Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man

Beiträge: 24
Zugriffe: 2.395 / Heute: 1
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Libuda
Libuda:

Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man

3
11.01.17 22:46
#1
1.000 Kindergärten bauen können:

www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...&ocid=spartandhp
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Libuda
Libuda:

Oder gibt es jemanden von Euch, der nicht meint

 
11.01.17 22:49
#2
dass Netzer und Begleitung hoffen, dass das Eröffnungskonzert bald vorbei ist.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Libuda
Libuda:

Dass ich bisher keinen Stern bekommen habe,

3
11.01.17 23:10
#3
hängt vermutlich damit zusammen, dass sich viele für Intellektuelle halten.

Der gerade verstorbene Bundespräsident Herzog hat zu diesem Sachverhalt meines Erachtens Bemerkenswertes gesagt: "Der Unterschied zwischen intellektuell und intelligent ist der zwischen einem Primaten und einem Primaner."

Danke, Roman!
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man boersalino
boersalino:

Für das Geld sollte man Deiche ausbauen

2
12.01.17 06:29
#4
und die Promis schaufeln lassen.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Timchen
Timchen:

aber zum Mindestlohn

 
12.01.17 06:31
#5
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Timchen
Timchen:

Ich konnte noch keinen Stern geben,

3
12.01.17 06:47
#6
da ich noch rechne wieviel Rezepte für SexualassistentInnen man für
das Geld hätte ausstellen können.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man celi-michi
celi-michi:

warum willst du unbedingt

 
12.01.17 07:22
#7
Sterne dafür ??? versteh´ ich nicht, und das schon nach 20 Minuten...
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man boersalino
boersalino:

Ich fordere eine Weser-Philharmonie

 
12.01.17 07:29
#8
und spare 10 km Anfahrt.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man celi-michi
celi-michi:

ärgert euch nicht !

 
12.01.17 07:55
#9
im Jahre 2091 kommt die Meldung, dass die Baukosten eingespielt wurden !
Was will man mehr ?  
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man boersalino
boersalino:

Ist da etwa ein Casino mit drinne?

 
12.01.17 08:02
#10
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Karlchen_V
Karlchen_V:

Celli-Michi: Baukosten eingespielt?

3
12.01.17 10:40
#11
Träum mal weiter. Nur mal zur Info: Das Land Berlin erhält p. a. 1,2 Mio. Miete für seine Philharmonie. Die bekommt es allerdings von der Stiftung Philharmonie, die p.a. vom Land Berlin mit 16.7 Mio. subventioniert wird. Von der Kohle werden Musiker, die Miete etc. bezahlt.

Da ist nix unter dem Strich mit Einnahmen - ganz im Gegenteil.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man boersalino
boersalino:

Ich fördere eine Weser-Philharmonie

 
12.01.17 10:53
#12
Finde den Unterschied, Norbert ...
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Börsenfan
Börsenfan:

#1 überleg mal was BER täglich an Euro frisst..

 
12.01.17 10:55
#13
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Börsenfan
Börsenfan:

über 800 Mio. Oire hat dieser Prunkbau gekostet

 
12.01.17 11:17
#14
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Pimpernelle
Pimpernelle:

Ihr würdet auch für "umsonst" nicht reingehn....

 
12.01.17 11:19
#15



wozu also die Aufregung ?

Ist ja sowieso zu spät.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Karlchen_V
Karlchen_V:

Och - ich gehe schon mal umsonst in so

 
12.01.17 11:23
#16
was rein. Gibt ja hin und wieder nette Leute, die Karten spendieren. Ich gehe aber auch rein, wenn ich reguläre Karten selbst erworben habe.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man boersalino
boersalino:

Wie ist die Parksituation direkt am Eingang?

 
12.01.17 11:24
#17
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man BarCode
BarCode:

Optimale Parksituation

2
12.01.17 11:28
#18
bei der Berliner Philharmonie. Der riesige Tiergartenpark in direkter Nachbarschaft!
Alles ist relativ.
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man lehna
lehna:

#1 Nana Libuda...

2
12.01.17 11:30
#19
Immer noch sauer, weil nicht eingeladen warst??
Ok, als Kaffeefahrten-Junkie und Kummerkasten-Pöbler iss man natürlich kein Kenner der schönen Künste.
Heeey--- die Kulturnation Deutschland blüht jetz auf. War total begeistert, als  "Die Geschöpfe des Prometheus" zu spielen begann.
Booaaaahhhh....
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man lehna
lehna:

Beethovens 9. wird Kennern die Tränen...

2
12.01.17 11:56
#20
in die Augen treiben.
Ok, die Hamburger sagen noch bääh zu dem Bauwerk.
Ähnlich wie die Pariser, die den hässliche Eiffelturm schnellsten wieder abreissen lassen wollten.  Die Stadt hatte bereits die Kosten für einen Abriss kalkuliert.
Heute tingeln sechs Millionen Menschen jährlich auf den Eiffelturm....

Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man boersalino
boersalino:

Schuberts Unvollendete hätte beinahe gepasst

3
12.01.17 12:04
#21
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Radelfan
Radelfan:

Ole von Beust im Interview zur Elbphilharmonie

 
12.01.17 12:09
#22
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Pimpernelle
Pimpernelle:

... und Touristen stehen an und buchen im voraus

 
12.01.17 12:13
#23


um auf die Plaza der Elbphilharmonie zu kommen....


Aber:
Wacken im Regen soll ja auch ein Erlebnis sein, heisst es aus einschlägigen Kreisen.
Dem will ich nicht widersprechen - ich war noch nie dort. Trotz PkW-Parkplatz

:--)))
Für das Geld für diesen Schwachsin hätte man Hardstylister2

Sieht schon geil aus

 
#24
Wenn man auf der Alster segelt und durch die Bresche bei der Kennedybrücke die Sonne auf den oberen Part der Philharmonie scheint. Da die Kohle eh wech ist kann man sich ja jetzt wenigstens dran freuen.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: unratgeber, irgendwie
--button_text--