Es blüht, es grünt, es fruchtet ...

Beiträge: 72.507
Zugriffe: 3.345.076 / Heute: 629
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... rosicosy
rosicosy:

Goldstrom

15
29.04.14 11:39
Guten Morgen, Gartenschürfer

Wünsche allen einen schönen Tag.

@wahrheitsliebender: Vielen Dank für die Links
zwei Gedanken würde ich gerne dazu äußern:

- der Link von der webcam von Findeln zeigt heute Morgen in der Aufzeichnung um ca. 7.45 die Berge im Licht der Morgensonne wie von einem gewaltigen, leuchtenden Goldstrom überzogen - faszinierend!
Oder ein riesiger Goldwurm, der sich entlang der Berge windet - allerdings würde man Gold nur in geringsten Mengen schürfen können ;-)
Danke für die Links! Die Landschaft im Schnee - so wunderschön!

- der Link zu der Sängerin Hayley Westenra, sie trat da in der "Alan Titchmarsh-Show" auf. Der Titchmarsh ist in England  auch der Garten-Guru schlechthin. Jedenfalls was die Fülle und Popularität  seiner Gartensendungen angeht. Die werden manchmal auch in Deutschland ausgestrahlt.
en.wikipedia.org/wiki/Alan_Titchmarsh
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... wahrheitsliebender
wahrheitslieb.:

@ rosicosy

9
29.04.14 12:11
Schande, ja, unglaubliche Aufnahme um 7.45 Uhr, hätt ich gar nicht gesehen....

Und das mit der Titchmarsh-Show natürlich auch nicht gewußt - für die Gartenliebhaber hier aber vielleicht von zustätzlichem Interesse.

Von Haley habe ich jetzt wohl beinahe schon alles gesehen, was im Internet "grassiert". Sie hat so ziehmlich alles was man braucht erfolgrei zu sein. Eine unglaublich natürliche (Jahrhundertstimme), eine tolle Optik, den Charme der Jugend und Ausstrahlung/Selbstbewußtsein - gibt ja Aufnahmen von ihr schon mit 15 Jahren (und darunter), wie diese hier, wo man von Aufregung nichts spüren kann (ist wohl auch ne Rampensau...):

http://www.youtube.com/watch?v=Vr6ajtA5Otg

http://www.youtube.com/watch?v=YAHLqisSc88

Lampenfieber scheint für sie ein Fremdwort zu sein - o.k. wenn man von Gott so eine Stimme mitbekommen hat, vielleicht auch nicht nötig....

Zu den Bergen im Hintergrund des Gornergrat - der erste der hervorsticht (über dem steinernen Observatorium/Hotel auftaucht/schwebt) ist der höchste Berg der Schweiz, die zum Monte Rosa Massiv gehörende Dufourspitze (4634 m) mit Nordend und dann daneben (auf der rechten Seite des Gletschertales) der Liskamm (4527 m) mit seinen gewaltigen Hängegletschern, von denen in den letzten Jahren leider ein Teil der spektakulärsten in die Tiefe gestürzt sind...      

Die könne den vielen Neuschnee da oben gut gebrauchen, weil die Gletscher um Zermatt auch eher alle auf dem Rückzug sind...

Gruß
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... rosicosy
rosicosy:

Talent

12
29.04.14 12:30
#502: Darüber kann man Bücher schreiben - Talent. Wie viele talentierte wunderbare Menschen es doch gibt, allein, ein kleines Quäntchen fehlt, und es bleibt verborgen, verschüttet. Sei es mangelndes Selbstbewußtsein, Selbstvertrauen, Unterstützung von außen, usw. Aber das führt jetzt auf traurige Pfade...

Goldstrom:
Kleiner Fehler: die Zeit , die allererste Aufnahme, die man sehen konnte: 7.15 Uhr, nicht wie ich erst geschrieben hatte 7.45 Uhr. Aber das findet denke ich jeder, den es interessiert.

Noch eine schöne Zeit!

@Linda: Das verrate ich erst mal noch nicht. Ist ein kleines Rätsel, das hier jeder lösen könnte :-))
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... wahrheitsliebender
wahrheitslieb.:

Korrektur

7
29.04.14 12:31
um 7.15 Uhr erscheint für mich das spektakulärste Bild....
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... wahrheitsliebender
wahrheitslieb.:

Haley gibt es übrigens auch auf deutsch...

7
29.04.14 12:51
http://www.youtube.com/watch?v=PMIQWQ8nlNc

Innhaltlich harter Tobak, aber auch eine wunderbarer Song (Arie)....  
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Vittoria
Vittoria:

Schwan

13
29.04.14 13:48
#52476 gardenia= Die Natur lehrt uns das Leben. Dazu gehören leider auch diese Momente.
Danke aber, daß Du uns diese Geschehnisse aufzeigst .

Der Schwan

Diese Mühsal, durch noch Ungetanes
schwer und wie gebunden hinzugehn,
gleicht dem ungeschaffnen Gang des Schwanes.

Und das Sterben, dieses Nichtmehrfassen
jenes Grunds, auf dem wir täglich stehn,
seinem ängstlichen Sich-Niederlassen - :

in die Wasser, die ihn sanft empfangen
und die sich, wie glücklich und vergangen,
unter ihm zurückziehn, Flut um Flut;

während er unendlich still und sicher
immer mündiger und königlicher
und gelassener zu ziehn geruht.             - Rainer Maria Rilke -
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Harald9
Harald9:

Hallo peg,

8
29.04.14 14:56

du konntest ein ÜPosting nicht nachvollziehen; hmm, dass kann passieren und ist auch nicht weiter schlimm,

so, kurze Aufklärung meinerseits:

Lou fragte nach einem geeigneten Kräuterbuch und du peg emphielst ihr den Pflanzenführer, der dir aber auch gleichzeitig zu schwerlich und vermutlich unhandlich  zum durch die Gegend zu tragen ist; widerspruch und doch gleichzeitig verständluch
deshalb kam dann mein posting passend dazu aber auch mit dem Gedanken, den ich hier bei den Mitlesern voraussetzte, dass man dass doch heutzutage viel besser lösen kann und sollte
nämlich:
Infos druckt man sich heutzutage gezielt im Internet (Wiki) aus, und hat dann zielgerichtetgebündelt passende Infos
und deshalb muss man logischerweise nicht mehr mit dem schweren Pflanzenführer durch den Wald marschieren, der dabei übrigens nach kürzester Zeit Anschmutzungen hätte, die sich in der heimischen Bibliothek nicht mehr schön anzusehen wären,


so, jetzt wünsche ich noch einen schönen nachmittag
auch Kerzen können Kurse machen
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... sportgemeinschaft 53
sportgemeins.:

der garten ist fertig

12
29.04.14 15:40
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Linda40
Linda40:

Mal schnell nen schönen Nachmittag gewünscht

11
29.04.14 15:51


he Waschlappen - wenn das ein Selbstportait von dir war, muß ich sagen:
Du siehst extrem scheiße aus !

So...jetzt arbeiten wir noch ein Stündchen und dann haben wir schon wieder Feierabend.
Leider hab ich keinen Brückentag diesmal.

Es blüht, es grünt, es fruchtet ... 718635
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#52510

Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Lou2009
Lou2009:

@ Harald

9
29.04.14 18:32
wenn ich wüßte, was es alles zu finden gibt, dann könnte ich das durchaus so machen. Ich könnte die Blattsammlung sogar laminieren.
Aber leider habe ich so gar keine Ahnung.
Also habe ich mir folgendes Werk bestellt.
www.amazon.de/dp/3038003352/ref=pe_386171_38075861_TE_item

Der Goldstreifen ist super - danke für den Hinweis.

Wow etrachilli - das ist ja ein tolles neues Mopedle (grins)

Heute Morgen stand dieser schicke Schlitten bei uns in der Straße.
Da würde ich auch mal eine Runde mitfahren :-)
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Lou2009
Lou2009:

Bild vergessen

12
29.04.14 18:33
(Verkleinert auf 62%) vergrößern
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... 718689
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Linda40
Linda40:

Mercedes wird auch langsam etwas

10
29.04.14 18:36
schnittiger.

Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Linda40
Linda40:

# 486 = Schildi hat´s soooo gut !

7
29.04.14 19:08
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Harald9
Harald9:

dass freut mich Lou,

7
29.04.14 19:59

dass du was passendes gefunden hast
Essbare Wildpflanzen 200 Arten
auch die Zusatzinfo: Der ideale Begleiter für den Naturspaziergang zu den essbaren Wildpflanzen

du wirst deine freude mit haben, dass ist gut so; eine vernünftige Lösung;

der Benz ist übrigens ein SLS; ein ganz heißes Teil; wenn du den Klang dazu hörst, wird dir ganz anders; glaub es mir

so, ich komm jetzt ins Fußballfieber; die Bayern spielen nachher im Halbfinale; Daumen drücken, denn ein Sieg muss her,

ich wünsch euch einen schönen angenehmen Abend

macht´s gut
auch Kerzen können Kurse machen
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Harald9
Harald9:

...

7
29.04.14 20:01

laugthing bis bald

auch Kerzen können Kurse machen
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... gardenia
gardenia:

gute Nacht

11
29.04.14 23:09
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... 718782
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... digger2007
digger2007:

N8 Gardenia ;-))

7
29.04.14 23:17
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... digger2007
digger2007:

Lou zu:#52511 + 12 + 13 ... oder doch den..?

10
29.04.14 23:47
:-))  
(Verkleinert auf 89%) vergrößern
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... 718794
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Ananas
Ananas:

Guten Morgen Naturfreunde

10
30.04.14 06:18
Ich konnte es kaum fassen. Nachdem der gestrige Morgen so neblig verlief, dass man die Hand vor Augen nicht sehen konnte, hatten wir ab cirka 10 Uhr schönsten Sonnenschein.
Ja die Natur, sie ist immer gut für Überraschungen, sowohl positiv aber auch negativ.
Das ist auch der Grund warum ich so Naturverliebt bin, es wird nie richtig langweilig.
Heute nun haben wir ein ähnliches Morgenbild, diesig, frisch und voller Erwartungen.
Ich bin nicht ganz so frisch, dass späte ansetzen der Fußballspiele kostet mir immer etwas an Schlaf.
Doch nachdem ich die ersten Kilometer  gelaufen bin, der kühle Wind mir den Rest Schlaf aus den Augen geweht hat, geht es pö a pö immer besser.
Tief durchatmen, die Düfte aufsaugen, dass Ziel vor den Augen, und schon springe ich wie ein junger Hirsch- na ja, kleiner Scherz am Morgen-
Wenn man sich längere Zeit in der Natur aufhält, schleicht sie sich einem ins Herz, dagegen ist man machtlos.
Dat mit dem jungen Hirsch, dat war einmal. Ich muss mich jeden Morgen disziplinieren um meine Strecke zu schaffen.
Ich wünsche euch einen erholsamen und zufriedenen Tag.

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... peg1986
peg1986:

Moin

10
30.04.14 06:30
Bewölkt aber kein Regen in Sicht. Die Schlechtwetterfront hat sich schon wieder in wohlgefallen aufgelöst.
Heut ist Abnahme und damit ein Bauvorhaben mit zwei Monaten Verspätung fertig.
Na ja, der Bauherr braucht es erst ab heute Nachmittag. Deckel drauf.

Noch ein Gedicht von Eduard Mörike
(1804-1875)

An den Mai

Es ist doch im April fürwahr
Der Frühling weder halb noch gar.
Komm, Rosenbringer, süßer Mai,
Komm du herbei!
So weiß ich, was der Frühling sei.
Wie aber, soll die erste Gartenpracht,
Narzissen, Primeln, Hyazinthen,
Die kaum die hellen Äuglein aufgemacht
Schon welken und verschwinden?
Und mit euch besonders, holde Veilchen,
Wär's dann fürs ganze Jahr vorbei?
Lieber, lieber Mai,
Ach, so warte noch ein Weilchen!
Wo ich bin herrscht Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... finale
finale:

Morgen,bei uns in der Kindheit

11
30.04.14 06:45
wurden zum ersten Mai die kurzen Hosen rausgeholt.Zu 95% war der 1te Mai
ein schöner Tag.Dieses Mal eher nicht,liegt auch daran daß die Natur sich
verschoben hat.
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... gardenia
gardenia:

Guten Morgen zusammen

11
30.04.14 08:12
Danke @digger - #52518 für deinen GuNa-Gruß :-)

Nun endet er, der April. Entsprechend den Vormonaten seit Dezember 2013 war auch der April zu warm, zu trocken und sonnig. Es war der viertwärmste April seit 1881. Das habe ich eben gelesen.

Aktuell 9 Grad und es ist bewölkt und regnerisch. Es sieht aus wie im November (anbei aktuelles Foto). Gestern hatte ich ab mittags bis nachts die Vierbeiner meiner Nachbarn. Da war wieder mal Leben im Haus. Besonders der liebe Hund macht so viel Freude. Wir verstehen uns sogar ohne Worte. Ein Blick genügt und er weiß, was ich meine.
Die Wintersaison im Hallenbad endete gestern. Der Bademeister lobte mich, da ich zu den ganz treuen Schwimmern gehöre. Nun beginnt die Freibadsaison. Zum Abschluss gab es ein 25 m-Sprint – nennt man das überhaupt Sprint? Egal, jedenfalls 25 Meter Kraul ohne zu atmen zwischen einem Mitschwimmer und mir. Das war lustig....
Heute werde ich mich der Urlaubsplanung widmen. Es muß einiges organisiert werden. Dieser regnerischer Tag scheint ideal dafür zu sein.

(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... 718825
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... gardenia
gardenia:

Bauernkalender - Walpurgisnacht

8
30.04.14 08:14
Regen in der Walpurgisnacht
Hat stets ein gutes Jahr gebracht.

Hexen und alle bösen Geister, so sagt man im Volksmund, seien in der Nacht zum 1. Mai, der Walpurgisnacht, los und würden Mensch und Tier, Feld und Ernte Schaden zufügen. Heute mag wohl keiner mehr daran glauben.

Der Tag der Arbeit (morgen) wird oft dazu genutzt, einen Maibaum als Sinnbild des dörflichen wie städtischen Zusammenhalts aufzustellen. Damit verbunden ist die Einladung zum Maitanz.
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... 718826
Es blüht, es grünt, es fruchtet ... Bär62
Bär62:

Guten Morgen Gardenia :-)

9
30.04.14 08:17
wurde schon vorgelegt bei den PV Tipps ?

bin total frustriert vom Bayern Spiel :-(

Seite: Übersicht ... 2099  2100  2102  2103  ...

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--
}