Die FDP schon wieder bei 4 %...

Beiträge: 3
Zugriffe: 173 / Heute: 1
Die FDP schon wieder bei 4 %... Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Die FDP schon wieder bei 4 %...

 
30.03.12 17:26
#1
bis die Entscheidung zu Schlecker kam.

Wahrscheinlich ist die Entscheidung zu Schlecker sogar richtig, aber trotzdem dumm
und widersprüchlich.

Vergleicht man mit der Bankensubvention, die mehrere Hunderte Milliarden beträgt,
wären die Bürgschaften im Zusammenhang mit Schleck wirklich Peanuts. Aber die
FDP scheint nicht aus Fehlern zu lernen. Sie bleibt weiterhin Klientel-Partei.

Denn weshalb hat die FDP nichts gegen die ständige Subventionierung der Banken?
Weil die Spenden an die FDP aus dem Finanzsektor kommen.
Die FDP schon wieder bei 4 %... king charles
king charles:

#1 Sie bleibt weiterhin Klientel-Parte

 
30.03.12 17:35
#2

genau so ist es  

 

Partei für jeden Steuerzahler

Grüsse King-charles
Die FDP schon wieder bei 4 %... publicaffairs

Noch ein thread dazu??? Hurra!

 
#3
Geile Idee Banken und Unternehmen zu vergleichen. Warum dauert eigentlich die Überfahrt über den Ärmelkanal 75 Minuten obwohl der Cheeseburger beim Mac nur 1 Euro kostet? Das ist sicher ein Politiker schuld!
"Rot-Grün in NRW ist mit dem Modell grenzenloser Verschuldung gescheitert."


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--