Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD,

Beiträge: 88
Zugriffe: 2.480 / Heute: 7
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD,

11
26.08.19 07:45
#1
und da sage einer der Sozialismus wäre tot.
In der Hauptstadt sollen Mieten generell bei maximal 7,97 Euro pro Quadratmeter im Monat gedeckelt werden. Das Vorhaben hat mit sachorientierter Politik nichts zu tun - verlieren würden Hunderttausende Mieter und Eigentümer.
62 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4


Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Multiculti
Multiculti:

Ja,die DDR

 
22.10.19 13:11
#64
gibts tatsächlich noch:-))
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

Klug ist ja

 
22.10.19 13:22
#65
im Westen die hohen Löhne mitzunehmen, um die gute Rente im günstigen Osten auf den Kopf zu hauen.
Nok, ich komme bald.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

#65 Ich warte schon....

2
22.10.19 13:28
#66
Grill ist an, Sabaton liegt im DVD Player und vernünftiges Bier gibt es auch.
Bringe BTB mit....der kann uns dann mit Anekdoten aus Niedersaxen unterhalten.
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#67

Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

aha, die Gastfreundschaft stimmt also

2
22.10.19 13:32
#68
(wahrscheinlich schon alle Nachbarn und die Verwandtschaft vergrault...)
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

#68 niemand von den Maden

 
22.10.19 13:35
#69
wollte den Eimer säubern und sich um mich kümmern...du kommst mir gerade recht.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, vega2000
vega2000:

Wie jetzt?

 
22.10.19 13:57
#70
Nokel lädt einen oder zwei Wessis nach Brandenburg ein,  das kann ja nur eine Falle sein, -also vorsicht Shitti & wer weiß was für Zeugs sich neben der Kölschplörre noch in dem Blechnapf tummelt.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

#70 Nur zum ausplündern lieber vega

2
22.10.19 14:02
#71
frag mal bei Hokai nach wie man das macht.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

Nun ist es soweit....die Roten rufen den

2
22.10.19 14:05
#72
Sozialismus ganz öffentlich aus.
Die Maßnahme ist bundesweit einmalig und höchst umstritten: Die rot-rot-grüne Regierung in Berlin hat den Mietendeckel auf den Weg gebracht. Die Umsetzung wird nicht einfach, geplant sind eine Übergangsphase und 250 Neueinstellungen.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, vega2000
vega2000:

Wußte ichs doch, Du hinterhältiger Schwabbel

2
22.10.19 14:07
#73
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Weckmann
Weckmann:

... "vernünftiges Bier gibt es auch."

2
22.10.19 14:23
#74
Das ist doch reichlich untertrieben: Kölsch ist das beste Bier, das es gibt!
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

KÖLSCH passt auch auf

3
22.10.19 14:47
#75
Mietendeckel und die Striche auch.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, TonyWonderful.
TonyWonderf.:

Ohne Länderfinanzausgleich wären die

2
22.10.19 15:08
#76
schon lange pleite. Aber die tun echt alles, um noch tiefer in die Scheiße zu rutschen!

LG Tony
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

Jau Tony...und Bayern samt dem Einzahler Rest

 
22.10.19 15:13
#77
lässt sich das auch noch gefallen.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

Ha die ersten Schwenken auf DDR Kurs ein ....

2
25.11.19 08:03
#78
Die Jusos feiern auf ihrem Kongress die Redner mit den markigsten Worten. Abweichende Meinungen finden hingegen wenig Gehör. Besonders deutlich zeigt sich das bei der Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden.
nun haben wir die BRD fast im Sack .
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, vega2000
vega2000:

Hm,

4
25.11.19 11:03
#79
über die Neuordnung der Parteienfinanzierung, die Rundumversorgung von Abgeordneten & deren horrende Pensionsansprüche nach relativ kurzer Zeit im Bundestag, -davon wollen die zukünftigen, "modernen" Abgeordneten aber nichts ändern.

Wäre ja auch blöd, wenn man sich selbst aus der Komfortzone schiesst!

Der Artikel ist etwas für die Tonne, -der Jugend wird ihr verzerrtes Weltbild spätestens beim ersten Praxistest um die Ohren fliegen!
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

Ich finde erschreckend wie man nach 30 Jahren DDR

2
25.11.19 11:32
#80
scheinbar diese Zeit völlig vergessen hat ? Ist das mangelnde Bildung oder einfach nur Wohlstandsverwahrlosung in der Linke Szene ?
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#81

Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, badtownboy
badtownboy:

andersrum: Niedersachsen hat doch tatsächlich ---

 
25.11.19 11:44
#82
einen winzig kleinen Teil der DDR übernommen.

Nach der Wende wurden im Mai 1990 in den acht alten selbständigen Gemeinden Dellien, Haar, Kaarßen, Neuhaus/Elbe, Stapel, Sückau, Sumte und Tripkau Gemeinderatswahlen durchgeführt, und am 31. März 1992 wurde das Amt Neuhaus aus den acht Gemeinden neu gebildet. Die acht Gemeinderäte beschlossen jeweils einstimmig einen Wechsel zu Niedersachsen. Bis zum 29. Juni 1993 gehörten sie noch zum Landkreis Hagenow des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Am 30. Juni 1993 wurden sie durch einen Staatsvertrag zwischen den beiden Bundesländern wieder Teil des Landkreises Lüneburg. Auch der historisch mecklenburgische Ort Niendorf, der am 1. Januar 1974 nach Sumte eingemeindet worden war, wechselte damit nach Niedersachsen.

de.wikipedia.org/wiki/Amt_Neuhaus
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Nokturnal
Nokturnal:

#82 Buuuhhhhhh

 
25.11.19 11:48
#83
Räuber elendige ..... !
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Radelfan
Radelfan:

Und mit der Übernahme durch NS kam auch gleich

2
25.11.19 11:48
#84
der tückische Wolf, der ja wohl ursprünglich im ganzen Osten zu Hause war und nun die Wessis erschrecken soll!
Bei zwei Wolfsattacken im Nordosten Niedersachsens sind zehn Schafe gerissen worden. Bewohnern der Gegend macht das Sorgen –und auch der Wolfsberater bittet nun um Hilfe.
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Multiculti
Multiculti:

Raub in Dresden

 
25.11.19 17:39
#85
angeblich bestens gesichert das Museum,ein Witz.Wenn die Diebe nur durch ein vergittertes Fester
müssen und dann abräumen ohne dass ne Alarmanlage losgeht kann das jeder3.Klassige Taschendieb
Mal wieder ne Glanzleistung der Sachsen Dem braunen Gesindel huldigen aber kein Geld zur
bewachung des Kulturguts.Naja juckt das WIR sind das Volk nicht im geringsten :-)))))))
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, Multiculti
Multiculti:

Gerade in der Zeitung

 
26.11.19 08:34
#86
Der einzige Wachtposten des Drünen Gewölbes der 12 Jahre alte Museumskater Pfiffi 1
wurde fristlos entlassen.StattIhm wurden 2 Asiatische Kampfmäuse eingestellt.Passt zu den Sachsen.:-))
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, willi-marl
willi-marl:

schon traurig... 2 wachleute schauen am monitor zu

 
26.11.19 13:50
#87
warum wird in solchen räumen nicht sowas wie eine vernebelungsanlage montiert?
die den raum in sekunden so einnebelt, dass selbst der ausgang nicht mehr zu finden ist?
mit krach aus einem horn oder hörnern.....

oder noch wirksamer eine gasanlage mit hochbetäubenden gasen? kein giftgas zum
finalen..... sondern einatmen und für ne stunden schlafen. das wär doch was.

dann hätten die beiden wachleute wenigstens ihren sinn.
Die DDR übernimmt letztendlich doch die BRD, seltsam

die Wachleute wollten die Gauner ja fangen,

 
#88
hatten aber keine Sack bekommen, den sie ans Fenster halten könnten.
Wäre so einfach gewesen.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--