Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen

Beiträge: 5
Zugriffe: 378 / Heute: 1
Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen 007Bond
007Bond:

Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen

3
19.06.13 22:06
#1
Das bestätigt sich immer wieder ...

Die beiden italienischen Modedesigner Domenico Dolce und Stefano Gabbana sind wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 200 Millionen Euro verurteilt worden. Ein Richter in Mailand verhängte gegen beide Haftstrafen in Höhe von einem Jahr und acht Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt sind. Zugleich müssen die Männer eine Geldstrafe zahlen. Diese beläuft sich zunächst auf 500.000 Euro, könnte aber auf bis zu zehn Millionen steigen.

www.tagesschau.de/ausland/...bbana-steuerhinterziehung100.html

Da kann ja unser Ulli noch hoffen!
Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen exquisit
exquisit:

200 Mill.hinterzogen u lediglich 1/2 Mill. Strafe?

 
19.06.13 22:14
#2
Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen 007Bond
007Bond:

Hat sich ja offenbar voll gelohnt ..

 
19.06.13 22:16
#3
eigentlich traurig, wenn man so etwas liest.
Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen exquisit
exquisit:

die sind doch Milliardäre - oder? Also wenn

2
19.06.13 22:20
#4
Bewährung - dann aber rucki-zucki die zwoahunnis milliönchen mit noch 100% strafe drauf.
Ab zur Kasse...oder Gitter
;-)
Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen lassmichrein

Dolce & Gabbana zu Gefängnisstrafe verurteilt

 
#5
? Ja watt nu ? 20 Monate Knast oder Bewährung ?
Also lt. Spiegel Haftstrafe in 1. Instanz.....
Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen 16056644
Die Kollektionen waren kreativ, die Steuererklärungen offenbar auch: Domenico Dolce und Stefano Gabbana haben nach Überzeugung eines Mailänder Gerichts rund eine Milliarde Einkommen nicht versteuert. Dafür sollen die Designer nun 20 Monate ins Gefängnis.
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--