Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder...

Beiträge: 7
Zugriffe: 1.567 / Heute: 1
Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... Karlchen_V
Karlchen_V:

Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder...

5
07.06.17 11:26
#1
Ist deren Hirn eigentlich so geschaltet, dass die sich permanent Dinge ausdenken, wie man die  Bürger am besten gängelt?

„Es ist ausreichend, wenn die Bearbeitung der Bestellung am Montag passiert“: Die Grünen in Niedersachsen fordern, dass Online-Bestellungen nicht mehr an jedem Wochentag bearbeitet werden dürfen. Dafür gebe es zwei Argumente.
Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... noidea
noidea:

Grüne

4
07.06.17 11:33
#2
denen muss langweilig sein, ansonsten würden sie nicht auf so schwachsinnige  Ideen kommen.

Das Internet wollten schon viele regulieren. Bis jetzt ist es noch keinem gelungen :-)

Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... cumana
cumana:

Die haben Probleme unsere Grünen.

8
07.06.17 11:45
#3
(Verkleinert auf 99%) vergrößern
Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... 994270
Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... objekt tief
objekt tief:

wiederum ein grenzdebiler Vorschlag

5
07.06.17 11:52
#4
von den Grünen.

Sie wollen den "Sonntag verteidigen"  LOL

Wer verteidigt uns vor den Grünen?
Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... WahnSee
WahnSee:

Endlich mal jemand, der sich dieses.....

7
07.06.17 12:04
#5

...wichtigen Themas mit dem gebührenden Abstand und der gebotenenen Neutralität (keine wirtschaftlichen Interessen) annimmt.

Allerdings scheint der Vorschlag etwas unausgegoren. Es fehlt eindeutig die Ausweitung auf das Darknet, hier sollten auch Bestellungen und Transaktionen werktags ausserhalb der üblichen Ladenöffungszeiten verboten werden. Ausserdem bedarf es der Einführung einer globalen einheitlichen Internethandelszeit um die Probleme der Zeitzonen zu umgehen.

Das ganze funktioniert im übrigen aber auch nur, wenn endlich das Läuten der Kirchenglocken - mit dem eine kleine verrschworene Sekte den Rest der Bevölkerung nicht nur Sonntags malträtiert - verboten wird.

Unklar sind die Rgelungen auch bzgl. des Büdchens. Umfasst die Regelungen auch das zweite Frühstück? In der Regel werden die Bestellungen bei Verlassen des Hauses schließlich kurz per Mausklick aufgegeben, sodass bei Ankunft am Büdchen das Herrengedeck bereits frisch geazpft zum Verzehr bereitsteht.  

Es sollte eine Arbeitsgruppe gebildet werden mit Anhörung im Parlament unter Aussschluß der Öffentlichkeit.
Hier ist Werbepartner freie Zone
Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... wongho
wongho:

Was haben denn die Grünen Atheisten mit

 
07.06.17 12:32
#6
Kirchlichem Sonntagsschutz am Hut. Diese Ungläubigen Staatsfeinde lehnen doch jegliches Kreuz ab, zugunsten des Halbmondes oder der pädophilen Lackstiefelszene.

Sonntagsschutz ist nur der Versuch, sich Stimmen für den Wahlgang im September zu angeln.  
Die grüne Gouvernantenpartei mal wieder... WahnSee

Ich glaube nicht,......

 
#7

..dass die Grünen auch nur im entferntesten etwas mit Angeln zu tun haben. Das tut doch dem geangelten unglaublich weh und widerspricht doch der Gesinnung des grünen Völkchens.  

Ansonsten sucht man in #6 vergebens nach etwas gehaltvollem.
Hier ist Werbepartner freie Zone


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--