Die irrsinnige Armuts-Bürokratie

Beiträge: 4
Zugriffe: 178 / Heute: 1
Die irrsinnige Armuts-Bürokratie Luki2
Luki2:

Die irrsinnige Armuts-Bürokratie

2
25.01.11 00:04
#1
Mit ständigen Korrekturen überfordert die Politik das Hartz-IV System. Längst verschlingen die Verwaltungskosten Milliarden. Und sie steigen weiter, dafür sorgt schon das Bildungspaket. Einsichten in die Hartz-Maschinerie von WirtschaftsWoche-Reporterin Cornelia Schmergal.

weiter:
www.wiwo.de/politik-weltwirtschaft/...muts-buerokratie-454207/

Die geheimsten Wünsche einer Frau muss man ihr von den geschlossenen Augen ablesen.

Jean-Paul Belmondo
Die irrsinnige Armuts-Bürokratie Luki2
Luki2:

Hartz-IV-Bürokratie kostet fünf Milliarden

 
25.01.11 00:05
#2
Der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA) Heinrich Alt über die überbordende Bürokratie im Hartz-IV-System.

weiter:
www.wiwo.de/politik-weltwirtschaft/...fuenf-milliarden-454025/

Die geheimsten Wünsche einer Frau muss man ihr von den geschlossenen Augen ablesen.

Jean-Paul Belmondo
Die irrsinnige Armuts-Bürokratie BarCode
BarCode:

Gerechtigkeit

 
25.01.11 00:19
#3
ist halt verdammt teuer... Und sie findet immer ihre Abnehmer - und fördert Fußkrankheiten.

"Auch die Kosten für orthopädisches Schuhwerk werden seit 2010 vom Jobcenter übernommen, die Ausgaben für normale Schuhe allerdings nicht. Seither ist die Zahl der Fußkranken rasant gestiegen, die Stapel der Anträge in der Verwaltung allerdings auch."
(Aus dem Artikel.)
Ist wie mit dem Steuersystem: will man jedem gerecht werden durch eine Einzelfallvorschrift, braucht halt jeder seinen Formular-Betreuer.
"Germany is doing itself away" (So hat Sarrazin seinen Buchtitel ins Englische übersetzt...)
Die irrsinnige Armuts-Bürokratie BarCode

Wo er Recht hat,

 
#4
hat er Recht, der Herr Alt:

"Wenn wir die Welt so regeln wollen, wie der Deutsche sich das vorstellt, müssen wir – der Einzelfallgerechtigkeit geschuldet – viel Bürokratie in Kauf nehmen. Gerechtigkeitsgefühl und Bürokratie stehen in einem engen Zusammenhang. Wenn man eine schlanke Verwaltung will, muss man eine gewisse Ungerechtigkeit aushalten können. An dieser Stelle müsste auch die Bevölkerung ehrlicher sein: Die Abgeordneten stehen ja ständig unter Druck, Gesetze zu ändern, weil sie vom Wähler als ungerecht empfunden werden."
"Germany is doing itself away" (So hat Sarrazin seinen Buchtitel ins Englische übersetzt...)


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--