Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der

Beiträge: 44
Zugriffe: 911 / Heute: 1
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der jezkimi
jezkimi:

Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der

8
14.05.10 09:21
#1
heisst.
Zum Glück haben unsere weitsichtigen und intellenten Politiker uns vor so einem gefährlichen Zug bewahrt. Wer so schnell fahren will der muss nach China reisen und dort sein Geld ausgeben.
DANKE Herr Stoiber und wie ihr alle heisst. Ich bin wirklich froh, dass ihr uns vor solchen Gefahren schont. So etwas nennt weitsicht, oder wie. Hat da wer Deppen gerufen?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der 320111
werdet ihr auch ab GEZ ockt?
18 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der kiiwii
kiiwii:

...da aber die ICE-Strecken fertig sind, brauchts

2
14.05.10 10:47
#20
das andere nicht mehr; bringt nur wenige Minuten Zeitgewinn


Und das mit dem Energieverbrauch stimmt nicht - ein Transrapid braucht bei 430 km/h mehr Strom als ein ICE bei 250.
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der preis
preis:

toll,sollt ich mich jemals hinter einen zug werfen

 
14.05.10 10:49
#21
,dann wirds der .
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Fischbroetchen
Fischbroetche.:

Und was vebraucht

 
14.05.10 10:51
#22
der ICE bei 430? Ein Golf bernötigt bei 100 km/h auch weniger als ein Bugatti bei 400 km/h.

Dei Strecken halten auch nur ein paar Jahre und können so gut ersetzt werden. (sieh Kompletterneuerung Hamburg München)
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

DarkKnight: die schaffen das !

2
14.05.10 10:51
#23
(Verkleinert auf 71%) vergrößern
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der 320137
Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

Das vorletzte Bild, das ich hierzu abliefern kann

2
14.05.10 10:57
#24
(Verkleinert auf 71%) vergrößern
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der 320139
Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

Das letzte Bild, das ich hierzu abliefern kann

2
14.05.10 10:57
#25
(Verkleinert auf 71%) vergrößern
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der 320140
Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der kiiwii
kiiwii:

Bugatti fahren ist genauso'n Blödsinn

 
14.05.10 10:59
#26
egal, ob mit 100 oder 400 km/h (die man hier sowieso nirgends fahren kann...)
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

Kurze Beschreibung der Fahrt

5
14.05.10 11:05
#27
Ich bin 2006 mit dem Ding gefahren. Damals gab es nur zwei Stationen (ist heute glaube ich immer noch so): eine am Flughafen und eine noch etliche Kilometer außerhalb des Stadtzentrums von Shanghai.

Die Gesamtstrecke ist etwas über 30 km lang. Der Zug fährt los und beschleunigt sanft und absolut konstant bis auf 431 km/h (das ist nicht wie beim Auto, wo jeder Motor in verschiedenen Drehzahlbereichen verschiedene Leistungen bereitsstellt).

Man fährt dann ca. 2 min. lang mit 431 km/h.

Danach beginnt auch schon der Bremsvorgang. Wieder konstant wird von 431 km/h auf ca. 30 km/h verlangsamt und der Zug fährt so in den Zielbahnhof ein.

Ende der Fahrt.

Ich habe damals gelesen, daß der Zug, wie er in Shanghai fährt, auch 500 km/h erreichen könnte, aber wegen der Kürze der Strecke hat man die Maximalgeschwindigkeit auf 431 km/h reduziert.

Bei Höchstgeschwindigkeit fand ich die Fahrt äußert ruckelig und unangenehm. Keine Spur von "Spuroptimierung", "sanftem Dahinrasen" etc.

Und... ich hätte gerne einen Sicherheitsgurt gehabt.

Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der deadline
deadline:

den brauchst Du bei 431 nicht mehr

3
14.05.10 11:13
#28
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Crossboy
Crossboy:

@ 27: Wie jetzt Basterd?

 
14.05.10 11:19
#29
Dich gibt 's auch in "informativ"???
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

Naja, wenn ich schon mal von einem Erlebnis

 
14.05.10 11:22
#30
... berichten kann, dann mache ich das gerne.


Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der lassmichrein
lassmichrein:

Tja - und wir zuckeln wie immer hinterher...

3
14.05.10 11:29
#31

Baaah - wenn ich nur an die Bahn denke, kommt mir schon das kalte Grausen...

Beispiel bei mir: Wollte mir vor ein paar Wochen das neue Auto evtl. in Dresden holen, Kumpel von mir (Kfz´ler) wäre zum anschauen und durchchecken mitgefahren...

Fahrtstrecke: 577 Kilometer...

Bahn: Fahrtzeit: 7 1/2 Stunden, pro Nase 110 Ökken einfache Fahrt !

Auto: Fahrtzeit lt. Routenplaner : 6 Stunden (wären wir wohl in max. 5 1/2 Stunden dort gewesen...) und 1 Tankfüllung für die einfache Fahrt, sprich 80 Ökken für beide. OK - nehmen wir noch die Abnutzung mit rein, sagen wir mal ´nen Hunni....

Hab dann zum Glück bei uns in der Gegend das gleiche Auto für den gleichen Preis gefunden und hier gekauft, aber schon anhand dieses Beispiels sieht man doch, wo es bei der Bahn krankt! Wundert mich überhaupt nicht, dass keine Sau mit denen fahren will... Von den ständigen Verspätungen will ich garnicht erst anfangen....

 

Shice Firewall *Grml*
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der meingott
meingott:

Tja Leute. fliegen ist das billigste

2
14.05.10 11:31
#32
Mir glaubt das ja nie einer...is aber so
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Fischbroetchen
Fischbroetche.:

Fliegen?

2
14.05.10 11:34
#33
in anbetracht der Ökologischen Schäden sicherlich nicht.
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

Vor ca. 20 Jahren war es schon so

 
14.05.10 11:43
#34
... daß sich eine Bahnfahrt nur für eine Einzelperson gegenüber einer Autofahrt rechnet.

Das gesamte deutsche Bahntarifsystem ist nämlich genau so aufgebaut (die sind ja nicht blöd).

Ich möchte die Bahn nicht verteidigen, aber natürlich gibt es gegenüber einer Autofahrt ein paar Vorteile: statistisch gesehen weniger Unfallverletzte und -tote; man kann in der Bahn entspannen (je nach Menschentyp); man kann in der Bahn arbeiten.

Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der blindfish
blindfish:

@lmr...

 
14.05.10 11:47
#35
jep, das mit den bahnpreisen sag ich schon seit wirklich 20 jahren - und u.a. deshalb ist bahn auch eine sache, die nicht privatisiert gehört...
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

FRANKEN is nicht Bayern - und wir wollen euch auch nicht ;-))
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Palaimon
Palaimon:

@Basterd

4
14.05.10 12:12
#36
>>>Bei Höchstgeschwindigkeit fand ich die Fahrt äußert ruckelig und unangenehm. Keine Spur von "Spuroptimierung", "sanftem Dahinrasen" etc.

Und... ich hätte gerne einen Sicherheitsgurt gehabt.<<<

Das ist Quatsch. Das Foto habe ich sogar im Stehen geschossen. Und? Ist es verwackelt?
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der kiiwii
kiiwii:

also lmr, wer fährt denn wegen einer Karre nach

 
14.05.10 12:18
#37
Dresden ??  Einer gebrauchten auch noch...

Für so'n Quatsch kann die Bahn aber werkle nix...


(...aber du bist ja offenbar noch rechtzeitig gescheit geworden...)
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

@Palaimon

 
14.05.10 12:26
#38
Ich konnte bei der Speed nicht mehr stehen. Beim besten Willen nicht.

Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der MadChart
MadChart:

Ich fand den Transrapid in Shanghai auch ruckelig

 
14.05.10 13:14
#39
war aber schon 2005. hat mich doch sehr überrascht. Ich hatte mir unter "Magnetschwebebahn" was absolut ruhiges vorgestellt, stattdessen gab es mit zunehmender Geschwindigkeit immer mehr und stärkere seitliche Stöße.

War auch nicht extrem schlimm, aber ich hatte es mir eben anders gedacht.
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

Ich hab' heute dieses Video eingestellt

 
16.05.10 07:50
#40
... aufgenommen im Sitzen.


Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Nice to have...

2
16.05.10 08:05
#41
ich mag die Technologie auch,
wirklich brauchen aber,da hat der kiwi schon recht,wirklich brauchen tut man soviel Prestige nicht im Öffentlichen Verkehr.Da gibts wahrlich dringlichere Investitionen.

War es im übrigen nicht die Wirtschaft,die aufgrund mangelnder Subventionierung den Schwanz eingezogen hat ?
Was denn nun mir Marktgesetzen ?
Wieso ist es eine so tolle Technologie,wenn man dann vor der Finanzierung zurückschreckt,
Überzeugung sind anders aus...


Aber unvergessen bleibt natürlich:

"Wenn Sie vom Hauptbahnhof in München ... mit zehn Minuten, ohne, dass Sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Flughafen ... am ... am Hauptbahnhof in München starten Sie Ihren Flug. Zehn Minuten. Schauen Sie sich mal die großen Flughäfen an, wenn Sie in Heathrow in London oder sonst wo, meine sehr ... äh, Charles de Gaulle in Frankreich oder in ... in ... in Rom. Wenn Sie sich mal die Entfernungen anschauen, wenn Sie Frankfurt sich ansehen, dann werden Sie feststellen, dass zehn Minuten Sie jederzeit locker in Frankfurt brauchen, um ihr Gate zu finden. Wenn Sie vom Flug ... vom ... vom Hauptbahnhof starten - Sie steigen in den Hauptbahnhof ein, Sie fahren mit dem Transrapid in zehn Minuten an den Flughafen in ... an den Flughafen Franz Josef Strauß. Dann starten Sie praktisch hier am Hauptbahnhof in München. Das bedeutet natürlich, dass der Hauptbahnhof im Grunde genommen näher an Bayern ... an die bayerischen Städte heranwächst, weil das ja klar ist, weil auf dem Hauptbahnhof viele Linien aus Bayern zusammenlaufen."
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !
ONE BIG UNION

www.iww.org/
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der kiiwii
kiiwii:

Ob eine Technologie sich durchsetzt, entscheidet

 
16.05.10 08:13
#42
meistens der Markt - indem er bereit ist, Geld dafür zu geben - oder eben nicht.
Manchmal glaubt der Staat, eine Technologie durchsetzen zu müssen. Klappt manchmal, aber nicht immer; vor allem dann nicht, wenn ihm unterwegs die Kohle doch ausgeht.  Unternehmen, die sich auf staatliche Unterstützung verlassen haben, sind dann dem Untergang geweiht. Alles schon x-mal dagewesen.

Maglev ist zwar als Technologie ganz witzig, aber ansonsten nur eine Prestige-Frage, und also unsinnig, da hat kibbuz schon recht..
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd
Basterd:

Für und gegen den Transrapid sprechen

 
16.05.10 08:14
#43
... sehr viele Faktoren.

In unserer Generation haben eindeutig die Auto- und Flugzeuglobbyisten weltweit gewonnen.

China hat das Ding nur gebaut, um der Welt zu zeigen, daß sie am Kommen sind. Das wurde immerhin schon vor der Jahrtausendwende eingefädelt.

Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Ein Bild aus dem Transrapid oder wie der Basterd

Rückfahrt von Longyang nach Pudong Intl. Airport

 
#44

Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?
Wir wär's mit 'ner Abstimmung ?

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--