Essknete - jetzt gehts erst richtig los!

Beiträge: 12
Zugriffe: 1.381 / Heute: 1
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! LarsvomMars
LarsvomMars:

Essknete - jetzt gehts erst richtig los!

4
15.10.07 14:39
#1
Nach einem kurzen Bericht in der Tagesschau(!) ziehen die anderen Sender nach.

Essknete - Messe-Highlight der Anuga

Wir sind überwältigt! Die Essknete hat sich zu einem echten Messe-Highlight auf der Anuga 2007 entwickelt: Auf unserem Messestand wurde von vielen Sendern und Zeitungen gefilmt und fotografiert, einige Berichte werden bereits heute, am 15.Oktober, ausgestrahlt.

RTL - 18:00 Uhr - in der Sendung: Explosiv - das Magazin
SAT1 - 18:30 Uhr - in der Sendung: SAT1 - News

Weitere Einträge folgen...

Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652777Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652777
Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! kleinlieschen
kleinlieschen:

Ist schon der Börsengang in Planung?

2
15.10.07 14:45
#2
Gruß ka-el
_______________
schöner-Tag-heute
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! minesfan
minesfan:

Uninteressanter geht´s kaum

 
15.10.07 14:47
#3
--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! Holgixy
Holgixy:

erst die Ketten, jetzt die Knete

 
15.10.07 14:49
#4
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! blindesHuhn
blindesHuhn:

Jetzt erzähl mal,

 
15.10.07 14:50
#5
was hast du mit dem Zeug am Hut?
Bist du im Außendienst und kassierst Provision?
Lass uns nicht dumm sterben!
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652798



...where incompetence meets confusion....
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! LarsvomMars
LarsvomMars:

Lieber mines, auch dir würde etwas entspannender

 
15.10.07 14:52
#6
Umgang mit der absolut ungefährlichen Essknete nicht schaden.

Allemal besser, als nach den neuesten Bild-Schauergeschichten oder Maddie-Gerüchten Ausschau zu halten.

Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652803Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652803
Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! LarsvomMars
LarsvomMars:

Was du immer denkst, Hühnchen.

 
15.10.07 14:56
#7
Ist doch ne dolle Sache, wenn die beiden kleinen Mädchen wirklich auf die Idee gekommen sind...

"Die Idee:

An einem verregnetem Nachmittag im Oktober des Jahres 2005 saßen wir, Sarah (8) und Luisa (4), mit unserem Vater am Tisch - wir bastelten gemeinsam mit Knete. Nachdem wir von unseren selbst gekneteten Kunstwerken gekostet hatten, mussten wir leider wieder mal feststellen, dass Knete nicht schmeckt!

Und wir wollten endlich einmal wissen, warum: "Papa, warum kann man Knete eigentlich nicht essen? Warum gibt es keine Knete, die schön bunt ist, die lecker schmeckt, gesund ist und die man zum Schluss auch noch backen und aufessen kann?"

So wurde im Jahr 2005 die Idee für Essknete geboren.
Das Rezept:

Auf die Idee folgten unzählige Versuche, Essknete selbst herzustellen. Denn unsere Ansprüche waren hoch: die "Knete" sollte gut schmecken, schön bunt und prima knet- und formbar sein und anschließend auch noch gebacken werden können.

Einige Kilo Mehl, viele Liter Milch, Eier, Zucker, Lebensmittelfarben usw. usw. haben wir so lange immer wieder zu einem Knetteig zusammengerührt, bis wir die perfekte Rezeptur gefunden hatten.
So wurde im Frühjahr 2006 aus der Idee ein Rezept."

Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652815Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652815
Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! minesfan
minesfan:

Gott sind wir wieder giftig heute

 
15.10.07 14:58
#8
aber ich wußte, daß du reagieren würdest. Enttäuschen tut mich bei Ariva echt niemand. Alle tun das, was ich erwarte.

Aber mal im Ernst: 3 Threads zur Essknete?? Ist aber auch nicht der Brüller, oder?

Die arme Maddie interssiert mich ehrlich gesagt mehr, weil ich echt hoffe, daß sie das arme Mädel vielleicht doch noch finden, auch wenn die Wahrscheinlichkeit, daß sie tot ist, stetig wächst. Aber Effekthascherei will ich damit nicht betreiben. Ne Lars, den Schuh zieh ich mir nicht an....

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! LarsvomMars
LarsvomMars:

Puh, ein echter Menschenkenner!

 
15.10.07 15:04
#9
Respekt, mines, Respekt!

Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652831Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3652831
Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! LarsvomMars
LarsvomMars:

Oetker wollte die Rezeptur abkaufen.

 
17.10.07 22:44
#10
Essknete

Süße Weltneuheit aus der Familienküche

Von Thorsten Winter


...

Die Neuheit aus der Familienküche geht auf einen Zufall zurück, wie Stefan Kaczmarek erzählt. Während seine zwei Töchter mit herkömmlicher Knete spielten, musste die ältere von beiden, Sarah, ihre Schwester Luisa ermahnen, die bunte Masse nicht in den Mund zu nehmen. Denn Spielknete ist zwar ungiftig und unschädlich für die Haut – aber eben nicht zur Verzehr geeignet. Daraus sei rasch die Idee entstanden, mit Backzutaten eine brauchbare Knetmasse zu mischen. Doch die ersten Versuche schlugen fehl, wie der 37 Jahre alte Familienvater erzählt. Auf der Suche nach Abhilfe vertraute er aufs Internet und googelte „Essknete“. Nur: „Ich erhielt keinen einzigen Treffer.“ Kaczmarek folgerte: „Essknete war seinerzeit unbekannt.“ Das war im Herbst 2005.

Eigens Firma gegründet

Daraufhin gingen Kaczmarek und seine Frau Andrea planmäßig ans Werk: Sie vollzogen mit einer Tabellenkalkulation am Rechner nach, wie es sich auf die Knetmasse auswirkte, wenn sie den Gewichtsanteil einer Zutat veränderten. Ein halbes Jahr hat es schließlich gedauert, bis eine Mischung die Familie zufriedenstellte. „Wir hatten aber nicht die Absicht, das kommerziell zu verwerten“, sagt der Idsteiner, der in der IT-Branche beruflich zu Hause ist und unter anderem im Aufsichtsrat des börsennotierten Computerhändlers Synaxon sitzt.

Den Anstoß, auf den Markt zu gehen, gaben die Resonanz im Bekanntenkreis und die Besucherzahl auf der Internetseite www.essknete.de, die anlässlich eines Rundfunkberichts über die Backmischung angelegt wurde. 10.000 Besuche registrierte die Familie in den Tagen nach der Sendung, wie er weiter berichtet. Als nächstes sicherten sich die Kaczmareks in Zusammenarbeit mit einem Patentanwalt den Produktnamen und die Rezeptur und sammelte Daten über den Markt für die Essknete. Die Zahl allein für Deutschland klingt verlockend: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts leben hierzulande neun Millionen Mädchen und Jungen im Alter bis zu zwölf Jahren. In Europa sollen es bis zu 60 Millionen mögliche Kunden sein.

Angesichts dessen hat der Oetker-Konzern bei der Familie angeklopft, um die Innovation zu übernehmen. Allerdings ist das Geschäft nicht zustande gekommen. Denn die Familie war mit ihrer eigens in Leben gerufenen Firma 123 Nährmittel GmbH an einer Partnerschaft mit Umsatzbeteiligung interessiert, der Konzern die Rechte aber komplett kaufen wollte, wie Kaczmarek sagt. Oetker wollte dies gestern weder bestätigen noch dementieren. So hat sich die Familie selbst um Partner für die Produktion und den Vertrieb gekümmert. Hergestellt wird die Trockenmischung in Bayern und in Fernwald bei Gießen verpackt.

50 Tonnen Trockenmischung bestellt

Bisher hat die Familie nach eigenen Angaben rund 130.000 Euro in das Projekt investiert, weitgehend aus Eigenmitteln. 50 Tonnen Trockenmischung, die 100.000 Packungen zu 500 Gramm entsprechen, hat sie bestellt. Nun will sie verkaufen und hofft auf „viel Knete mit Knete“. Seit Beginn dieser Woche ist ihr Produkt bei der Einzelhandelskette Hit zu haben, Rewe soll folgen, auch die Drogeriekette Schlecker hat eine erste Bestellung aufgegeben. Zudem beliefert das Familien-Startup mehrere Spielzeughändler und verhandelt mit dem Vedes-Verbund, um die Essknete bei dessen Mitgliedern zu platzieren.Thorsten Winter

http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE274C81BCD3621EF555C83C
/Doc~EA163C7413C3F49A99110E40CB89DFDCB~ATpl~Ecommon~Scontent.html­?rss_googlefeed

Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3659143Essknete - jetzt gehts erst richtig los! 3659143
Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! knetegirl
knetegirl:

soso

 
17.10.07 23:25
#11
Familienrezept also?
Essknete - jetzt gehts erst richtig los! Chilly

entspannender Umgang, aha.

 
#12
Ja, das entspannt. Nun bin ich noch entspannter.

_____________________________________________
Leben und leben lassen - gibt's das bei ARIVA?

NÖ !


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--