Die Chinesen kommen...

Beiträge: 14
Zugriffe: 1.114 / Heute: 1
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

Die Chinesen kommen...

 
15.09.11 01:48
#1

http://www.youtube.com/watch?v=jzorMkn4xYg

Es wird Zeit für bilaterale Investitionen!
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

Warum

 
15.09.11 15:44
#2
gibt es bisher nur so wenige Investments von chinesischen Investoren in große deutsche (DAX,MDAX) Unternehemen?
Wäre doch langsam mal an der Zeit, dass jemand einen chinesischen Ankerinvestor vorstellt, oder ist die Zeit dafür immer noch nicht reif?
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

Ich sehe

 
15.09.11 20:43
#3
ich habe mit der Frage einen Nerv getroffen...
Es bleibt ein großes Rätsel...wo bleiben die Chinesen!?!

Seit Jahren macht die BoulevardPresse jedem Arbeitnehmer Angst vor einer chinesischen Übernahme, aber was richtig großes (abgesehen von kleineren Investments, Medion, Private Equity...) ist "bisher" noch nicht geschehen.

Woran liegt das? Sind deutsche Firmen nicht attraktiv genug ? Sind die Auflagen zu streng ? Oder gibt es schlicht und einfach bessere Alternativen ?
Die Chinesen kommen... Katjuscha
Katjuscha:

die Chinesen sind halt clever

 
15.09.11 20:54
#4
Die warten bis der Dax unter 4000 steht.

:)
Die Chinesen kommen... Nurmalso
Nurmalso:

Chinesen sind nicht mehr nötig,

3
15.09.11 20:58
#5
seit die Löhne in Deutschland China-Niveau erreicht haben.
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

@Nurmalso

 
15.09.11 21:13
#6
Das dauert noch ein bißchen ;)
@katjuscha Klar, dann gibts größere Kuchenstücke, hoffentlich kommt es nicht so weit!
Die Chinesen kommen... Katjuscha
Katjuscha:

aber mal im ernst

 
15.09.11 21:34
#7
Mit Cash aus China rauszuschaffen, ist es nicht so einfach. Der Staat kann sich ohne weiteres im Ausland beteiligen, egal ob das nun Staatsanleihen oder Firmenanteile sind. Aber private Unternehmen sind da durch staatliche Auflagen etwas gehandicapt. Das erklärt vielleicht auch wieso sich Investitionen in Deutschland noch in Grenzen halten. Der chinesische Staat konzentriert sich eher auf Anleihen und Währungen zur Absicherung der eigenen Marktmacht. Vorläufig!
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

@katjuscha

 
15.09.11 22:53
#8
Das mag ein Problem sein, dass es nicht so einfach ist Geld aus China rauszuschaffen. ich kann mich auch erinnern, das die KP jedes Jahr einen Bericht veröffentlicht, der interessante Firmen im Ausland als "strategische Investments" ausweist, somit als potenzielle Übernahmekandidaten.

Ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, die arabischen Staatsfonds haben es teilweise vorgemacht.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

Ich glaube

 
25.09.11 01:28
#9
wir haben bald das Tief erreicht :) Könnte mal eine kl. Gegenbewegung einsetzen!
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

Das sieht

 
26.09.11 11:45
#10
ja schon mal gut aus. Ich hoffe der DAX stabilisiert sich in den nächsten Wochen ersteinmal.... Dann klappt das auch mit den Chinesen *g*

Die Zeit ist doch wirklich langsam reif dafür.
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

wohl nicht als

 
26.09.11 14:29
#11
Investoren, sondern als Touristen :)

www.handelsblatt.com/unternehmen/...n-deutschland/4660652.html

Auch nicht schlecht ;) dann sehen sie wenigstens unsere guten Firmen in D.
Die Chinesen kommen... pmahagoni
pmahagoni:

"Kaufwut"

 
30.09.11 17:41
#12
Hat jemand den Artikel im neuen Fokus gelesen:"Die Chinesen haben volle Kassen und wollen umschichten: Bisher wurde in US-Staatsanleihen investiert, nun wollen sie Unternehmen in Deutschland kaufen. Der FOCUS berichtet über die Kaufwut der Chinesen" ???

Vielleicht kommt ja jetzt endlich mal was...
Die Chinesen kommen... 007Bond
007Bond:

und dann?

 
30.09.11 17:51
#13
Die kaufen dann, wenn die Assets der Unternehmen einen höheren Wert haben, als der Preis, den sie hierfür ausgeben müssen. Die Unternehmen werden dann übernommen, zerschlagen bzw. alles was wertvoll ist gewinnbringend veräußert. Kennt man schon von früher von den sog. "Heuschrecken" ...
Die Chinesen kommen... pmahagoni

So läuft das

 
#14
System eben, wenn das Management es nicht drauf hat, das zu machen wofür es bezahlt wird (oft um ein vielefaches als die Aktionäre).

Ist doch der reinste Wahnsinn, wenn man sich anschaut was für ein Shareholder Value die letzten Jahre vernichtet wurde!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--