Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres

Beiträge: 8
Zugriffe: 4.300 / Heute: 1
Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres nuessa
nuessa:

Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres

7
11.03.07 15:57
#1
Das ist die wohl beste Anwaltsgeschichte des Jahres, und wohl auch des Jahrzehnts! Sie ist wahr und hat den ersten Platz im amerikanischen Wettbewerb der Strafverteidiger (Criminal Lawyer Award Contest) gewonnen:

In Charlotte, NC, kaufte ein Rechtsanwalt eine Kiste mit sehr seltenen und sehr teueren Zigarren und versicherte diese dann, unter anderem gegen Feuerschaden. Über die nächsten Monate rauchte er die Zigarren vollständig auf, und forderte dann die Versicherung auf (die erste Prämienzahlung war noch nicht einmal erbracht), den Schaden zu ersetzen. In seinem Anspruchsschreiben führte der Anwalt auf, dass die Zigarren durch eine Serie kleiner Feuerschäden vernichtet worden seien. Die Versicherung weigerte sich zu bezahlen mit der einleuchtenden Argumentation, dass er die Zigarren bestimmungsgemäß ver(b)raucht habe. Der Rechtsanwalt klagte... und gewann!

Das Gericht stimmte mit der Versicherung überein, dass der Anspruch unverschämt sei, doch ergab sich aus der Versicherungspolice, dass die Zigarren gegen jede Art von Feuer versichert seien, und Haftungsausschlüsse nicht bestünden. Folglich müsse die Versicherung bezahlen, was sie selbst vereinbart und unterschrieben habe. Statt ein langes und teueres Berufungsverfahren anzustrengen, akzeptierte die Versicherung das Urteil und bezahlte 15.000 US-Dollar an den Rechtsanwalt, der seine Zigarren in den zahlreichen "Feuerschäden" verloren hatte.

Jetzt kommt's:

Nachdem der Anwalt den Scheck der Versicherung eingelöst hatte, wurde er auf deren Antrag in 24 Fällen von Brandstiftung verhaftet. Unter Hinweis auf seine zivilrechtliche Klage und seine Angaben vor Gericht, wurde er wegen vorsätzlicher Inbrandsetzung seines versicherten Eigentums zu 24 Monaten Freiheitsstrafe (ohne Bewährung) und 24.000 US-Dollar Geldstrafe verurteilt.

Gruß

nuessa

Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres 3148592xs413.xs.to/xs413/07105/friend_1.png" style="max-width:560px" >
Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres sacrifice
sacrifice:

*gg

 
11.03.07 16:00
#2

__________________________________________________

sac .....))
Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres nuessa
nuessa:

:) ja fand ich auch nicht übel :D

 
11.03.07 16:07
#3
Gruß

nuessa

Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres 3148601xs413.xs.to/xs413/07105/friend_1.png" style="max-width:560px" >
Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres TraderonTour
TraderonTour:

2 Jahre ohne Bewährung

 
11.03.07 16:11
#4

Ist diese Geschichte denn wirklich so passiert oder übertreibt hier nur jemand ?
Aber witzig ist die allemal :-)

Mit freundl. Grüßen TraderonTour
Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres nuessa
nuessa:

nein, es ist wirkl. so passiert, in den

 
11.03.07 16:17
#5
USA wird immer eine Rangliste der witzigsten Prozesse veröffentl. und diese war dieses Jahr Rank 1!

Gruß

nuessa

Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres 3148608xs413.xs.to/xs413/07105/friend_1.png" style="max-width:560px" >
Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres spalter
spalter:

vielleicht nicht unbedingt dieses Jahr

 
11.03.07 16:24
#6
juracafe.de Rechtsforum

Der kriminellste Rechtsanwalt

Geschrieben von: Carsten
Datum: 14.März 2003 um 14:23

Folgende Geschichte habe ich im Internet gefunden:
Zigarren-Versicherung
Ein Rechtsanwalt kaufte eine Kiste sehr seltener und teurer Zigarren und ließ diese anschließend gegen Feuer und andere Dinge versichern!
Innerhalb eines Monats rauchte er dann die ganze Kiste dieser großartigen Zigarren. Noch vor dem Bezahlen der ersten Prämie für seine Police meldete der Rechtsanwalt daraufhin Ansprüche gegenüber der Versicherungsgesellschaft an. In seiner Forderung gab der Rechtsanwalt an, die Zigarren seien in einer "Reihe von kleinen Feuern" verloren gegangen. Die Versicherungsgesellschaft weigerte sich allerdings aus dem einleuchtenden Grund zu zahlen, dass der Mann die Zigarren ja geraucht habe!
Daraufhin klagte der Anwalt seine Forderung ein .... und bekam Recht!!! In der dem Urteil zugrunde liegenden Begründung stimmte der Richter der Versicherungsgesellschaft zwar zu, dass die Forderung irrsinnig sei. Da der Rechtsanwalt allerdings die gültige Police der Gesellschaft hatte, in welcher ihm zugesichert wurde, dass seine Zigarren versichert seien und ihm garantiert wurde, dass diese auch gegen Feuer geschützt seien, ohne dabei zu benennen, welche Arten von Feuer denn nicht akzeptierbar seien, entschied der Richter dennoch, dass die Gesellschaft verpflichtet sei, die Forderungen zu bezahlen!!!
Anstatt das Risiko eines langen und teuren Berufungsprozesses einzugehen, akzeptierte die Versicherungsgesellschaft das Urteil und zahlte dem Anwalt 15.000 $ für den Verlust seiner seltenen Zigarren durch "Feuer"!
Nun folgt jedoch erst der beste Teil:

Nachdem der Anwalt den Scheck eingelost hatte, ließ ihn die Versicherungsgesellschaft umgehend wegen 24-facher Brandstiftung verhaften!!!
Seine eigenen Aussagen im oben genannten Prozess wurden dabei gegen ihn verwendet!
Der Anwalt wurde schuldig gesprochen, sein versichertes Eigentum mutwillig in Brand gesetzt zu haben und wurde in der Folge zu 24 Monaten Haft und einer Geldstrafe von 24.000 $ verurteilt!!!
Dies ist eine wahre Geschichte und bekam den 1. Platz im Wettbewerb "Der kriminellste Rechtsanwalt"!

slapped.de/funx/zigarren-versicherung.php

Gruß
Carsten


Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Schön ausgedacht kursiert die Geschichte schon

2
11.03.07 16:25
#7
seit bestimmt 10 Jahren durchs Net - leider nur eine "Urban Legend".

http://www.breakthechain.org/exclusives/cigars.html

Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres 3148612 ©

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres nuessa

sorry, so wurde es mir geschrieben ... weil ich

 
#8
auch extra nachgefragt habe!

Gruß

nuessa

Die beste Anwaltsgeschichte des Jahres 3148654xs413.xs.to/xs413/07105/friend_1.png" style="max-width:560px" >


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--