Entschädigungen für Länderspiele gefordert

Beiträge: 3
Zugriffe: 176 / Heute: 1
Entschädigungen für Länderspiele gefordert alzheimer1
alzheimer1:

Entschädigungen für Länderspiele gefordert

 
13.10.07 17:39
#1

Länderspiele: Laporta plädiert für Entschädigungen

     

Länderspiel-Einsätze sind für Klub-Chefs ein heikles Thema. Nicht selten kehren Spieler erschöpft oder verletzt von internationalen Einsätzen zurück – zum Leid ihrer Arbeitgeber. Barcelona-Präsident Joan Laporta hat sich einmal mehr für eine Versicherung und finanzielle Entschädigungen ausgesprochen.

         

Die FIFA hat am Dienstag beschlossen, eine Studie über zukünftige Möglichkeiten in Auftrag zu geben. Joan Laporta wird bei der durchführenden Kommission eine tragende Rolle spielen und die Rechte der Klubs vertreten.

Vereine sollen in Zukunft mehr Mitspracherechte haben, wenn ihre Stars zu freundschaftlichen Länderspielen reisen müssen. Bei offiziellen Pflichtspielen tritt Laporta für eine finanzielle Entschädigung ein.

Im Falle einer Verletzung eines Spielers während eines Länderspiel-Einsatzes, soll eine Versicherung in Kraft treten.

Nach der Konferenz am Dienstag gab sich Laporta zufrieden, zugleich aber auch vorsichtig: „Wir haben einen Schritt vorwärts gemacht, aber es ist noch viel Arbeit offen. Der Unterschied ist, dass wir heute das Thema auf internationaler Ebene am Tisch hatten.“

   

Von: Thomas Bauer

http://www.nofa.eu/index.php?id=23&tx_ttnews[tt_news]=972&tx_ttnews[backPid]=6&cHash=9b9bfcc5cc

Entschädigungen für Länderspiele gefordert Jessyca
Jessyca:

Ich dachte hier an Entschädigungen für Zuschauer

 
13.10.07 17:46
#2
Entschädigungen für Länderspiele gefordert BarCode

Ne. Der Zuschauer zahlt. Immer.

 
#3
Irgendwie müssen die Hungerlöhne der Profis ja auch finanziert werden...

 

Gruß BarCode



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--