"Fall" Star Ikone. Pushen = Meinung äußern???

Beiträge: 7
Zugriffe: 364 / Heute: 1
Esprit:

"Fall" Star Ikone. Pushen = Meinung äußern???

 
22.01.01 18:03
#1
Was ist eigentlich "unbegründetes Pushen"???
Für mich ist das wenn jemand schreibt: "Blabla steigt heut um 150%!!! Unbedingt kaufen!" und keine Infos gibt, warum er dieser Meinung ist.

"Freie Meinungsäußerung" (von der jedes Board lebt!) ist es hingegen in meinen Augen, wenn man einen (mehrere) Grund (Gründe) nennt, warum man etwas glaubt.

Wenn eine Entwicklung einsetzt, das jemand als Pusher "gebrandmarkt" wird und pauschal "schwarze Sternchen" bekommt - egal was er schreibt, finde ich das äußerst bedenklich! Was wäre denn ein Diskussionsforum, in dem es keine zwei Meinungen geben darf?? Mit Diskussion hätte das jedenfalls nichts mehr zu tun!

Drei Beispiele:

blau.ariva.de/cgi-bin/...ll&suchwort=Star%20Ikone&nr=42004&230  - Unbegründet? Er schreibt doch warum er an den Wert glaubt!?

blau.ariva.de/cgi-bin/...ll&suchwort=Star%20Ikone&nr=44615&496  - Push? Auch hier relativiert er deutlich: "SOLLTE Übernahmen folgen, DANN..."

blau.ariva.de/cgi-bin/...ll&suchwort=Star%20Ikone&nr=46354&711  - Push? Eindeutig eine persönliche Meinung!

Der Sprachstil ist sicherlich manchmal etwas "reißerisch".
Das scheint manche Leute dazu zu verleiten, sich den Inhalt gar nicht mehr klar zu machen...

Irgendwer (Fluffy?) hat neulich irgendwo hier geschrieben, seine Threads würden unaufdringlicher wirken, wenn er weniger "!!!" und "GROßBUCHSTABEN" benutzen würde. Dem stimme ich voll und ganz zu!
Aber die äußere Form ändert nix daran, das letzlich immer noch der Inhalt zählen sollte!

Oder wie sehr Ihr das?
Prosecco:

für mich ist puschen wenn

 
22.01.01 18:09
#2
jemand ständig einen Wert nach oben redet. Z. Teil mit unwahren Äusserungen wagen Prognosen usw. Oder wenn 2-3 ID's sich zusammen tun und einen Wert hochreden. Was Star Ikone macht ist für mich keinesfalls Puscherei.





coppara:

Nein,- kauft aber Metabox. -@Der Börsenmilli hat

 
22.01.01 18:14
#3
sie schon:-(


Courtage:

Ich lese Star Ikones Berichte gerne, weil

 
22.01.01 18:21
#4
einige gute Firmen dabei sind und weil ich gerne die Meinung Anderer kennenlernen möchte.
Ich finde man sollte hier im Board toleranter sein.
Die Entscheidungen für einen bestimmten Wert muss jeder mit sich selbst ausmachen.
Und wer hat nicht schon mal daneben gegriffen?
Gruß
Esprit:

PS:

 
22.01.01 18:57
#5
Bin kein "Jünger" - habe keinen einzigen der angepriesenen Trades mitgemacht!
Habe auch nicht alle Postings von S.I. gelesen.

Es geht mir eher allgemein ums Prinzip!
TanjaBot:

letzte worte von mir in dieser sache

 
22.01.01 19:20
#6
ich meine schon, dass er diese aktien pusht.
die frage ist für mich, ob das ein unbegründetes pushen ist. nur das sollte einen schwarzen stern bekommen.
hier hat jeder persönlich seine eigene meinung, auf wen oder was er hört. die meisten von uns, davon bin ich überzeugt, verlassen sich bestimmt nicht völlig blind auf die empfehlungen eines ihnen unbekannten.
ich spreche hier bestimmt nicht für mich allein, wenn ich behaupte, dass nach dem schweren jahr 2000 der sinn eben auch mal nach zockerei ist. und es hat sich doch gelohnt. (meine anderen aktien hab ich auch nur durch verbilligen wieder im grünen bereich, da rät auch jeder experte von ab). es gibt an der börse nie die gleiche zeit, was gestern falsch war, ist heute richtig, morgen kann es schon wieder völlig anders sein.

+ die tips waren gut, aber riskant s.i. hat sehr gut einstiegskurse und stop-loss genannt.
+ die zeit stimmte, die entwicklung war jedesmal rasant.
- die kursziele sollte man persönlich lieber nicht so gierig ansetzen.
+ die antworten auch auf kritische postings waren immer korrekt.
- die begründungen für die vorhersagen bleiben dünn.

für mich eindeutig kein unbegründetes pushen, auf der anderen seite muss ich zugeben, dass auch ich mir keinen anderen grund vorstellen kann, einige aktien so extrem zu bewerben, als selbst am meisten zu verdienen. man muss vorsichtig oder zockbereit sein. jetzt hat es, zumindest seit ich den thread beobachte, wunderbar für alle funktioniert.
es sind doch auch alles werte, in die man wahrlich nicht seinen letzten groschen steckt.

die umfangreichen recherchen der sachlichen kritiker, die hochinterssant sind haben mir aber auch deutlich gemacht, wie leicht mancher in die falle tappt, wenn er bestimmten gurus hörig wird. deshalb sage ich ja auch deutlich, dass man auf solche pferde lieber nur das taschengeld wettet, wenns klappt, juchu, wenn nicht, na ja.
tatsache ist, ich hab diese woche ein tolles taschengeld.

cu
tb
p.s. ich hab mich nicht erst heute angemeldet

@ Tanja: Stimme Dir zu!

 
#7
Ich bin jedenfalls hier um mir
- verschiedene Meinungen zu einem Thema anzuhören
- auf Fakten zu stoßen/gestoßen zu werden, die ich übersehen hab
- zu neuen Ideen(Aktien, Strategien etc.) "inspiriert" zu werden
- ein bißchen Spaß zu haben (z.B. beim philosophieren über die Wirtschaftslage/Politik etc.)

=> Meine (Kauf)entscheidungen mache ich aber noch immer selbst!
  Und garantiert nicht ohne vorherige Prüfung!

Ich fühle mich wohl hier - in aller Vielfalt!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--