Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 379  380  382  383  ...

Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Beiträge: 10.601
Zugriffe: 825.752 / Heute: 1.246
Wirecard 0,3951 € -4,59% Perf. seit Threadbeginn:   -78,98%
 
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Kornblume
Kornblume:

Lieber Sonnenschein

 
27.04.21 07:06
Wie willst du beurteilen, dass gerade "hier Keiner" diffamiert und angegriffen wird?
Es wird oft mit Verallgemeinerungen gearbeitet, so als würden alle einer Meinung sein, was ja per se ein Unsinn ist.

Es wird ja gerade auch hier behauptet, dass Pornografie eine tolle Sache wäre, wogegen an sich nichts einzuwenden ist, wenn es sich um Freiwilligkeit handelt.
Im Zusammenhang mit Wirecard geht es aber gerade um die dubiosen Anbieter, was ja nun nicht mehr so toll ist und wobei es sich um Zwangsprostitution handeln könnte.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Chico88
Chico88:

Kornblume

 
27.04.21 08:02
Nur um das klarzustellen, ich habe nicht gesagt, dass Pornografie eine große Sache ist, sondern dass, wenn Wirecard pornografische Seiten als Kunden hatte, dies nicht als BETRUG eingestuft werden kann.
Das ist etwas anderes.
Pornografie, von der ich weiß, ist nicht illegal, so sehr, dass es Seiten gibt, die, wenn Wirecard als Zahlungssystem verwendet wurde, mica Pornos machen.
Gestern habe ich aus Neugierde nachgesehen, welche Zahlungssysteme pornohub verwendet und ich habe gesehen, dass es den SEPA-Kreislauf und Krypto verwendet

Porno ist ein Mittel wie jedes andere, um ein schlechtes Bild in der kollektiven Vorstellung zu erzeugen

Ich wiederhole, dass wir die Bedingungen des Betrugs immer noch nicht kennen, dann ist es bei all den Kontrollen, die sie durchgeführt haben, wahrscheinlich ein Betrug.
Tatsache ist, dass die Bilanzen noch auf der Seite vorhanden sind.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Kornblume
Kornblume:

Lieber Chico

 
27.04.21 08:18
Wenn es sich im Zwangsprostition, Kinderprostitution und dergleichen handelt, dann ist es weniger Betrug sondern eine schwere Straftat. Wer hier Beihilfe leistet, indem er beispielsweise die Bezahlvorgänge dafür abwickelt, dann ist das im Mindesten Beihilfe zu einer Straftat, und er macht sich damit mitschuldig.

Das wird in einer Bilanz nicht als solches zu erkennen sein, bleibt aber eine Straftat.

Wenn du das nicht erkennen kannst, dann ist das dein Problem.

Im Übrigen ist das nur ein kleiner Teilaspekt des gesamten kriminellen Konstruktes Wirecard.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Chico88
Chico88:

Kornblume

 
27.04.21 08:23
Ich stimme zu.
Aber die Person, die für die Straftat verantwortlich ist, ist der Direktor, nicht das Unternehmen.

Forum für ehemalige Wirecard Anleger Kornblume
Kornblume:

Und wenn in den Büchern

 
27.04.21 08:26
rund 2Mrd. €  an Forderungen gegen Treuhandkonten in den Büchern stehen, die es gar nicht gab, und wenn es sie gab, nicht vorhanden waren, dann kann man diesen Umstand auch nicht in der Bilanz ablesen.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Chico88
Chico88:

Kornblume

 
27.04.21 08:26
Ich denke, wir sind daran interessiert zu verstehen, warum Wirecard in der Finanzkrise steckt, nicht dass Braun kriminelle Handlungen begangen hat
Die Hauptfrage ist, wohin ist das Geld geflossen?
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Chico88
Chico88:

Kornblume

 
27.04.21 08:28
2B
Ist es zu viel verlangt, wenn sie mir zeigen, wie und wo diese 2Bs in den Bilanzen stehen?
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Kornblume
Kornblume:

Übrigens kann eine Firma,

 
27.04.21 08:32
als juristische Person niemals für sich selbst schuldig sein, denn sie macht ja keine eigenständigen Handlungen. Das können immer nur Menschen sein, die für diese Firma Entscheidungen treffen.

Diese Personen sind strafrechtlich zu verfolgen, was ja auch hier teilweise geschieht.

Eine Firma kann aus unterschiedlichsten Gründen zahlungsunfähig werden.

Bei Wirecard kann man von Vorsatz und krimineller Energie ausgehen.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Forum für ehemalige Wirecard Anleger harryharry
harryharry:

Geschäftsbericht 2018

 
27.04.21 09:00
Transition to Tommorow
Geschäftsbericht 2018
Seite 118, Punkt 6 Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

Dieser Wert ist um ca 1 Milliarde zu hoch angegeben.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Zeitungsleser
Zeitungsleser:

Zielfahndung während Corona-Pandemie

2
27.04.21 09:01
Wie lange stecken denn die Zielfahnder eigentlich noch im Home Office fest?
Forum für ehemalige Wirecard Anleger LucasMaat
LucasMaat:

@ Kornblume : Kinderpornograpie und Terrorismus

 
27.04.21 09:07
Ich denke, Sie sollten sich mal die eigentlichen Interessen dieser Aktion näher betrachten.

Noch sind es Behauptungen. Dann ist es womöglich sinnvoll sich mal die Eigentumsverhältnisse derer zu betrachten, die hinter den vielen Veröffentlichungen
stehen!
Schadet nicht, sich da mal zu informieren:)

Und auch die eigentlichen Kreditkartenunternehmen, die ja ihr "System" zur Verfügung stellen!
Der "graue Bereich", wie er hier immer genannt wird, wird doch erst durch Wirecard öffentlich. Und genau dieser Umstand macht ja so VIELE nervös !
Diese Gelder werden wieder ins System eingeschleust.
Womöglich sollten sich mal die "sauberen Fonds" und wie sie sich alle nennen, sich diese Frage stellen.
Zum Beispiel auch die Pudeldame. Sie will ja nun einen neuen Fond auflegen. Wer sind denn eigentlich die Geldgeber dieser Fonds?
Nun schreibt die Dame viele Briefe. das Geld, das sie auf fallende Kurse gesetzt hat, das wird nun wieder ins System eingeschleust.
Warum ist dieses Geld eigentlich nicht beschlagnahmt worden, wenn es denn aus dem "kriminellen Bereich" stammt.

Womöglich wird bei vielen Aktionen der eigentliche Sachverhalt nur wieder teilweise beleuchtet.
Wie immer :)
Und bewusst dazu benutzt, die alten Akteure zu erstarken und die Konkurrenz dann auch gleich wegzufegen?
Mal das Geld von allen Akteuren sofort einfrieren.
Was denken Sie wohl, was dann passiert?

Forum für ehemalige Wirecard Anleger Chico88
Chico88:

@harryharry

 
27.04.21 09:12
sehr einfache Sache, sie sagen, die Bilanzzahlen sind falsch für den TPA-Teil, die Gewinne waren 50 Asien TPA und mehr als 50 Europa/Nordamerika.

Wenn der Betrug im TPA-Teil liegt, sollte man sich die Frage stellen, wo die Gewinne für Europa/Nordamerika sind????

Oder erklären Sie uns, wo die europäischen/amerikanischen Gewinne geblieben sind.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger harryharry
harryharry:

@chicco

 
27.04.21 09:35
Laut KPMG hat es im operativen Geschäft des nicht Drittparntergeschäft seit Jahren Verluste gegeben.

Aber wenn die Gesamtsumme zu niedrig ist, muss man nicht wissen wie es sich auf die einzelnen Summanden verteilt,  um sagen zu könnnen, dass die Bilanz nicht korrekt ist.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Chico88
Chico88:

@harryharry

 
27.04.21 09:52
Ich verstehe Sie nicht.

Wenn Sie mir sagen, dass die Daten FALSCH sind, dann müssen Sie mir sagen, wie und warum. Ich habe keinen Nasenring und ein paar Jahre in der Schule hatte ich einen.

:-) Es ist urkomisch, jetzt sind sogar die Daten aus Europa und Amerika FALSCH, aber Sie haben nachts wirklich schlechte Träume.

Ich bin im Moment links, dass JEDER sagt, der Betrug ist auf TPAs beschränkt und jetzt kommen Sie damit, dass sogar EUROPA

Ich glaube, Sie schlafen nachts schlecht

Forum für ehemalige Wirecard Anleger Question11
Question11:

Kornblume

 
27.04.21 10:33
Offensichtlich hat das OLG München den Nachweis des illegalen Pornografie sowie der Kinderpornografie als nicht erwiesen angesehen und daher den Film in Teilen verboten.
Auch DeMasis Vorwurf an Braun ist offensichtlich nicht haltbar, denn es handelte sich in Wirklichkeit um Testbuchungen des Bundeskriminalamtes um Kinderpornografie aufzudecken.
Es ist nicht alles wie es scheint und hier ist es extrem kompliziert !
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Kornblume
Kornblume:

Lieber Question

 
27.04.21 11:12
Hier ist gar nichts kompliziert, wenn man sich nur ein wenig in die Materie einliest.

Hier wurde in großem Stil betrogen und ohne jegliche Moral gewirtschaftet.

Sehr viel Material hab sogar ich in den letzten 2 Jahren zusammengetragen und verlinkt. Man kann das alles nachlesen, wenn man das denn wirklich möchte.

Es ist nicht möglich in einem Post alle Kernvorwürfe und auch Beweise darzulegen.

Das ist Aufgabe der zuständigen Gerichte und das Material wird tausende Ordner umfassen. Das Przedere wird Jahre dauern.
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Herriot
Herriot:

zu question11

 
27.04.21 12:18
ob jan da auch wohl die zahlungen eingestellt hat? und wieder ist nur schwerlich jemand hinter den kulissen auszumachen...

www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...57-9b89-87325e0ccb5e
Forum für ehemalige Wirecard Anleger LucasMaat
LucasMaat:

@Question11 : Kornblume #9515

 
27.04.21 12:26
Darum ist wohl De Masi nun plötzlich auch auf eine andere "Richtung ausgewichen".

Und es würde für mich auch erklären, warum so viele "Nester" plötzlich "ausgehoben" wurden.
Diese Recherchen wird man wohl auch nur mit den entsprechenden "Mitteln" führen können.
Die Pudeldame war plötzlich auch sehr " vorsichtig mit ihren Äußerungen".
Hatte sie nicht ein Gespräch nach ihrem "Auftritt"? Mit wem hat sie da nochmal gesprochen?
Wahrscheinlich ist ihr erst später aufgegangen, sie hat sich vor einen "Karren spannen" lassen.

Ich wette, dem U-Ausschuss wird wohl auch so einiges klar:)  
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Question11
Question11:

Kornblume

 
27.04.21 13:12
Doch es ist kompliziert, wenn Geheimdienste und Politik involviert sind.  
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Question11
Question11:

Augustus inteligence

 
27.04.21 13:14
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...57-9b89-87325e0ccb5e
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Question11
Question11:

Oh Herriot

 
27.04.21 13:15
Du warst schneller ,-)
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Meimsteph
Meimsteph:

Liebe Kornblume

 
27.04.21 15:19
Deine interessanten  Beiträge waren mit ein Grund , dass ich nach WDI inso nach 4 Jahren mein profil hier reaktiviert habe.
Das war gleich der nächste Schlag,  denn ich hatte mein damaliges Depot hier als musterdepot drinnen und stellte fest ich wär stinkreich, hätt ich damals meine Teslas nicht verkauft  ;)

Irgendjemand hat ende märz den film vorübergehend auf utube eingestellt , wir haben ihn hier im forum über ca 60 beiträge rauf und runterdiskutiert, Deswegen habe ich gesagt "wir alle hier kannten Film seit 3 Wochen"

Forum für ehemalige Wirecard Anleger Meimsteph
Meimsteph:

Liebe Forumsfreunde !

 
27.04.21 15:43
twitter.com/rier_bulger/status/1386740861476773891
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Meimsteph
Meimsteph:

gottschalk

 
27.04.21 20:29
Forum für ehemalige Wirecard Anleger Meimsteph
Meimsteph:

interessante kommis

 
28.04.21 06:06
developers.facebook.com/docs/plugins/...%2CP-R#code-generator

Seite: Übersicht ... 379  380  382  383  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, capecodder, harryharry, Knillenhauer, schakal1409

Neueste Beiträge aus dem Wirecard Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
12 10.600 Forum für ehemalige Wirecard Anleger Herriot Meimsteph 07:36
188 177.575 Wirecard 2014 - 2025 Byblos Stronzo1 12.06.21 23:38
9 2.190 Sammelklagen Wirecard! Wer ist dabei? mrymen lehna 12.06.21 15:51
  207 das Portfolio der Portfolio_Thre. der Portfolio_Thread 09.06.21 16:00
22 20.515 Meine Wirecard-Gewinne - Thread! BorsaMetin professorVanDeGrot 20.05.21 17:14

--button_text--