Erste Star Trek-Serie digital aufgemöbelt

Beiträge: 2
Zugriffe: 183 / Heute: 1
Erste Star Trek-Serie digital aufgemöbelt lassmichrein
lassmichrein:

Erste Star Trek-Serie digital aufgemöbelt

 
18.09.06 13:33
#1
Wurde per Computer aufgehübscht: Shatner alias Kirk
VergrößernWurde per Computer aufgehübscht: Shatner alias Kirk (Foto: Promo)

 

Erste «Star Trek»-Serie digital aufgemöbelt

Jetzt können die unendlichen Weiten des Star-Trek-Universums gesehen werden wie nie zuvor. CBS Paramount hat die ursprüngliche Serie aus den 60er Jahren mit digitalen Effekten aufgemöbelt. Alle 79 Folgen mit William Shatner alias Captain Kirk haben neue Spezialeffekte bekommen, berichtete die britische BBC.

Die alten, oft schlecht ausgeleuchteten Miniaturraumschiffe, die bisher durch das Film-All flogen, wurden durch originalgetreue Computergraphiken ersetzt, die Hintergründe realistischer gemacht. Selbst Kirks berühmte Anfangssätze wurden aufpoliert und kommen jetzt im Digital Surround Sound. Die frisch herausgeputzte Serie wird an diesem Wochenende in den USA gezeigt - die Serie feiert gerade ihren 40. Geburtstag und bekam die Überarbeitung quasi als Schönheitsoperation gegen das fortgeschrittene Alter. Der Präsident von CBS Paramount Domestic Television beruhigte Fans, dass sich nichts «wirklich» verändert habe - außer, dass die Serie «hübscher anzusehen» sei. «Bis hin zur Position der Sterne wird alles so gezeigt, wie es in der ersten Serie war.» (nz)

// Artikel drucken
// Artikel versenden

 

...be happy and smile

Erste Star Trek-Serie digital aufgemöbelt vega2000

Och nö,

 
#2
die sollen den Quatsch lassen, das nimmt der ganzen Serie den Charme. Ich habe einmal einen Film mit Stan Laurel & Oliver Hardy in Farbe (nachcoloriert) gesehen, gräßlich!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--