Friedensangebot an die AfD

Beiträge: 48
Zugriffe: 2.013 / Heute: 2
Friedensangebot an die AfD Salat19
Salat19:

Friedensangebot an die AfD

4
07.09.19 14:36
#1
Ich würde denen sofort Sachsen schenken und sie dann in die Unabhängigkeit entlassen....
Dann können die sich da ihre HEIMAT aufbauen
22 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Friedensangebot an die AfD Radelfan
Radelfan:

#23 Ist das die einzige Antwort, die AfD-Jünger

8
15.09.19 17:39
#24
dazu haben??
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Friedensangebot an die AfD Salat19
Salat19:

Das ist wie bei Fauentausch.. Selbst wenn ein Groß

5
15.09.19 19:23
#25
teil der Bürger sich über sie totlacht, finden sich täglich wieder neue Kandidaten ....    Der Nachschub geht einfach nicht aus :-))))
Friedensangebot an die AfD major
major:

# 23 Mal überlegen ..

5
16.09.19 05:34
#27
wer/was ist man eigentlich wenn man seine Meinung mit dem Bild eines Affens von sich gibt ? ..  
Friedensangebot an die AfD manchaVerde
manchaVerde:

Dieser Höcke

 
16.09.19 08:09
#28
ist für mich ein Widerling und Grund die AfD nicht zu wählen.

Trotzdem finde ich die mediale Beachtung seines
abgebrochenen Interviews beachtlich und mal (wieder) typisch einseitige Berichterstattung.

Es ist üblich, dass der Inhalt eines Interviews vorab mit der Pressestelle abgesprochen wird und der interviewte Politiker dies hinterher absegnen muss. Das ist normales "Business". Also nichts worüber man sich aufregen darf oder sollte.

Ricarda Lang, Vorsitzende der Grünen Jugend, hat das übrigens kürzlich genauso gemacht. Sie hat ein Interview wegen ihr nicht genehmen Fragen (u.a. zum Klimawandel) einfach abgebrochen und dem Reporter sogar gedroht.

Das hat aber medial keine grosse Beachtung gefunden.

www.google.com/...QIAhAB&usg=AOvVaw2Iopx4qCENmAx8lKk1Zqsl
Friedensangebot an die AfD mod
mod:

manchaVerde (@ # 28)

3
16.09.19 09:07
#29
Als intelligenter, gebildeter Mensch weisst Du es natürlich:
Es geht in der Politik primär um Sachfragen, nicht um Emotionen.
- Zukunfts-.
- Wirtschafts-,
- Energie-,
- Aussen- (hier vor allem bei uns um RU-Pol.),
- Geld-,
- EU- und Euro-,
- Flüchtlingspol. usw.  usw.

Emotionen überlassen wir mal den zahlreichen Naivmenschen oder?

Ich konstatiere als liberal-konservativer Wähler:
M. und Co. liefern seit 2005 fast nur Fehlentscheidungen.
Daher brauchen wir eine starke Opposition.
(die wohl nie in die Regierungsverantwortung kommen wird.)
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
Friedensangebot an die AfD Nokturnal
Nokturnal:

#29 Emotionen bestimmen aber momentan

2
16.09.19 09:20
#30
den Diskurs mit Fachlichkeit ist es schon lange vorbei.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#31

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Friedensangebot an die AfD Radelfan
Radelfan:

#31 Könnte gut hinkommen!

3
16.09.19 12:04
#32
Auf jeden Fall, wenn du da ein Selfie geschossen haben solltest :-))
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Friedensangebot an die AfD Salat19
Salat19:

Ärger für Bernd und Björn Höcke:

4
17.09.19 09:12
#33
Großer Ärger für Björn Höcke! Da selbst AfD-Parteigenossen seine Sprüche nicht von Passagen aus „Mein Kampf“ unterscheiden können, haben sich die Nachfahren des Autors eingeschaltet.
Friedensangebot an die AfD Radelfan
Radelfan:

Wieder mal Ärger um Höcke!

6
17.09.19 09:27
#34
Björn Höcke, AfD-Chef in Thüringen, hat ein Interview mit dem ZDF abgebrochen. Ein kalkulierter Eklat? Die Pressestimmen.
Dumm vom ZDF, dass sie das Interview nicht 1:1 gesendet hat. Das wäre doch zumindest eine Chance gewesen, dem breiten Publikum die Nazi-Denke des AfD-Spitzenkandidaten vorzuführen!
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Friedensangebot an die AfD manchaVerde
manchaVerde:

Das ist ja

 
17.09.19 09:54
#35
wohl mehr ein Scherz/Satire das Hitlers Erben klagen? Oder? Klingt fast wie ne' Meldung aus der "Der Postillion".

Wer sollen denn diese "Grossneffen" sein? Lt. Nachlassgericht hatte Hitler nur 2 Erben. Seine Schwester Paula erbte 2/3 von ihm. Sie verstarb aber nur wenige Monate nach der Nachlassregelung selber und hinterliess keine Nachfahren. Das Erbe fiel nach ihrem Tod dem Freistaat Bayern zu. Die anderen Erben waren die 2 Kinder seiner verstorbenen Halbschwester Angela. Diese sind mittlerweile auch schon seit über 25 Jahre tot, über deren Nachfahren ist wenig bekannt. Es gibt aber keine Berichte dazu, dass direkte Nachfahren Hitlers versucht hätten auf juristischem Wege Tantiemen oder Rechte an "Mein Kampf" geltend zu machen.

mobil.stern.de/wirtschaft/geld/...n-seine-erben--7523630.html
Friedensangebot an die AfD lunimuc1
lunimuc1:

An die ganzen Realverweigerer

 
17.09.19 10:03
#36
https://www.youtube.com/watch?v=hdcie36Hyh4

So ab Minute 13 mal schauen...

Ganz ehrlich, das möchte ich als rechtschaffender Bürger nicht. Was soll denn so eine Scheisse von dieser Frau Herrmann??? Es dürfen keine Personengruppen ausgeschlossen werden, da dies Diskriminierung wäre??? Ich diskriminiere Drogenhändler? Selber zu viel gekokst? Und dann aber selber noch in einem anderen Interview sagen, also Frau ist man Nachts nicht sicher in den Berliner Parks.

Der nächste Schritt der großen Volkspartei sich selbst weiter abzusägen. Co2-Bepreisung! Mittlerweile habe ich echt keinen Bock mehr auf dieses linksgrüne Dauergeblubbel... Ich könnte nur noch kotzen wegen diesen vermeintlichen mit Geld retten wir die Welt Weltverbesserern.

Gehst arbeiten und für jeden Scheiss sollste Dich rechtferigen. Nur weil das linksgrünfaule Pack kein Bock auf arbeiten hat, muss ich mir von denen doch nicht meinen SUV verbieten lassen, nur weil es denen nicht passt. WO ist denn da die Toleranz??? Hauptsache am Bahnhof stehen und Applaus spenden.

Wenn das so wie jetzt weiter geht, wird für immer mehr Menschen Höcke das kleinere Übel sein. Und dann sich wundern, wie das nur passieren konnte. DAS LIEGT AN DER REALITÄTSVERWEIGERUNG!!!!

In diesem Sinne.  
Friedensangebot an die AfD Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Wer hier wohl der Realitätsverweigerer ist

3
17.09.19 10:10
#37
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Friedensangebot an die AfD Nokturnal
Nokturnal:

Wenn HabbiEnd weiter so Werbung macht....

 
17.09.19 10:10
#38
wird die AFD noch Wahlsieger.
Weniger als zwei Monate vor der Landtagswahl in Thüringen legt die Linke in einer neuen Umfrage zu – die rot-rot-grüne Regierungskoalition kommt zusammen trotzdem nur noch auf 43 Prozent. Denn die AfD ist so stark wie nie.
Friedensangebot an die AfD Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Ein Armutszeugnis für Thüringen

5
17.09.19 10:41
#39
Gerade wo Höcke, der übelste aller AfDler, Spitzenkandidat ist.

Ich meine, ich könnte noch so enttäuscht und frustriert sein von der Politik, ich würde trotzdem nie "aus Protest"einen Nazi oder eine Nazipartei wählen.
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Friedensangebot an die AfD Weckmann
Weckmann:

@mancha, aus der URL: www.welt.de/satire/

3
17.09.19 11:04
#40
Du warst auch schon mal aufmerksamer.
Friedensangebot an die AfD manchaVerde
manchaVerde:

Jepp...Weckmann

 
17.09.19 11:14
#41
kurz danach habe ich es auch bemerkt! So ein Wort im Link überliest man schon mal....

Bei der Welt vermutet man nicht unbedingt einen Satire Artikel.  
Friedensangebot an die AfD Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

Höcke und Co. sind unwählbar

2
17.09.19 11:21
#42
für alle die, die sich als Demokraten bezeichnen.

Da hat Doc recht, auch wenn ich lt. Radelfan und Szene ja längst ein Nazi bin.
Friedensangebot an die AfD Nokturnal
Nokturnal:

Man stelle sich vor es würde in Thüringen

2
17.09.19 11:50
#43
kein Höcke geben wo dann die AFD stehen würde.
Friedensangebot an die AfD Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

#43

 
17.09.19 12:01
#44
ist ein interessanter Aspekt.
Friedensangebot an die AfD Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Der Witz dabei

2
17.09.19 13:01
#45
"Bei den Beliebtheitswerten steht Ramelow weiterhin an der Spitze. Laut Umfrage ist jeder zweite Thüringer zufrieden oder sehr zufrieden mit ihm (65 Prozent). "

Denken die alle Ramelow ist in der AfD?
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Friedensangebot an die AfD Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Rechnen können die Reporter auch nicht

 
17.09.19 13:03
#46
65% = jeder zweite? Ja wohl eher 2 von 3.
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Friedensangebot an die AfD Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

Vom Namen her hätte ich auf KPD getippt

 
17.09.19 13:03
#47
Friedensangebot an die AfD Dr.UdoBroemme

Quelle

 
#48
www.welt.de/politik/deutschland/...llzeithoch-im-Umfrage.html
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, bigfreddy, Laufpass.com, Leonardo da Vinci, no ID, Pankgraf, Pumpelstilzchen, Rubbel, WALDY_RETURN, Xenon_X
--button_text--