Eiserner Vorhang 2.0

Beiträge: 69
Zugriffe: 2.816 / Heute: 1
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Eiserner Vorhang 2.0

4
03.09.14 14:17
#1
Die ukrainische Regierung plant entlang der rund 2000 Kilometer langen Staatsgrenze zu Russland den Bau einer Mauer. "Wir wollen einen echten Schutz", sagte Ministerpräsident Arseni Jazenjuk. Denkbar sei auch ein Elektrozaun mit Minen und Stacheldraht. Das Projekt soll etwa 100 Millionen Euro kosten. Vor dem Hintergrund des Konflikts sprach sich Jazenjuk auch dafür aus, Russland in der Militärdoktrin der Ukraine als Aggressor zu bezeichnen.

www.n-tv.de/politik/...Grenze-zu-Russland-article13541801.html
43 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Eiserner Vorhang 2.0 rightwing
rightwing:

hahahahaha

 
11.09.14 14:12
#45
ja, der rocko hats erfasst

Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Kiew hat beim Projekt "Mauer" ein großes Problem

 
11.09.14 22:50
#46
Eiserner Vorhang 2.0 755756
Mehr als 2000 Kilometer Graben, dazu Schutzzäune, Wälle, Bunker und Kameras: Das schwebt der Ukraine zum Schutz gegen den ?Aggressorstaat? Russland vor. Kiew setzt dabei auf Hilfe aus der EU.
(Verkleinert auf 59%) vergrößern
Eiserner Vorhang 2.0 755756
Eiserner Vorhang 2.0 hokai
hokai:

Und oben drüber Vogelnetze

 
11.09.14 23:03
#47
Zum Drohnen fangen, vielleicht noch die mauer senkrecht vom nördlichsten zum südlichsten Punkt, wäre ne enorme arbeitserleichterung, auch für die zur Zeit sehr eingespannten Diplomaten.
"born free"
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Militär in China fordert Kriegsvorbereitungen

 
16.09.14 09:05
#48
"Weltkrieg nicht unmöglich": Militär in China fordert Kriegsvorbereitungen

Wegen des Konflikts in der Ukraine hat ein chinesischer Militärstratege Vorbereitungen auf einen Krieg gefordert. "Der Ausbruch eines Weltkrieges ist nicht unmöglich", schrieb Professor Han Xudong von der Nationalen Verteidigungsuniversität der Volksbefreiungsarmee für das Parteiorgan "Volkszeitung". Die Spannung zwischen den USA und Russland wegen der Ukrainekrise könne in einen bewaffneten Konflikt zwischen den Großmächten ausarten, der sich auf den Rest der Welt ausbreiten könne.  

www.focus.de/politik/ausland/...ne-der-ukraine_id_4130062.html
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

"In zwei Tagen in Warschau"

 
18.09.14 09:16
#49
Russische Truppen binnen zwei Tagen in Warschau, Riga, Vilnius oder Bukarest: Kremlchef Wladimir Putin soll dem ukrainischen Präsidenten Petro Proroschenko gesagt haben, dass seine Armee zügig osteuropäische Hauptstädte erreichen könnte. Das geht aus einer Gesprächszusammenfassung der EU hervor, die der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt.

www.sueddeutsche.de/politik/...-massiv-gedroht-haben-1.2134168
Eiserner Vorhang 2.0 objekt tief
objekt tief:

# 49 was man denkt, will man auch umsetzen

2
18.09.14 10:13
#50
bis Deutschland ists dann nimmer weit. Ein lupenreiner Demokrat eben. Was sagt Happys Freund Gas-Gerd dazu? lebt der überhaupt noch der Hartz-Michel?
Eiserner Vorhang 2.0 phineas
phineas:

Putin - Der Totengräber der

3
18.09.14 13:18
#51
russischen Wirtschaft.
Eiserner Vorhang 2.0 18606469
Der Rubel stürzt ab, das Kapital flüchtet, die Staatsfirmen bekommen keine Kredite mehr: Um seine Banken und Ölriesen zu retten, plündert Wladimir Putin nun sogar die Rentenkasse. Mittelfristig droht der Kreml-Wirtschaft der Kollaps.
Eiserner Vorhang 2.0 Rasenmähen
Rasenmähen:

Und die Krim wird auf ewig ein Subventionsgrab

 
18.09.14 13:19
#52
bleiben - ganz fett
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Eiserner Vorhang 2.0 Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Was man denkt, will man auch umsetzen *lol*

 
18.09.14 13:21
#53
Woher hast du denn diese Weisheit?
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Eiserner Vorhang 2.0 Rasenmähen
Rasenmähen:

Aus nem Lebenshilferatgeber für mit Minderwertig-

 
18.09.14 13:23
#54
keitskomplexen Gesegnete ;o)
Eiserner Vorhang 2.0 bashpusher999
bashpusher99.:

#51

2
18.09.14 14:38
#55
Das sieht aber nicht gut aus für Onkel Vlad. Ich denke, der muss jetzt etwas kleinere Brötchen backen, damit ihm seine korrupten Oligarchen nicht endgültig den Mittelfinger zeigen. Bin mal gespannt, ob der Urlaub der russischen Soldaten in der Ostukraine noch verlängert wird. Er kann sich ja eigentlich recht komfortabel aus der Ukrainegeschichte zurückziehen. Er war ja nie Partei des Konflikts und muss sich daher auch keine Niederlage eingestehen, die zu einem Gesichtsverlust führen würde.

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!
Eiserner Vorhang 2.0 Rasenmähen
Rasenmähen:

Ne, Rückzug wär Wladi`s Karriere problematisch

 
18.09.14 15:11
#56
Der hat das Ding doch hauptsächlich geritten, um von der innenpolitischen Misere (Korruption, Lebensqualität, Perspektivlosigkeit) abzulenken und überhaupt seine Kohle und die der Oligarchenkumpels zu retten.

Wenn er die Geschichte einfach beenden würde, wären viele sehr pöse: Nationalisten, Militärs, das gemeine Volk, das sich wieder der vom Säbelrasseln übertünchten Notlage bewußt werden würde
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Putins Truppen würden Europa überrennen

 
18.09.14 20:36
#57
Eiserner Vorhang 2.0 18608745
Putins Säbelrasseln schockiert Europa: Der russische Präsident soll mit dem Einmarsch in Polen, Rumänien oder dem Baltikum gedroht haben. Doch hat Putin überhaupt das militärische Potential für eine Invasion Westeuropas?
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Ja ja, die Schweizer Militärexperten...

 
18.09.14 20:38
#58
Eiserner Vorhang 2.0 Rasenmähen
Rasenmähen:

Prima Gemengelage

 
18.09.14 21:20
#59
Einerseits hat der Wladi höchstes Interesse, dass seine korrupte, inkompetente Truppe, die nur taugt, kleinen und schwachen Staaten Angst einzujagen, als gefährlich wahrgenommen wird, andererseits  muß man eine ggf erforderliche Aufrüstung im Westen gebührend begründen können.

Militätechnisch/-strategisch hat in den letzten zwei Jahrzehnten eine Revolution eingesetzt, die nur noch nicht öffentlich wahrgenommen wird - wie vor 1914, als das dummdreiste Ignorieren der Mechanisierung  zum sinnlosen Tod von Millionen führte.

Aktuell sind die Ami`s, unsere Verbündeten, uneinholbar vorn:  Elektronische Kriegführung, Raketenabwehr, Drohnen, Technik allgemein, Aufklärung, Motivation, Effizienz.
Eiserner Vorhang 2.0 Rasenmähen
Rasenmähen:

streiche "vor 1914", setze "1914-1918"

 
18.09.14 21:23
#60
Eiserner Vorhang 2.0 rightwing
rightwing:

ach ja

 
18.09.14 23:54
#61
napi und addi standen vor moskau. aber was willste dort? und der iwan in berlin und budapest hatte eher auch nen schweren stand. bleibt doch wo ihr seid, das nähere regelt der geldbeutel, bzw thomas cook.
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Russisches U-Boot vor Schwedens Küste?

 
19.10.14 13:55
#62
Mysteriöser Funkspruch
Russisches U-Boot vor Schwedens Küste? Marine im Großeinsatz!

Der Verdacht lautet „ausländische Unterwasseraktivität“. In Stockholm lässt er alle Alarmglocken klingeln. Die Marine sucht mit einem Großaufgebot vor der schwedischen Küste nach einem Eindringling. Angeblich handelt es sich um ein russisches U-Boot.

www.focus.de/politik/ausland/...m-grosseinsatz_id_4213132.html
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Schweden sieht sehr große Bedrohung im Ostseeraum

 
21.10.14 09:17
#63
Eiserner Vorhang 2.0 18746901
Schwedens Außenministerin nennt den Fall eine „große Bedrohung im Ostseeraum“. Moskau verweist auf die Niederlande, Den Haag dementiert – und die Marine jagt weiter den mysteriösen Eindringling.
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Nato plant Abwehrmaßnahmen gegen Russland

 
02.12.14 09:38
#64
Nato plant Abwehrmaßnahmen gegen Russland

Die Außenminister der Nato-Staaten diskutieren Abwehrmaßnahmen gegen mögliche russische Attacken. Im Mittelpunkt steht der Aufbau einer schnellen Eingreiftruppe. Russland kündigt unterdessen weitere Marinemanöver an.

www.handelsblatt.com/politik/international/...nd/11061300.html
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Polen erwartet Maßnahmen der Nato

3
12.12.14 14:51
#65
Eiserner Vorhang 2.0 19032166
Polen hat sich besorgt über anhaltende russische Militärmanöver in der Ostsee-Region gezeigt. Der polnische Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak verlangt „konkrete Maßnahmen der Nato“.
Eiserner Vorhang 2.0 DarkKnight
DarkKnight:

Die sind lustig, diese Polen.

 
12.12.14 15:00
#66
Was machen die sich nen Kopp über UNSERE Ostsee?

Die müssen froh sein, dass sie noch da sind ... so als scheinbar selbständiges Land.

Polnisch lernt keine Sau freiwillig, der Papst ist Geschichte und Solidarnosc braucht niemand mehr.

Es gibt keinen Grund, dass es sowas wie Polen gibt ... ausser, dass der Ländername leicht zu schreiben und auszusprechen ist.
Eiserner Vorhang 2.0 Radelfan
Radelfan:

#66 Da waren sich schon mal zwei Leute einig

3
12.12.14 15:01
#67
Ischon n bischen her, aber was draus wurde, ist bekannt....
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End
Happy End:

Weiter geht´s:

 
12.12.14 15:31
#68
(Verkleinert auf 56%) vergrößern
Eiserner Vorhang 2.0 781261
Eiserner Vorhang 2.0 Happy End

Litauen bereitet Bevölkerung auf Einmarsch vor

 
#69
Eiserner Vorhang 2.0 19201106
"Brechen Sie nicht in Panik aus": Die litauische Regierung erteilt ihren Bürgern Ratschläge für den Fall eines russischen Angriffs. Sie sollen Widerstand leisten - auch mit Cyberattacken.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--