Einstmals gab es 4 Besatzungsmächte in D

Beiträge: 5
Zugriffe: 449 / Heute: 1
Einstmals gab es 4 Besatzungsmächte in D Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Einstmals gab es 4 Besatzungsmächte in D

5
27.04.14 15:45
#1
Jetzt gibt es nur noch eine Besatzungsmacht und die ist nicht Russland, sondern
die USA. US-Firmen und der US-Staat können von D aus bedenkenlos Verbrechen
begehen, sie werden nicht belangt. Im Gegenteil die deutsche Regierung hilft,
die US-Überwachungsdiktatur durch modernere Anlagen auszubauen, sodass
garantiert der NSA nichts verborgen bleibt und die Industriespionage lückenlos
wird. Angeblich gehören wir zum freiheitlich-demokratischen System, aber das
Menschenrecht auf informelle Unversehrtheit wird laufend gebrochen, und zwar
von den USA.  
Einstmals gab es 4 Besatzungsmächte in D Kritiker
Kritiker:

Es gibt geheime Abmachungen

5
27.04.14 16:20
#2
zwischen dtn. Regierungen und der USA.
So hat das US-Militär ein ewiges Bleiberecht in Dld.
Die CIA hat hier totale Handlungsfreiheit.

Deshalb wollte sich Kohl in eine europäische Souveränität flüchten und dafür sogar die DM opfern.

So war doch stets erstaunlich, wenn dt. Politiker aus der Opposition mit großen Sprüchen posaunten, - und dann - in der Regierung gaaanz klein wurden.

So ist auch unverkennbar, wie sich die gesamte EU unter die Knute der Nato stellt!

Der 2.Weltkrieg gegen Nazi-Dld ist noch lange nicht zu Ende.
Nur die Mittel haben sich geändert!
Einstmals gab es 4 Besatzungsmächte in D Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Und das soll die große Freiheit sein,

 
27.04.14 19:28
#3
die freiheitlich demokratische Welt. Totalüberwachung ist das Gegenteil von Freiheit.
Alle laufen mit einer elektronischen Fußfessel herum und sind Gefangene der
Überwachungsdiktatur NSA/USA.
Einstmals gab es 4 Besatzungsmächte in D Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Spitzel- und Monopol-Unternehmen Google

 
28.04.14 09:13
#4
als Gefahr für die gesamte Wirtschaft und für die Demokratie.

www.welt.de/wirtschaft/webwelt/...eutschen-Wirtschaft-ein.html

Google greift ins Herz der deutschen Wirtschaft ein

Autoindustrie, Versicherer, Banken – viele Branchen sehen Googles Macht als Bedrohung. Die Sorgen sind überaus berechtigt: Denn der US-Datenkrake streckt seine Tentakel in die gesamte Wirtschaft aus.

Einstmals gab es 4 Besatzungsmächte in D Kritiker

Es befindet sich aber auch viel Leichtsinn

2
#5
im dtn. PC-Gebrauch.
Könnte mir vorstellen, dass in der Industrie die meisten PC nicht ans Internet angeschlossen wären, sondern nur an eine Hauszentrale.

Man genießt die globale Plauder-Freiheit, schimpft gleichzeitig über die Mithörer.
Viele bemerken gar nicht, dass sie quasi "wie über die Strasse" rufen, ihre Persönlichkeit öffnen.

Wer Rasen haben will, hat auch Unkraut!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--