderan
Girindus - Angebot annehmen ? LOBOWOLF
LOBOWOLF:

Hallo Belderan...,

 
08.08.05 22:42
#3
vorerst ganz herzlichen Dank für Deinen interessanten Beitrag !

Auch ich werde wohl die Girindus-Aktien behalten und mich nicht für das 7-Euro-Angebot entscheiden.
Mal seh`n, ob wir mit dieser Entscheidung richtig liegen werden.
Aber ich denke auch, dass wir uns erst in einigen Monaten ein abschließendes Urteil werden bilden können.

Beste Grüße,
Lobowolf
Girindus - Angebot annehmen ? LOBOWOLF
LOBOWOLF:

Wer weiß auch noch...

 
09.08.05 20:00
#4
etwas zu GIRINDUS ?

Beste Grüße,
lobowolf
Girindus - Angebot annehmen ? IDTE2
IDTE2:

hallo

 
09.08.05 20:14
#5
Ich schreib hier mal die Antwort aus dem "Aktionär" rein. Dort hatte jemand ebenfalls diese Frage gestellt.

"Wir rechnen in absehbarer Zeit mit einer vollständigen Übernahme der Girindus AG. Im Zuge dieser Entwicklung könnte es zu einem Squeeze Out kommen, der Aktionären ein höheres Angebot beschert. Dennoch kann es für einzelne Aktionäre interessant sein, das aktuelle Angebot anzunehmen. Sollten die Gewinne etwa bereits steuerfrei sein, so könnten sie realisiert und in momentan aussichtsreichere Anlagemöglichkeiten investiert werden."


MFG
Girindus - Angebot annehmen ? LOBOWOLF
LOBOWOLF:

DANKE ! o. T.

 
10.08.05 12:43
#6
Girindus - Angebot annehmen ? Belderan
Belderan:

Interessante Stellungnahme vom Aktionär...

 
12.08.05 21:00
#7
... die im Grunde genommen nicht viel mehr aussagt als das sie auch nicht wissen, welches die richtige Entscheidung ist....

Einen Squezze Out halte ich allerdings im Gegensatz zum Aktionär für relativ unwahrscheinlich. Sicherlich hätte ich nichts dagegen, da in diesem Fall Solvay das Angebot noch einmal um einiges erhöhen dürfte. Weiterhin glaube ich auch, dass ein Squezze Out für Solvay wünschenswert ist. Was allerdings ganz klar dagegen spricht, ist die Tatsache, dass Solvay für einen Squezze Out 95 % der Aktien benötigt. Selbst nach Verkauf der Anteile des Vorstandes und der WestKB an Solvay und unter Berücksichtigung der von Girindus selbst gehaltenen Aktien sowie des Aktienzuflusses durch die anstehende Kapitalerhöhung dürfte an den 95% immer noch ein ziemlich großes Stück fehlen. Und der Preis den Solvay hierfür zahlen müsste, wäre sicherlich um einiges zu hoch als das Solvay diesen Schritt gehen würde.

Aber unabhängig hiervon wird es sicherlich interessant sein zu erfahren, wie viele Privatanleger das Angebot von Solvay annehmen werden / angenommen haben und wie hoch der verbleibende Freefloat sein wird. Aber nun ja, in ein paar Tagen wissen wir da sicherlich mehr.

Gruß

Belderan
Girindus - Angebot annehmen ? Belderan
Belderan:

Noch mal was allgemeines...

 
12.08.05 21:05
#8
weiß eigentlich jemand, warum dieser Thread nicht mit der Aktie "Girindus" verknüpft ist bzw. wie eine Verknüpfung erstellt werden kann ?

Normalerweise werden ja die für eine Aktie vorhandenen Threads angezeigt, sobald man die Aktie aufruft. Hier ist das nicht der Fall und ich musste im Forum doch einige Seiten zurückblättern, um ihn wiederzufinden.

Viele Grüße

Belderan
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Girindus - Angebot annehmen ? LOBOWOLF
LOBOWOLF:

Girindus-Frist...

 
19.08.05 11:02
#9
für die Übernahme durch Solvay läuft heute ab.

Wie habt ihr euch entschieden ?

Danke und beste Grüße,
LOBOWOLF
Girindus - Angebot annehmen ? biobude
biobude:

Habe nichts verkauft

 
19.08.05 11:09
#10
Habe noch alle meine 1200 Stück. Und die behalte ich auch, da ich entweder von einem höheren Angebot ode pos. Girline News ausgehe.
Kein Stück unter 12 Euro !!!!!!!!!!!1
Girindus - Angebot annehmen ? LOBOWOLF
LOBOWOLF:

Ich habe meine ...

 
19.08.05 11:31
#11
Girindus-Aktien auch nicht verkauf!

Warte auf jetzt steigende Kurse oder ein anderes Angebot durch Solvay aus Belgien.

Beste Grüße,
lobowolf
Girindus - Angebot annehmen ? Belderan

Habe meine Aktien auch noch alle

 
#12
Ob es die richtige Entscheidung war, wird sich die nächsten Monate zeigen....

Zumindest rechne ich jetzt erst mal mit extrem schlechten Zahlen, die Solvay evtl. noch mal die ein oder andere Aktie bescheren sollten. Aber selbst sehr schlechte Zahlen sollten eigentlich nicht so negativ wirken, da mit Solvay immerhin ein ziemlich finanzkräftiger Partner im Hintergrund steht und somit zumindest keine Insolvenzgefahr besteht.
Interessant wird dann werden, ob Girindus in den Folgequartalen endlich einmal Erfolge vorweisen kann. In erster Linie denke ich da an einen Vertragsabschluss bzgl. GirLite. Wobei ich nicht hoffe (leider aber allerdings ein kleines bisschen befürchte....), dass auf einmal eine "kleine" Meldung kommt, dass Solvay den Vertrieb und die Vermarktung von GirLite übernimmt und dafür an Girindus einen Obolus (der sicherlich nicht der von uns erwarteten Größenordnung entspricht) entrichtet..... Dieses ist jedoch nur eine Befürchtung von mir, die sich hoffentlich nicht bewahrheiten wird..... Genauso wenig weiß ich, ob ein solches Verfahren rechtlich möglich ist (aber warum sollte es nicht...). Vielleicht kennt sich ja jemand ein bisschen in diesem Metier aus und kann hierzu mal eine Stellungnahme abgeben.

Gruß

Belderan


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--