EuGH: Positives Urteil für den Verbraucherschutz

Beiträge: 2
Zugriffe: 223 / Heute: 1
EuGH: Positives Urteil für den Verbraucherschutz 007Bond
007Bond:

EuGH: Positives Urteil für den Verbraucherschutz

2
17.04.08 13:52
#1
Keine Nutzungsgebühr in der Garantiezeit

Quelle darf keine Abnutzungsgebühr verlangen

17. April 2008 Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte von Verbrauchern beim Umtausch von Produkten mit Mängeln jetzt deutlich gestärkt. Gibt etwa ein Haushaltsgerät vor Ablauf der Garantiezeit seinen Geist auf, so darf dem Kunden beim Umtausch keine Abnutzungsgebühr abverlangt werden, stellte der Gerichtshof in Luxemburg am heutigen Donnerstag klar. Nach deutschem Recht war dies bislang möglich und wurde häufig auch so praktiziert. Nach dem EuGH-Urteil darf der Lieferant jetzt jedoch frühestens erst zwei Jahre nach der Lieferung des Produkts eine Abnutzungsgebühr verlangen.

Quelle: FAZ

www.faz.net/s/...899316~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_aktuell
EuGH: Positives Urteil für den Verbraucherschutz Eichi

Eine volksnahe Entscheidung

 
#2
wie es sich gehört. Gut, das wir in der EU sind.
Eine gute Zeit wünscht der liebe Gott!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--