Endlich triffts mal die Richtigen!

Beiträge: 5
Zugriffe: 325 / Heute: 1
Endlich triffts mal die Richtigen! thunfischpizza
thunfischpizza:

Endlich triffts mal die Richtigen!

 
23.06.10 19:14
#1
Zumindest, wenn das hier stimmt, was die Tagesschau berichtet:

"Millionenbetrug mit "Ramsch"-Gewinnspielen aufgeflogen

Eine bundesweit agierende Betrügerbande soll mit vorgetäuschten Gratis-Gewinnspielen einen Millionenbetrag ergaunert haben. Bei einer Razzia in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Bayern wurden nach Angaben der Berliner Staatsanwaltschaft Haftbefehle gegen fünf Menschen vollstreckt.

Ermittlungen in 250.000 Fällen
Gegen sie werde in rund 250.000 Fällen des gewerbs- und bandenmäßigen Betruges ermittelt. 180 Beamte aus den drei Bundesländern waren im Einsatz. Sie durchsuchten 13 Wohnungen und Einfamilienhäuser, 12 Callcenter und andere Firmen sowie eine Rechtsanwaltskanzlei. Bei den Festgenommenen handelt es sich um Männer im Alter zwischen 25 und 69 Jahren.

Die Ermittlungen richten sich laut Staatsanwaltschaft gegen Verantwortliche eines Berliner Unternehmens, das als Dienstleister für Gewinnspielanbieter auftritt. Den Angaben zufolge wurden seit Gründung im März 2009 mehr als 100.000 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet um monatliche Beträge zwischen 39 und 59 Euro geprellt. Hierfür wurde ein automatisiertes Lastschriftsystem genutzt.(...)"

Den kompletten Artikel gibts hier:
www.tagesschau.de/inland/gewinnspielbetrug100.html

In der Hoffnung, dass in Zukunft mein Handy etwas seltener klingeln wird...
Wer nichts weiß, muss alles glauben.
Endlich triffts mal die Richtigen! kostoleni
kostoleni:

ist aber noch nicht klar, ob sämtliches

 
23.06.10 19:17
#2
Vermögen der Ganoven zugunsten der Staatskasse konfisziert wird. Erst dann würde ich von einem Erfolg sprechen.
Kniechen-Näschen-Öhrchen, das kann nicht jeder Affe!
Endlich triffts mal die Richtigen! thunfischpizza
thunfischpizza:

Zumindest

 
23.06.10 19:19
#3
das durch die Taten erlangte Vermögen fällt bei einer Verurteilung an den Staat, siehe § 73 StGB:

dejure.org/gesetze/StGB/73.html
Wer nichts weiß, muss alles glauben.
Endlich triffts mal die Richtigen! Immobilienhai
Immobilienhai:

ähm thunfisch....die gehen von nem schaden von

 
23.06.10 19:33
#4
mindestens einer million euro aus....

wenn ich allein die 180 beamten aus der durchsuchungsaktion nehme und noch die weiteren kosten für ermittlungen bei kripo und staatsanwaltschaft dazu rechne, dann wird das ein minus-geschaft für den deutschen staat....

zumal das rechnerisch mal grade 200.000 euro schaden pro betrüger sind.....da endet doch das verfahren auch noch mit bewährung...
Ist ein Würstchen eine Kiwi?
Endlich triffts mal die Richtigen! Muppetshow

Klingt fast wie eine Anzeige von Goldman Sachs

 
#5


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--