Endlich mal wieder Klartext

Beiträge: 3
Zugriffe: 178 / Heute: 1
Endlich mal wieder Klartext AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

Endlich mal wieder Klartext

 
08.10.08 17:17
#1
Franz Müntefering hat die Kanzlerin bei seiner Buchvorstellung scharf kritisiert. Sie habe die Koalition im Stich gelassen, wirft ihr der alte und bald neue SPD-Chef vor. Für seine Genossen sieht er gute Chancen, die Bundestagswahl zu gewinnen.

(...)

Statt dessen hätte sie versucht, parteipolitischen Profit aus ihrer Kanzlerschaft zu schlagen - und die Koalition so destabilisiert. Merkels Führung sei stets geprägt von Rücksicht auf ihren Posten als CDU-Chefin.

Als Beispiele nannte Müntefering die Debatte um das Arbeitslosengeld I, die Pendlerpauschale und den Atomausstieg. Merkel habe hier nicht verhindert, dass Unionspolitiker sich von den Vereinbarungen der Koalition distanziert hätten. Müntefering warf der Kanzlerin daher "Parteiegoismus" vor.

Damit trage Merkel die Schuld am negativen Bild der Regierung, so Müntefering. "Die Koalition ist hinter ihren Möglichkeiten geblieben, und das lag nicht an uns."

(...)

www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,582946,00.html
...only the good can judge me...
Endlich mal wieder Klartext Scontovaluta
Scontovaluta:

Die Zunahme sozialer Kälte auf Ämtern & Behörden

 
08.10.08 17:22
#2
hat aber die SPD besonders zu verantworten ( und das nicht erst seit Hartz IV-Einführung)....da hat sich die Union praktisch ins gemachte Bett  mit reingesetzt...
Endlich mal wieder Klartext DeathBull

Parteiegoismus muss sein

 
#3
sonst fangen die noch an Lichterketten zu bilden
Für Umwelt, innere Sicherheit und mehr Bildung : http://herdecke-nord.myminicity.com


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--