Gerechte Regeln hier - vergleicht es:

Beiträge: 52
Zugriffe: 8.101 / Heute: 5
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

Gerechte Regeln hier - vergleicht es:

27
31.03.16 11:07
#1
(Verkleinert auf 53%) vergrößern
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: 904284
26 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Gerechte Regeln hier - vergleicht es: waschlappen
waschlappen:

schau da schene Grinch is a scho munta!

 
19.11.16 09:41
#28
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: Evernote
Evernote:

#25. Supi Grinch! Voll total guter Sprachgebrauch!

2
19.11.16 12:31
#29
http://www.ariva.de/forum/...rch_result=postings&go=Suche+starten

Gelernt ist eben gelernt.  #25 "is dafür nen supi Beispiel. "
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: boersalino
boersalino:

Wie der Herr, so ...

6
19.11.16 12:33
#30
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: Evernote
Evernote:

Herr und Knecht.

 
19.11.16 13:20
#31
Der Fairness halber sei darauf hingewiesen, dass der nebenher angesprochene Herr hier nichts zu sagen hat. (s.u.)

Wenigstens scheint kein Szenario à la "Der Herr, der schickt den Jockel aus" vorzuliegen.  
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

In Erwartung einer gerechten Moderation -folgendes

6
20.11.16 01:34
#32
ist geschehen,- heißt genau, das wurde gemeldet:
http://www.ariva.de/forum/frauen-sind-komisch-543067?page=0#jumppos17
(nicht einmal ne Ahnung wer es meldete)

- daraufhin habe ich gerade das gemeldet (also das meldete schon ich) - klick:
http://www.ariva.de/forum/frauen-sind-komisch-543067?page=0#jumppos6

... und meine Meldung Wort für Wort genau so begründet:

"ich möchte exakt die gleiche Begründung für diese Meldung verwendet, welche bei meinem gemeldeten Posting weiter unten verwendet wurde ( http://www.ariva.de/forum/frauen-sind-komisch-543067?page=0#jumppos17 ). Ich möchte es deshalb, weil mein Posting da unten (das gemeldete) eine exakte Kopie des jetzt hier gemeldeten ist. Ich tippe hier auf obszöner Inhalt und Beleidigung."



So meine Freunde, Verfechter gerechten Moderationen - da sind wir jetzt alle gespannt - nicht Wahr?
;)

Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: mod
mod:

Die Sache ist ganz einfach

8
20.11.16 02:11
#33
"Wie der Herr, so das Gescherr".

Ich lese hier seit 1999 mit, zumal die Unternehmensgründung in der Stadt meiner
Kindheit und Jugend erfolgte, der verschlafene Norden.
Fand ich toll ... in den Gründerjahren des Internets.
... ein Pionier, toll!
Der nette "Herr" hat sich damals hier sehr oft eingebracht.
Daher wusste man als aufmerksamer Leser, woher der Wind weht.
In der Politik nennt man das "Richtlinienkompetenz" und im Wirtschaftsleben
"Weisungsbefugnis".
Kein Grund zur Aufregung.

C'est la vie!
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: mod
mod:

In Zukunft

5
20.11.16 22:23
#34
wird alles so gerecht weitergehen,
es sei denn, der  xxxxxxxste macht nach über 4 Jahren endlich
sein Examen und wird ins richtige Leben entlassen.
Morgen dürft ihr wieder keine sachliche Kritik
am Islam und der Zuwandererkrise üben, sonst .......

... naja, fast alle kennen das.

Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: tobirave
tobirave:

Ariva mag man so toll finden, wie es nur sein mag

4
20.11.16 23:38
#35
und vieles mag sehr gut sein.

Es fing schon  mit dem falschen Wort "Moderation" an und dann folgte auch nur noch Unfug. Es war die absolute   Ausnahme, dass mal einige - zumeist Usermods - berechtigt löschen. Grösstenteils meinten Teilzeitstudenten sie sollten das  vorgeben was man denken und schreiben kann.

Ich meine, es ist nicht nur für ariva peinlich, sondern zeugt von  einer zutiefst undemokratischen Überzeugung und so ergibt sich ein Bild von der Leitung wie dem Board insgesamt!
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: mannilue
mannilue:

#1 Unterordner: Gewaltverherlichend !

6
21.11.16 10:17
#36
Es gibt ja inzwischen so manche Moderationsbegründung, die sich nicht in den Forumsregeln wiederfinden lassen....

ua Gewaltverherlichend.

Was Ariva Mods darunter verstehen..erschließt sich mir allerdings nicht, weil
für:
da geht mir das Messer in der Tasche auf( Bedeutung: Dieser Missstand regt mich auf !)
......ergibt 2 Tage Erholungspause

dagegen ist das beschreiben von millionenfachem Mord an deutschen Rentner und deren anschließende Entsorgung als BIO MÜLL..... iO.
Und wurde noch nicht einmal gelöscht..( Anmerkung... hat man inzwischen revidiert und nach weiteren Protesten gelöscht)
Hatte wohl ein Spezl geschrieben !
Auch das gerne benutzte "Menschenlebenverachtend" kam hier nicht zum Einsatz.

Frage stellen geht auch nicht!
Da hat doch eine 15 -16 jährige einem Polizisten ein Messer in den Hals gerammt.....und Ihr Verteidiger fordert Freispruch....so mancher erinnert sich.....
Meine Frage dazu war, ob der Verteidiger auch noch Freispruch fordern würde, wenn er anstelle des Polizisten gewesen wäre.....
gaaaanz böse ! ( sind wohl Juraversucher im Mod Team !)
7 Tage Erholung !

Gewaltverherlichend ! Böse böse böse !

Was aber iO ist:

Ich könnte auch offener Strasse jemanden erschießen..und die Leute würden mich trotzdem wählen............

DAS ist sicherlich gewaltfrei gemeint und achtet auch das Menschenleben......

..................................................

Hatte mal ´ne Wette laufen:
Was passiert zuerst:
Gerechte Moderation auf Ariva
oder
unsere Kuh Brunhilde lernt das Tanzen.........

nun...Brunhilde....... unsere tolle Schwarz Bunte... vertritt Schleswig Holstein bei:
Deutschland tanzt..........

jetzt muss nur noch Ariva liefern !

zwinker !
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#37

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#38

Gerechte Regeln hier - vergleicht es: bigfreddy
bigfreddy:

Ach so, #37 ist bereits für die Sperre vorgemerkt

 
30.01.17 11:18
#39
Na ja, konnte ja nicht anders sein...
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

Erneut: Teil 6 (knüpft an #1 an)

 
31.01.17 11:06
#40
Wiederholung des Postings #37 da moderiert wegen: "Regelverstoß - Der betroffene Nutzer ist ausgeschlossen und kann sich somit nicht dazu äußern."

Die beiden angesprochenen dürfen sich jetzt dazu frei äußern.


__________________________________________-
total verkehrt. die Tage sollte da genau andersrum vergeben werden - dann wäre es gerecht.

Umso mehr, die Postings waren,- also was den Inhalt angeht, was da stand - die waren nämlich im Prinzip EXAKT gleicht - warum also der gewaltige Unterschied bei Moderation??

Andersrum wäre es gerechter, denn ohne das Provokative hätte man niemand sperren müssen - nicht Wahr liebe Metas?

Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

Ergänzung zu #40

2
31.01.17 11:09
#41
das Bild:
(keine Ahnung warum es oben nicht erscheint)

(Verkleinert auf 52%) vergrößern
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: 968163
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

WAS? Habe eine Löschung kassiert, weil:

2
14.07.17 11:11
#42

Moderation auf Grund von Wahrscheinlichkeiten?
(wurde mir gerade so behauptet)
Hallo ... ??
- und dann - im weiteren Verlauf, die Wahrscheinlichkeit plötzlich ne Tatsache wird auf Grund dieser folgerichtig gelöscht wurde (erinnere, wg. Wahrseinlichkeit beseitigt, das war der erster Satz).


Zwei Widersprüche brachten hier nichts.
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

Wer Tobi - unserem klausi

3
25.10.17 15:10
#43
60 Tage knast gibt ... da spielen vermutlich vorrangig persönliche Gründe.
Und bei dieser Moderation könnte ich mir es ohne Weiteres leicht vorstellen


(Verkleinert auf 55%) vergrößern
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: 1019941
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: Val Venis
Val Venis:

Völlig daneben

 
25.10.17 15:20
#44
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: Radelfan
Radelfan:

#43 Ganz schlimme Sache!

 
25.10.17 16:06
#45
Und das auch noch von einem "gewöhnlichen" Mod.

Btw. Hat denn @Tobi sich dagegen nicht bei den professionellen Metas gewehrt. Oder traut er sich das wg. seiner ständiger Angriffe gegen diese nicht?
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

Was? - "bei den professionellen Metas gewehrt"

2
25.10.17 16:45
#46

ich will es zwar nicht - aber wenn du weitersomachst,
werde ich da unten nen Platz freimachen und dich drauf setzen -
- wg. dämmlichkeit ... auch wenn vorsätzlich vorgespielte, was ich nicht glaube.
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: Radelfan
Radelfan:

#46 Ja, machma!

2
25.10.17 18:48
#47
Bin gespannt, wen du von diesen Usern hier begnadigst :-)))))

10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Multiculti, Sawitzki, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann, Woodstore
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

du weiß schon gut, du

 
25.10.17 19:23
#48
blitzchecker,
daß:
die alle bei dir aufgeführten dir weit überlegen sind (im negativ Sinn)
oder anders:
du all diesen nicht das Wasser reichen kannst (im für dich positiv Sinn)

Ich glaube, du bist mir doch am allerliebsten
-wobei ... ich noch lieber dich meiden will (sorry, du bist mir trotzdem kein Wissens-Zugewinn).

:)
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

Folge-Teil von: "Gerechte Regeln hier" (#1)

3
27.04.18 12:25
#49
man dachte, nach eindeutigen Beispielen hier (z.B. #13, 22 ... und und)  wird sich was ändern.
Gott schütze den, der dran glaubte.

(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: 1052001
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

Gerechte Regeln hier (#1) ?? - diffamierung mal

2
23.01.19 22:07
#50
ganz anders ... und natürlich in diesem Fall unbedingt mit:

"Die Sperre knüpft an eine entsprechende Moderation mit Sperre vom ... "
(irgendetwas ausm letzten Jahr!)



(Verkleinert auf 55%) vergrößern
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: 1092800
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser
der boardaufp.:

und dem gegenüber - so als Vergleich:

3
23.01.19 22:11
#51
Eine "Androhung von Gewalt"
(gegenüber einen hier aktiven User!)

das wurde geahndet mit ... ach, schaut und vergleicht selber:

(Verkleinert auf 56%) vergrößern
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: 1092801
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: der boardaufpasser

Erinnert mich an die Löschungen&Sperren bei Linda

3
#52
... und euch?
*musste* (öchmmm ... ! ) auch hier ein Faktenverkünder geopfert werden?!
(Verkleinert auf 56%) vergrößern
Gerechte Regeln hier - vergleicht es: 1092865
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, Juto, Katjuscha, Multiculti, SzeneAlternativ, Terrorschwein, Weckmann
--button_text--