FDP-Idee: Journalisten sollen Eintritt zahlen

Beiträge: 2
Zugriffe: 547 / Heute: 1
FDP-Idee: Journalisten sollen Eintritt zahlen Happy End
Happy End:

FDP-Idee: Journalisten sollen Eintritt zahlen

 
11.04.03 20:45
#1
Als erste Partei verlangt die FDP bei ihrem Parteitag im Mai Eintrittsgeld von Journalisten. Die Bundespressekonferenz hat bereits protestiert.

Berlin - Die Reporter sollten 30 Euro zahlen, um über den FDP-Bundesparteitag vom 16. bis 18. Mai in Bremen berichten zu können, heißt es in der Einladung. Für FDP-Mitglieder und -Delegierte werden 15 Euro Einlassgebühr für den geselligen Abend beim Parteitag fällig.

FDP-Sprecher Martin Kothé sagte am Freitag in Berlin, das Eintrittsgeld für Journalisten sei keine "Zwangsspende". Vielmehr handle es sich um ein Nutzungsgeld für Dienstleistungen wie die Bereitstellung von Leitungen, Räumen, Technik und gastronomischer Versorgung.

Die Tagungsgebühr für die Pressevertreter geht auf einen Beschluss des FDP-Bundesvorstandes zurück. Die FDP befindet sich in einer Finanzkrise, vor allem seitdem das Spendenaufkommen erheblich zurückgegangen ist. Die Schulden der Partei werden auf etwa 15 Millionen Euro beziffert.

Innerparteilich stößt das geplante Eintrittsgeld bereits auf heftige Kritik: Der FDP-Landesverband Niedersachsen erklärte in Hannover, er werde Pressevertretern aus Niedersachsen und Bremen die Gebühr von 30 Euro erstatten. "Wir halten das Eintrittsgeld für ein völlig falsches Signal", sagte Generalsekretär Philipp Rösler.

Die Bundespressekonferenz, der Verein der in Berlin akkreditierten Parlamentsjournalisten, forderte FDP-Parteichef Guido Westerwelle schriftlich auf, die Journalistengebühr zurückzunehmen. Der Verein behalte sich ansonsten Protestaktionen vor, sagte der Vorsitzende Werner Gößling am Freitag. Parteien finanzierten sich mit Steuergeldern, Spenden und Mitgliedsbeiträgen, nicht aber mit Gebühren von Journalisten.  
FDP-Idee: Journalisten sollen Eintritt zahlen hjw2

die Spinner protestieren, lächerlich

 
#2
ich sach ma:

ignore fdp



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--