FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems

Beiträge: 24
Zugriffe: 5.180 / Heute: 1
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Katjuscha
Katjuscha:

FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems

7
09.06.17 14:03
#1
Wann wachen die beim DFB endlich mal auf?!
In der Regionalliga Südwest steigt der 6.Letzte ab, und in der Regionalliga Nordost steigt niemand sportlich ab. Nur zum Vergleich, Pirmasens hat 42 Punkte erreicht und steigt ab, Neustrelitz hat 11 Punkte erreicht und steigt nicht ab. In Primasens hat das dann noch Folgen für die 2.Mannschaft (U23), die deshalb als Tabellenachter zwangsweise absteigen muss.


www.11freunde.de/artikel/...on-der-relegation-getroffen-wurde

Die Relegation für die dritte Liga ist schwachsinnig - so viel sollte längst klar sein. Wie schwachsinnig allerdings, zeigt sich jetzt am Beispiel des FK Pirmasens. Die erste Mannschaft steigt nach starker Saison als Sechstletzter ab. Und die U23 sogar als Tabellenachter.

...

the harder we fight the higher the wall
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems manchaVerde
manchaVerde:

Ich erinnere mich dunkel

 
09.06.17 15:28
#2
an Mitte der 70iger Jahre als kleiner Bub - da spielte der FK Pirmasens um den Aufstieg in die Bundesliga und scheiterte erst in der Relegation an Bayer Uerdingen!

Tja, und jetzt geht es in die 5. Liga (Wo Uerdingen heute übrigens auch spielt)....in der Tat irrsinnig, dass man als Meister in der Regionalliga in die Relegation gehen muss......zum 3. Mal in Folge steigt kein Club aus dem Südwesten in die 3. Liga auf.  

Es sollte min. 5 Absteiger aus der 3. Liga geben.  
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Katjuscha
Katjuscha:

man könnte einfach die 3.Liga auf 22 Teams

 
09.06.17 15:38
#3
aufstocken.

Oder aber wieder 4 statt 5 Regionalligen. Dann gäbe es bei erster Variante 5 Abstieger und bei zweiter Variante 4 Abstieger aus der 3.Liga.

Der 3.Liga würde es nicht schaden, eher sogar noch helfen was Sponsoring anbetrifft, wenn man 4 Spiele pro Saison mehr hat. Nationalspieler gibts dort ja eh kaum. Und die Pokalwettbewerbe halten sich auch in Grenzen.

Regionalliga hingegen ist zur Zeit einfach total für die Tonne. Man weiß nicht mal, ob man als Msiter aufsteigt und hat in der Spitze bis zu 6 Absteiger. Welch Sponsor soll sich da engagieren, zumal die Kosten für Stadionbewirtschat ähnlich hoch sind wie in der 3.Liga. Nicht ohne Grund ziehen sich viele Teams schon von alleine aus der Regionalliga zurück, wobei halt Oberliga finanziell auch nicht viel besser ist und sportlich ist es ohnehin schade.
the harder we fight the higher the wall
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems chartgranate
chartgranate:

tja....das ist tatsächlich der

2
09.06.17 16:01
#4
Schwachsinn in Reinkultur !
Und für mich persönlich schon schmerzlich...........als kleiner und dann schon grösserer Bub zwischen Mitte der 70er und 80er habe ich nämlich mal 8 Jahre bei diesem tollen Verein gespielt........
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems manchaVerde
manchaVerde:

@chartgranate

 
09.06.17 16:30
#5
Dann hast du ja auch mal gegen Hassia Bingen gespielt -  waren Jahre lang in der Oberliga Südwest mit dem FKP. Oktober 1983 - im Spiel Bingen -  FC Homburg erzielte ein gewisser Jürgen Wilhelm das Tor des Jahres!!

Davon redet man in Bingen noch heute. Sehr ungewöhnlich für die damalige Zeit, dass bei einem Oberligaspiel Fernsehkameras dabei waren.  
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Radelfan
Radelfan:

FKP in den späten 50ern und bis 1962/63

 
09.06.17 17:02
#6
immer eine der führenden Mannschaften in der deutschen Oberligazeit!
Bei der Einführung der Bundesliga kam dann etwas überraschend der 1.FC Saarbrücken in die oberste Klasse....(hatte da der Herr Neuberger dran gedreht?)
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems chartgranate
chartgranate:

bin dem Verein

5
09.06.17 17:35
#7
als wirklich kleiner Bub beigetreten und habe dann alle Jugendmannschaften bis zur A-Jugend durchlaufen....wo ich  83/84 ausgestiegen bin als dann die Anforderungen/Regeln im Hinblick auf einen möglichen Übergang in den Profikader für einen 17-jährigen hübschen testosterongeschwängerten Knaben auf dem Zenit seiner Jugend, auf dem Gipfel seiner Coolness in der gymnasialen Oberstufe , dem Höhepunkt seiner sexuellen Schaffenskraft und Nightlife-Performances und der kreativen Essenz sonstiger ausserschulischer Darbietungen einfach nicht mehr akzeptabel waren ( kein Rauchen,kein Alkohol in der Öffentlichkeit , Samstagsabends vor Sonntagsspielen ab 21.00 Uhr Anwesenheitspflicht zu hause mit Telefonkontrollen, Training Training Training etc. ........) :-)))
Wollte mein Geld eh nie mit Fußball verdienen.......dafür wäre ich auch ehrlicherweise nicht talentiert und/oder ehrgeizig genug gewesen.

Habe mich dann noch 1 A-Jugendjahr einem Kreisligisten angeschlossen....wo ich dann  der absolute Oberguru war und meine erwähnten  ausserschulischen Kernkompetenzuen auf einmal extrem gefragt waren (incl. Eroberung der Schönsten des Dorfes)...... ;-))
Dort durftest Du unter 2 Promille gar nicht  zu Deinem "Kerwe-Heimspel " ( natürlich incl. anschließendem klaren Sieg bei Todesstrafandrohung für den Fall einer Niederlage )  antreten....
Dann Jugend- Trainerschein gemacht und noch 2 Jahre eine A-Jugend in Pirmasens trainiert.

Ach ja....das war schon eine geile Zeit......
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Katjuscha
Katjuscha:

#7 hört sich exakt an wie meine Handballkarriere

3
09.06.17 17:45
#8
the harder we fight the higher the wall
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

als wäre es nicht schon schwer genug

 
13.06.17 14:28
#9
erster in der Regionalliga zu werden ... und dann nicht aufzusteigen ist extrem bitter.
Jedem ist klar, dass die aktuelle Regelung absoluter Blödsinn ist .... ausser den Betonköpfen beim DFB. Je stärker die "Ihre Regelung" kritisiert wird umso starrsinniger wird an der Regelung festgehalten.
Wobei sich bei einer Verringerung auf 4. Regionalligen die Entfernungen nicht sonderlich ändern würden.
Es kommt Bewegung in den Streit um den Aufstieg in die dritte Liga. Eine Woche nach seinem Frontalangriff bekommt Energie-Trainer Wollitz Zustimmung von Klubs aus der Regionalliga. Doch wie realistisch ist ein Umbau der vierten Liga samt ...
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

meinte eigentlich folgenden Beitrag

 
13.06.17 15:53
#10
zur viergleisigen Regionalliga.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems 22880761
Nachdem Waldhof Mannheim und die SV Elversberg am vergangenen Mittwoch zum zweiten Mal in Folge am Aufstieg in die 3. Liga gescheitert sind, gerät der Aufstiegsmodus, der sechs Teams in eine Playoff-Runde schickt, immer stärker in die Kritik. Dabei ist doch ein Kompromiss möglich. Ein Kommentar.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

genauso blöde ist die Regelung,

 
13.06.17 16:06
#11
dass ein Absteiger bei gleichzeitigem Lizenzentzug einer anderen Drittligamannschaft in der Liga bleiben darf.
Wacker Burghausen hat so vor einigen Jahren das Kunststück geschafft erst beim dritten "sportlichen" Abstieg abzusteigen.
Man könnte ja auch die Regelung treffen, dass es für jeden Lizenzentzug einen zusätzlichen Aufsteiger gibt. Diese Regionalligameister haben es weitaus mehr verdient in der 3. Liga zu spielen als der Absteiger.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Katjuscha
Katjuscha:

sah man ja wie gesagt noch krasser am Vergleich

 
13.06.17 18:04
#12
Regionalliga Südwest gegenüber Regionalliga Nordost.

In der Südwest steigen normalerweise mindestens zwei Teams ab, maximal können 6 Teams absteigen. Dieses Jahr wurden die 6 Absteiger ausgeschöpft, weil niemand aufgestiegen ist und zwei von oben runterkamen, plus die zwei Aufsteiger in die Regionalliga.

In der Regionalliga Nordost hingegen steigen normalerweise mindestens zwei ab, maximal aber 5. Dieses Jahr ist aber gar keiner abgestiegen, weil Jena aufgestiegen ist, kein Verein aus der 3.Liga runterkam, und für die zwei Aufsteiger aus der Oberliga stiegen zwei Teams aus eigenem Handeln heraus ab (Schönberg und RB Leipzig, weil es sich finanziell nicht rechnet bzw. der Aufwand zu groß wäre). Das führte dazu, dass wie in Posting #1 beschrieben, Neustrelitz mit nur 11 Punkten die Klasse gehalten hat.

the harder we fight the higher the wall
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Katjuscha
Katjuscha:

jetzt kommst für Pirmasens noch dicker

 
13.06.17 21:26
#13
Obwohl es eigentlich schon lange klar war, hat Kassel die Insolvenz so lange rausgezögert, dass der fälllige 9 Punkte Abzug nicht mehr in die abgelaufende Saison fällt. Sonst wäre Pirmasens drin geblieben.

www.hna.de/sport/ksv-hessen-kassel/...-insolvenz-8399348.html
the harder we fight the higher the wall
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

das ist auch so eine Schwachsinnsregel

 
14.06.17 10:12
#14
wird der Insolvenzantrag während der Saison gestellt, so werden alle Spiele des Vereins nicht gewertet, d.h. der Verein steht bereits als Absteiger fest.
Rettet man sich aber über die Saison hinaus und stellt erst dann den Insolvenzantrag, so startet man mit einem Punktabzug in die neue Saison.
Immerhin ist es bereits die dritte Insolvenz die Hessen Kassel hinlegt.
Angeschmiert sind die Vereine, die seriöser arbeiten ..... in diesem Fall Pirmasens.
Schade für die Region, dass Homburg und Pirmasens nun in die Oberliga absteigen.
Trotz aller Rivalität zwischen den Vereinen, fahre ich lieber nach Homburg, Pirmasens, Völklingen oder Elversberg ..... als im Gegenzug nach Kassel.

FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

für Geld sind auch 20 Mannschaften

 
22.06.17 11:19
#15
in der Regionalliga ok.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

sorry, hier der Link

 
22.06.17 11:20
#16
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems 22918349
Ein chinesisches Nachwuchsteam in der vierten deutschen Fußballliga? Klingt absurd, könnte aber bald Realität sein. Offenbar soll Chinas Olympia-Auswahl künftig in der Regionalliga Südwest spielen.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

und der nächste Akt in der Seifenoper

 
24.06.17 11:50
#17
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems 22929217
"Nein zum Spiel gegen Chinas U20": Waldhof Mannheim hat der Teilnahme an Freundschaftsspielen im Rahmen der neuen Regionalliga-Südwest-Saison eine Absage erteilt. Zuvor wurde Kritik am Plan des DFB geäußert.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Katjuscha
Katjuscha:

mir wird schlecht - 7000 € Strafe und Drohung

 
28.06.17 22:03
#18
mit Spiel unter Fanausschluß wegen bißchen Pyro. Und das bei einem 4.Liga Verein, für den 7000 € die Nettoeinnahmen eines Spieltags darstellen. Und das owohl der Verein im Vorfeld des Spiels alles dafür getan hat, das zu verhindern.

Hier die Stellungnahme des Vereins dazu.

babelsberg03.de/blog/2017/06/28/...il-des-nofv-sportgerichts/


Dem DFB sind die Regionalligisten schlichtweg egal. Da werden Regionaligisten beim Strafmaß behandelt wie Bundesligisten, aber was wird denn eigentlich vom DFB getan, um die Vereine bei ihren Präventivmaßnahmen zu unterstützen? Werden die Strafen verwendet, um den Vereinen zu helfen? Wohl kaum, die stecken sich die Funktionäre ein.
the harder we fight the higher the wall
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems BMG1
BMG1:

Waldhof Fan

 
28.06.17 22:24
#19
Ich würde mir auch lieber ein Spiel gegen Pirmasens ansehen, als gegen China. Das hat sportlich keinen Wert, mal stelle sich vor, in solch einem Spiel verletzt sich wer. Da spielt ehe jeder mit dem Ersatz. Zum Thema Meister müssen aufsteigen ist ja als Waldhöfer jedes Wort zu viel.... Leider.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

offener Brief der Regio Fanszene an den DFB Vize

 
10.07.17 14:50
#20
bin mal auf die Reaktion gespannt .... falls denn eine kommt.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems n1608
n1608:

Ganz ehrlich, solange "Ihr" Sky etc. aboniert

 
10.07.17 15:21
#21
ins Stadion geht und Fanartikel kauft, wird der Fußball weiter pervertiert - WM in Qatar ist das beste Beispiel dafür. Und ein chinesisches Team in einer deutschen Amateurliga ist erst der Anfang. Dem Gewinnstreben sind keine Grenzen gesetzt. Bald werdet Ihr die Spiele Eures 2 Ligavereins am Mittwochvormittag verfolgen können, weil hier der beste Platz in der Wertschöpfungskette ist.
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems Katjuscha
Katjuscha:

es geht um die Regio

 
10.07.17 19:14
#22
the harder we fight the higher the wall
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze
keysersoze:

witzige Aktion von Waldhof ....

 
12.10.17 12:19
#23
FK Pirmasens - Opfer eines kranken Systems keysersoze

hier mit link

 
#24
Die Fans von Waldhof Mannheim starten einen ganz eigenen Protest: »Saufen gegen den DFB«. Was es damit auf sich hat, erklärt Achim Schröder vom Fan-Dachverband PRO-Waldhof. 


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler
--button_text--