Finanzaffären in der Katholischen Kirche

Beiträge: 7
Zugriffe: 237 / Heute: 1
Finanzaffären in der Katholischen Kirche Happy End
Happy End:

Finanzaffären in der Katholischen Kirche

3
16.06.10 14:12
#1
Finanzaffären in der Katholischen Kirche
Heilige Scheine

Prunksucht, Diebstahl, schwarze Kassen: Nach dem Missbrauchskandal erschüttern nun auch noch Finanzaffären die katholische Kirche. Während an der Basis gespart werden muss, gönnen sich manche Bischöfe Luxus, Saus und Braus - oft auf Kosten der Steuerzahler.

weiter: www.spiegel.de/spiegel/0,1518,700545,00.html
Finanzaffären in der Katholischen Kirche schlauerfuchs
schlauerfuchs:

Falsch zitiert

 
16.06.10 14:34
#2
Korrekt muss es heißen:

Prunksucht, Diebstahl, schwarze Sterne
Ööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö
Finanzaffären in der Katholischen Kirche Dr.Mabuse
Dr.Mabuse:

Dir kann mans aber auch nichts Recht machen!

 
16.06.10 15:45
#3
Erst gegen die altehrwürdige Inquisition pöbeln, deren positive Seiten hier viel zu kurz kommen, dann den allseits bewährten Ablasshandel ächten und nun auch noch -mangels Alternativen- körperliche Zuwendungen verurteilen. Ja wo leben wir denn eigentlich?
Finanzaffären in der Katholischen Kirche SAKU
SAKU:

Wie "Affäre"?!?

 
16.06.10 15:59
#4
DAS hier ist völlig normal, völlig legitim und rechtlich einwandfrei! Sonst würde das die Kurie doch garnienicht machen.
Warum eigentlich?!
Finanzaffären in der Katholischen Kirche textkritisch
textkritisch:

Wozu braucht ein Junggeselle 11.000 Gehalt?

 
16.06.10 16:03
#5
Zumal er Demut, Enthaltsamkeit und Bescheidenheit und der Entsagung aller Verlockungen irdischen Lebens plus Ausrichtung auf das Gottesreich verpflichtet sein sollte.
Ach, da war noch was mit "Bete und arbeite".
Finanzaffären in der Katholischen Kirche Dr.Mabuse
Dr.Mabuse:

Du bist zu kritisch, texti!

 
16.06.10 16:06
#6
Ohne Moos nix los, stellte bereits Judas fest und der kannte ja nun seine Pappenheimer. Und die 11.000 Gehalt relativieren sich leicht, wenn man bedenkt, wie teuer heutzutage gute Swingerclubs kosten. Im übrigen gilt nach wie vor: urbi et orbi, ich schlag Dich im Domino. Amen.
Finanzaffären in der Katholischen Kirche textkritisch

Ich beführworte Wohnung,Verpflegung undTaschengeld

 
#7
plus Dienstkleidung für kirchlich Hauptamtliche. Streichung der staatlichen Gehaltszahlungen.

Das würd wieder glaubwürdig machen


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--