Die Pekinger Stadtverwaltung

Beiträge: 9
Zugriffe: 247 / Heute: 1
Die Pekinger Stadtverwaltung Nurmalso
Nurmalso:

Die Pekinger Stadtverwaltung

 
27.12.10 12:57
#1
löst ein Beben in der deutschen Exportindustrie aus. Und das nicht am 1. April, sondern heute und in der Realität.
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,736665,00.html
Der durch jahrelangen Lohnverzicht geförderte deutsche Export steht offenbar auf tönernen Füßen. Es wird Zeit, dass die Reallöhne in Deutschland kräftig steigen, damit unser Binnenmarkt die Gefahren einer hohen Exportabhängigkeit kompensieren kann.
Die Pekinger Stadtverwaltung Harald9
Harald9:

Binnenmarkt ist leider für einige Branchen nicht

 
27.12.10 13:00
#2
mehr so wichtig wie früher;
siehe  z.B. Autoindustrie
Die Pekinger Stadtverwaltung Hill
Hill:

und die deutschen

 
27.12.10 13:02
#3
Arbeitnehmer noch weinger.
Die Pekinger Stadtverwaltung rightwing
rightwing:

... stöhhhn ...

 
27.12.10 13:05
#4
Die Pekinger Stadtverwaltung Hill
Hill:

Ochh

 
27.12.10 13:13
#5
was bedrückt dich!  :-(
Die Pekinger Stadtverwaltung kiiwii
kiiwii:

sehr schön-China zeigt uns,wie "Protektismus" geht

 
27.12.10 13:24
#6
kiwipedia empfiehlt Schneeketten
Die Pekinger Stadtverwaltung Nurmalso
Nurmalso:

Wieso denn das kiiwii?

 
27.12.10 13:29
#7
Es gibt doch keine Importbeschränkungen für PKW nach China. Es gibt lediglich Zulassungsbeschrändkungen in Peking. Eine vermutlich vernünftige Entscheidung der Stadtverwaltung, damit die Stadt nicht vollends am Verkehrsinfarkt stirbt. Jedenfalls vermutlich vernünftiger als das EU-Glühbirnenverbot.

Die Sache zeigt aber die Schwächen unserer Exportabhängigkeit. Vielleicht führt das in D mal bei Einigen zum Nachdenken.
Die Pekinger Stadtverwaltung kiiwii
kiiwii:

...eben...

 
27.12.10 13:30
#8
denk mal über deinen ersten Satz nach und übertrage das auf die EU...
kiwipedia empfiehlt Schneeketten
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Die Pekinger Stadtverwaltung Bundesrep

Ökosteuern und

 
#9
Bundeskanzler Jürgen hätten das nicht besser hinbekommen. Ein Lob an die chinesischen Grünen.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--